Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Kambodscha hebt Einreisebeschränkungen auf

München, 07.10.2022 | 13:04 | soe

Kambodscha hat zum 3. Oktober die Corona-Einreisebeschränkungen abgeschafft. Wie das Gesundheitsministerium am Montag bekanntgab, wurden die Regularien für alle Einreisenden in sämtlichen Transportmitteln aufgehoben. Damit müssen weder ein Impfnachweis vorgelegt, noch ein Corona-Test vorgenommen werden.


Tempel von Angkor Wat in Kambodscha
Kambodscha hat zum 3. Oktober alle Corona-Einreisebeschränkungen abgeschafft.
Egal, ob zu Land, in der Luft oder auf dem Wasser: Einreisende nach Kambodscha müssen seit dieser Woche keinerlei Corona-Auflagen mehr erfüllen. Bisher war es noch vorgeschrieben, dass ungeimpfte Ankommende sich auf eigene Kosten einem Corona-Schnelltest unterziehen. Fiel dieser negativ aus, wurde die Einreise erlaubt, bei einem positiven Ergebnis mussten sich die Reisenden entweder in einer Privatwohnung oder in einer vom Gesundheitsministerium vorgegebenen Quarantäneunterkunft isolieren. Vollständig Geimpfte unterlagen bereits seit März keinerlei weiteren Einschränkungen bei der Einreise mehr.
 
Weiterhin Temperaturmessungen
 
Nach wie vor finden an den Grenzübergängen jedoch automatisierte Temperaturmessungen statt, zudem stehen dort Beamtinnen und Beamte bereit, um die Ankommenden auf Symptome zu überprüfen. Im Land selbst gibt es jedoch kaum noch aktive Infektionen, bei 16,7 Millionen Einwohnern und Einwohnerinnen meldete das Land am 6. Oktober nur 1.130 neue Fälle. Rund 15 Millionen Menschen gelten als vollständig geimpft, mehr als zehn Millionen haben eine Booster-Impfung erhalten.
 
Hoffnung auf Aufschwung des Tourismus
 
Die Vertreter und Vertreterinnen der kambodschanischen Reisebranche hoffen nach dem Ende der Einreisebeschränkungen auf einen neuen Boom der internationalen Ankünfte. Zum einen sei durch die freie Einreise eine große Barriere gefallen, zum anderen stärke die hohe Corona-Impfrate in Kambodscha das Vertrauen ausländischer Touristen und Touristinnen in die Sicherheit des Landes. Bisher kamen 2022 knapp eine Million Gäste in den südostasiatischen Staat, bis zum Jahr 2028 soll diese Zahl auf 7,5 Millionen pro Jahr gesteigert werden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Stechmücke auf Blatt
22.04.2024

Bali: Denguefieber-Impfung für Reisende empfohlen

Die balinesische Gesundheitsbehörde empfiehlt dringend eine Impfung gegen das Denguefieber. Mücken übertragen die Viruserkrankung vor allem in tropischen Regionen wie Bali.
St. Peter-Ording
15.04.2024

Nordsee: Treibsand in St. Peter-Ording

Am Strand von St. Peter-Ording wurden mehrere Treibsandlöcher entdeckt. Die betroffenen Bereiche wurden weiträumig abgesperrt. Die Tourismuszentrale warnt vor Lebensgefahr.
Thailand Bangkok Wat Arun
11.04.2024

Songkran 2024: Das Wasserfest in Thailand beginnt

In der thailändischen Hauptstadt wird ab Donnerstag, dem 11. April, das traditionelle Neujahrs- und Wasserfest Songkran gefeiert. Gäste können sich auf ein breites Unterhaltungsprogramm freuen.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
08.04.2024

Griechenland: Streik im Fähr- und Flugverkehr angekündigt

In Griechenland sind für April und Mai mehrere Streiks angekündigt. Neben dem Flugverkehr (9. April) sind am 17. April auch Fähren betroffen. Für Mai ist ein landesweiter Generalstreik geplant.
Spanien - Balearen - Mallorca - Trinken - Alkohol
04.04.2024

Mallorca: Strenge Verhaltensregeln in Palma

Urlauberinnen und Urlauber, die die beliebte Baleareninsel Mallorca besuchen, müssen fortan auf strengere Verhaltensregeln achten. Die neuen Vorschriften treffen vor allem Partyreisende.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.