Sie sind hier:

Helgoland verlängert Einreisesperre aus Risikogebieten

München, 02.09.2020 | 09:56 | soe

Helgoland bleibt streng: Noch bis mindestens zum 4. Oktober erlaubt die Insel keine Besucher, die sich innerhalb von 14 Tagen vor der Anreise in einem Corona-Risikogebiet aufgehalten haben. Auf dem kleinen Nordsee-Eiland herrschen nicht nur sehr beengte Verhältnisse, sondern auch nur eine äußerst begrenzte Kapazität für intensivmedizinische Versorgung. Deshalb wollen die Behörden einen Virusausbruch unbedingt verhindern.


Helgoland
Helgoland verbietet die Einreise aus Corona-Risikogebieten noch mindestens bis zum 4. Oktober.
Bislang verzeichnet Helgoland keinen einzigen Corona-Fall und möchte sich diesen Zustand auch weiterhin erhalten. Als besonders risikoerhöhend wird die Anreise auf die Nordseeinsel eingeschätzt, während der sich große Menschengruppen über längere Zeit gemeinsam auf einem Schiff aufhalten und dieses über beengte Zugangswege betreten und verlassen. Auch auf der nur 4,2 Quadratkilometer großen Insel selbst gibt es nicht viel Platz. Würden mehrere Menschen schwer erkranken, wäre das medizinische Versorgungssystem Helgolands schnell überlastet.
 
Eine Ausnahme von der Sperre gibt es für Gäste, die auf der Insel über eine Isolierungsmöglichkeit verfügen. Diese muss nachgewiesen werden, zudem ist ein Einreisedokument auszufüllen. Auf Helgoland gelten Abstandsgebote und Zugangsbeschränkungen für Geschäfte sowie Gastronomie. Das Eiland hat nur 1.500 Bewohner, von denen ein Großteil vom Tourismus lebt.

Weitere Nachrichten über Reisen

Indonesien: Komodo
27.01.2021

Corona: Indonesien verlängert Einreiseverbot für Ausländer bis 8. Februar

Der Inselstaat Indonesien verlängert coronabedingt erneut das Einreiseverbot für ausländische Touristen. Die Sperre gilt vorerst bis zum 8. Februar 2021.
Malediven-Nord-Male-Atoll
27.01.2021

Corona: Malediven erlassen Ausgangssperre in Hauptstadt Malé

Die Malediven haben eine nächtliche Ausgangssperre für das Gebiet um die Hauptstadt Malé beschlossen. Sie trat am 27. Januar in Kraft und gilt von Mitternacht bis 4 Uhr.
Akropolis in Athen, der Hauptstadt Griechenlands
26.01.2021

Griechenland installiert gratis WLAN in Kulturstätten

Griechenland stellt künftig in mehreren Museen und Kulturstätten kostenfreies WLAN zur Verfügung. Bislang gab es den Internetzugriff bereits in 13 Einrichtungen, nun werden es 25.
New York Central Park
26.01.2021

USA: Einreisestopp für Europäer verlängert

Die USA haben den Einreisestopp für Europäer verlängert. Seit dem 26. Januar gilt für Reisende in die USA zudem eine Testpflicht.
Thailand Pphuket Kamala Beach
26.01.2021

Thailand: Phuket lockert Corona-Einreisebeschränkungen

Die Insel Phuket in Thailand lockert die Beschränkungen für Einreisende. Wer aus der als "Rote Zone" geltenden Provinz Bangkok anreist, muss nicht mehr verpflichtend in Quarantäne.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.