Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Griechenland: PCR-Test bei Einreise ab Alter von fünf Jahren

München, 30.04.2021 | 10:39 | soe

Griechenland hat seine Einreisebestimmungen für Flugpassagiere verschärft. Bislang musste Reisende erst ab einem Alter von zwölf Jahren einen negativen, maximal 72 Stunden alten PCR-Test vorlegen, nun gilt diese Pflicht bereits für Kinder ab fünf Jahren. In griechischen Tourismusbetrieben regt sich jedoch Widerstand gegen die Neuerung, die den Griechenland-Urlaub besonders für Familien teurer macht.


Griechenland Flagge Fähre
Griechenland fordert von Flugpassagieren nun bereits ab einem Alter von fünf Jahren einen negativen PCR-Test.
Am 25. April hat die griechische Zivilluftfahrtbehörde HCAA ihre Bestimmungen für Inlandsflüge sowie internationale Flüge nach Griechenland aktualisiert. Die Verlängerung dieser Bestimmungen erfolgt regelmäßig in Abständen von einigen Tagen. Im Rahmen der jüngsten Richtlinienversion wurde jedoch eine Änderung der Testpflicht für Flugreisende vorgenommen: Anstatt wie bisher bei zwölf Jahren liegt das Mindestalter für die Notwendigkeit eines negativen PCR-Testresultats nun bei fünf Jahren. Wie das Auswärtige Amt in seinen Reisehinweisen schreibt, muss der Test in einem anerkannten Testlabor im Abreiseland durchgeführt worden sein und sein Ergebnis in englischer Sprache vorliegen. Personen mit vollständiger Corona-Impfung benötigen den PCR-Testnachweis nicht; da Impfungen bisher jedoch frühestens ab einem Alter von 18 Jahren angeboten werden, entfällt diese Option für Kinder.
 
Hotelierverband fordert Rückkehr zum Test ab zwölf Jahren
 
Indes reagiert der griechische Hotelierverband Hellenic Federation of Hoteliers (POX) nach einem Bericht der Greek Travel Pages mit Unmut auf die Neuerung. Die Hotelbetreiber fürchten, dass Griechenland aufgrund der höheren Kosten in der Gunst der Urlauber sinken wird und sich insbesondere Familien eher für ein anderes Reiseziel mit geringeren Einreiseanforderungen entscheiden. Je nach Anbieter werden für einen PCR-Test um die 70 Euro fällig, die günstigeren Antigen-Schnelltests werden von Griechenland für die Einreise bislang nicht anerkannt. Der Hotelierverband POX fordert die griechische Regierung nun auf, zugunsten der Mitte Mai startenden Tourismussaison das Mindestalter für die Testpflicht wieder auf zwölf Jahre anzuheben oder in Erwägung zu ziehen, von der EU als zuverlässig eingestufte Antigen-Schnelltests als Alternative zuzulassen.
 
Griechenland bereitet sich auf Urlaubssaison vor
 
Seit kurzem ist die Einreise nach Griechenland aus EU-Staaten wieder über mehrere Flughäfen ohne Quarantäne möglich, wenn die Ankommenden einen negativen PCR-Test oder eine vollständige Corona-Impfung nachweisen können. Weiterhin gefordert wird das Ausfüllen einer Passenger Locator Form spätestens 24 Stunden vor dem Reiseantritt. Offizieller Start der Tourismus-Saison ist der 15. Mai, ab dann soll auch das Verbot nicht notwendiger Inlandsreisen aufgehoben werden. Restaurants und Cafés dürfen bereits ab dem kommenden Montag ihre Außenbereiche wieder öffnen, zudem gilt die nächtliche Sperrstunde dann erst um 23 Uhr.

Weitere Nachrichten über Reisen

Malta
07.05.2021

Malta kein Risikogebiet mehr

Malta gilt ab dem 9. Mai nicht mehr als Corona-Risikogebiet. Mit dem Entfall der Reisewarnung können Deutsche wieder ohne Quarantäne in dem Inselstaat Urlaub machen.
Australien-Northern-Territory-Ayers-Rock-Uluru
07.05.2021

Australien: Grenzen wohl erst Mitte 2022 wieder geöffnet

Australien will seine Grenzen für Touristen wohl erst Mitte 2022 wieder öffnen. Laut Aussage des Tourismusministers sind jedoch bereits vorab Reiseblasen mit einzelnen Ländern möglich.
Felsen der Aphrodite auf Zypern
07.05.2021

Zypern lockert Corona-Maßnahmen

Zypern plant ab dem 10. Mai 2021 einige Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Details zu der Aufhebung der Beschränkungen lesen Sie hier.
Madeira
07.05.2021

Portugal: Madeira empfängt weiterhin Touristen

Trotz eines Verbots touristischer Einreisen nach Portugal bleibt die Einreise nach Madeira Urlaubern weiterhin gestattet. Vollständig gegen das Coronavirus Geimpfte dürfen ohne Corona-Test einreisen.
Türkei Urlaub Side und Alanya
07.05.2021

Türkei-Urlaub im Sommer soll ermöglicht werden

Die Bundesregierung will deutschen Touristen auch in diesem Sommer Türkei-Urlaub ermöglichen. Außenminister Heiko Maas führte dazu bereits Gespräche mit seinem türkischen Amtskollegen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.