Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Italien: Streik am 13. November

München, 03.11.2020 | 08:14 | lvo

Wer in Italien unterwegs ist, muss demnächst mit Einschränkungen rechnen. Wie auf der Website der italienischen Regierung mitgeteilt wird, ist für den 13. November ein Streik angekündigt. Betroffen sind sowohl der öffentliche Nahverkehr als auch das Personal mehrerer Airlines.


Neapel
In Italien, unter anderem in Neapel, soll am 13. November gestreikt werden.
Landesweit kommt es während des Generalstreiks zu Unterbrechungen des regulären Betriebs. Im Flugverkehr wollen sich unter anderem die Crews der Airlines Malta Air und Blue Panorama Airlines sowie die Angestellten der Firma Crewlink am Ausstand beteiligen. Dabei dauert der Streik von Malta Air und Crewlink 24 Stunden an, Blue Panorama legt die Arbeit von 13 bis 17 Uhr nieder. Ob sich das Personal weiterer Fluggesellschaften oder Services anschließt, ist bisher unklar.

Zudem wollen mehrere Unternehmen des öffentlichen Nahverkehrs die Arbeit niederlegen. Dazu zählt unter anderem Busitalia in der Region Umbrien, wo 24 Stunden lang gestreikt werden soll. Darüber hinaus beteiligen sich die Mitarbeiter weiterer Unternehmen des öffentlichen Nahverkehrs, unter anderem in Neapel, Bari, Piacenza und Bologna an dem Ausstand.

Weitere Nachrichten über Reisen

Tschechien: Prag Karlsbrücke
22.06.2021

Tschechien: Einreise ohne Test ab 22. Juni

Tschechien erlaubt seit heute die Einreise aus Deutschland ohne Testpflicht. Auch eine Quarantäne oder ein bestimmter Einreisegrund werden nicht gefordert.
Flagge Türkei
22.06.2021

Türkei hebt Ausgangssperre zum 1. Juli auf

Die Türkei will zum 1. Juli die landesweite Ausgangssperre aufheben. Gleichzeitig sollen auch die Beschränkungen im Fernverkehr sowie im öffentlichen Nahverkehr fallen.
Norwegen
22.06.2021

Norwegen öffnet Grenzen für Urlauber ab 5. Juli

Norwegen erlaubt ab dem 5. Juli die Einreise aus als "grün" eingestuften Ländern der EU ohne Quarantäne. Auch Touristen aus diesen Ländern dürfen dann wieder ins Land.
Italien: Forli
22.06.2021

Italien hebt Maskenpflicht im Freien auf

Italien will zum 28. Juni die Maskenpflicht unter freiem Himmel in allen weißen Zonen aufheben. Dies sind bis auf das Aostatal alle Regionen des Landes.
Spanien: Mallorca Palma
22.06.2021

Mallorca: Regeln an der Playa de Palma verschärft

Auf Mallorca wurden an der Playa de Palma die Corona-Regeln verschärft. Stehtische dürfen aktuell nicht aufgestellt werden, auch die Personenkapazitäten wurden beschränkt.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.