Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Griechenland: Überschwemmungen folgen auf Waldbrände

München, 27.07.2018 | 11:15 | lvo

Nachdem die Region um die griechische Hauptstadt Athen von verheerenden Waldbränden geplagt war, traf am Donnerstag heftiger Starkregen Teile der Stadt. Wie die Griechenland Zeitung online berichtet, kam der Verkehr vielerorts zum Erliegen, weil der Regen die Straßen und Wohnhäuser überflutete. Reisende in Griechenland sollten demnach erhöhter Vorsicht walten lassen und sich über die lokalen Medien informieren.


Überschwemmung vor einem Haus.
Starkregen hat in Griechenland für Überschwemmungen und Sturzfluten gesorgt.
Es ist bereits die zweite Katastrophe, die Athen in dieser Woche heimsucht. Die heftigen Regenfälle hatten am Donnerstagnachmittag begonnen. Der ausgedörrte Boden kann derart große Wassermengen nicht aufnehmen und so kam es dem Bericht zufolge binnen einer Stunde zu ersten Überflutungen. Für den Freitag sind weitere Niederschläge angekündigt. Urlauber in der Region sowie Mietwagenfahrer sollten demnach weiterhin mit Straßensperrungen und Sturzfluten rechnen.

Erst am Dienstag hatte Griechenland den Notstand ausgerufen, weil die Waldbrände rund um Athen außer Kontrolle geraten waren. Griechischen Medien zufolge halfen die Niederschläge dabei, die Feuer endgültig zu löschen. Dennoch sollten Reisende weiterhin die Regelungen für offenes Feuer sowie das Grillen beachten. Das Auswärtige Amt rät, dies komplett zu unterlassen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Restaurant Öffnung Corona
30.07.2021

Kanaren: Nachweispflicht für Restaurants von Gericht gekippt

Die Nachweispflicht sowie die Sperrstunde für Restaurants auf den Kanaren wurde durch ein Urteil des Obersten Gerichtshofes ausgesetzt. Ab sofort sind die Lokale wieder frei zugänglich.
Griechenland: Paros
30.07.2021

Griechenland: Einreiseformular jederzeit vor Abflug einreichbar

Griechenland erleichtert die Einreisevorbereitungen für ausländische Touristen. Ab sofort kann das digitale Einreiseformular PLF jederzeit vor dem Abflug ausgefüllt werden anstatt erst 24 Stunden vorher.
Strand auf Phuket in Thailand
30.07.2021

Thailand: Phuket ab 3. August abgeriegelt

Der Gouverneur von Phuket in Thailand hat die Abriegelung der Urlaubsinsel ab dem 3. August beschlossen. Die Zukunft des Sandbox-Programms ist noch unklar.
Corona Antigen Schnelltest
29.07.2021

Testpflicht für alle Einreisenden ab 1. August

Nach anfänglicher Verwirrung soll die allgemeine Testpflicht für Einreisende nach Deutschland nun offenbar doch am 1. August starten. Dies geht aus einem Entwurf des Gesundheitsministeriums hervor.
Bulgarien: Goldstrand
29.07.2021

Bulgarien: Corona-Maßnahmen bis 31. August verlängert

In Bulgarien wurden die landesweiten Corona-Maßnahmen bis zum 31. August 2021 verlängert. Lesen Sie hier, was es im Land zu beachten gilt.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.