Sie sind hier:

Indonesien: Vulkan Soputan auf Sulawesi ist ausgebrochen

München, 17.12.2018 | 10:42 | soe

In Indonesien hat am Sonntagmorgen, 16. Dezember, ein Vulkanausbruch die Insel Sulawesi erschüttert. Der Soputan schleuderte eine fast drei Kilometer hohe Aschewolke in den Himmel, begleitet von einem sechs Minuten langen Erzittern des Berges. Die Behörden haben eine Sperrzone um den Feuerberg eingerichtet.


Aschewolke über einem Vulkan
Auf Sulawesi ist erneut ein Vulkan ausgebrochen.
Im Süden und Südwesten dürfen sich Personen dem Gebiet um den Vulkan nur bis auf 6,5 Kilometer nähern, im restlichen Umkreis nur bis auf vier Kilometer. Der Flugverkehr ist bisher nach Informationen des Auswärtigen Amtes nicht beeinträchtigt. Urlaubern auf Sulawesi wird aber geraten, mit ihren Reiseveranstaltern oder Fluggesellschaften in Kontakt zu bleiben und sich über die weitere Entwicklung der Geschehnisse in den Lokalmedien zu informieren. Es ist möglich, dass die Sperrzone ausgeweitet werden muss.
 
Die beliebte Urlaubsinsel Sulawesi war erst vor knapp drei Monaten von einem verheerenden Erdbeben und einer darauffolgenden Flutwelle verwüstet worden. Die Naturkatastrophe forderte über 2000 Todesopfer. In der Folgezeit kam es in der geologisch sehr aktiven Zone immer wieder zu erneuten Erdbeben.
 

Weitere Nachrichten über Reisen

Dominikanische Republik Punta Cana Strand
01.12.2020

Dominikanische Republik: Corona-Ausgangssperre verlängert

Hoffnungen für ein Ende der Reisewarnung in der Dominikanischen Republik wurden zuletzt größer. Nun hat der Karibikstaat die bestehende Ausgangssperre verlängert.
kanada alberta
01.12.2020

Kanada behält Einreisesperre für Touristen bis 21. Januar 2021

Kanada verlängert die Einreisesperre für Urlauber bis mindestens zum 21. Januar 2021. Damit bleiben die Grenzen einen weiteren Monat geschlossen.
Ägypten: Sharm el Sheikh Nuweiba Taba
01.12.2020

Ägypten-Einreise: Lange Wartezeiten bei PCR-Test möglich

Einreisende nach Ägypten sollten sich auf längere Wartezeiten beim PCR-Test an einem ägyptischen Flughafen einstellen. Wie Sie diese umgehen können, erfahren Sie hier.
Türkei: Bodrum
01.12.2020

Türkei: Ausgangssperre an Wochenenden

Die türkische Regierung hat striktere Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus verkündet. Ein Teil davon ist eine Ausgangssperre an Wochenenden.
Thailand_Mekong
01.12.2020

Thailand Urlaub: Kein Massentourismus vor März 2021

Thailand will sich erst im Frühjahr 2021 wieder für den regulären Tourismus öffnen. Bis dahin dürfen nur Langzeitbesucher mit Spezialvisum ins Land.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.