Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Katar: Einreise nur noch mit katarischer Krankenversicherung möglich

München, 02.02.2023 | 13:10 | ksu

Seit dem 1. Februar 2023 wird für die Einreise nach Katar eine spezielle Krankenversicherung benötigt. Diese muss durch das katarische Gesundheitsministerium genehmigt worden sein und ist für die Ausstellung des Visums notwendig. Eine allgemeine Auslandskrankenversicherung ist für die Einreise nach Katar nicht mehr ausreichend.


Einreise Visa Visum Pass
Die Einreise nach Katar ist nur noch mit katarischer Krankenversicherung möglich.
Für die Einreise in das Emirat Katar am Persischen Golf ist ab sofort eine durch die katarische Regierung validierte Krankenversicherung notwendig. Diese muss bei der Beantragung des Visums automatisch abgeschlossen werden. Reisende aus Deutschland erhalten ihr Visum üblicherweise gebührenfrei bei ihrer Ankunft in Katar, sofern sie über einen gültigen Reisepass verfügen. Bei einer Einreise mit einem vorläufigen Reisepass ist eine Antragstellung des Visums und der Krankenversicherung bereits im Vorfeld notwendig. Gäste werden dazu bei der Beantragung des Besuchsvisums über die Webseite des katarischen Innenministeriums beziehungsweise über die Metrash App an das zuständige Gesundheitsministerium verwiesen. Erst nach Abschluss einer Krankenversicherung erfolgt die Ausstellung eines Visums.
 
Versicherungsschutz für Notfallbehandlungen

Aus insgesamt neun katarischen Versicherungen können Touristen und Touristinnen ihre Police auswählen. Für die Grundversicherung fallen dabei 50 Katar-Riyal an. Das entspricht umgerechnet rund 14 Euro. So sollen Notfallbehandlungen für Reisende während ihres Aufenthalts in einem Rahmen von bis zu 150.000 Katar-Riyal abgedeckt werden. Beinhaltet ist darin auch die Beförderung erkrankter Person im In- und Ausland sowie die Quarantäne und Behandlung im Fall einer Corona-Infektion. Wer darüber hinaus Zusatzversicherungen buchen möchte, kann dies durch die von den Versicherungsgesellschaften angebotenen Zusatzversicherungen, sogenannte Top-Ups, realisieren. Die Versicherung ist direkt nach Abschluss wirksam, sodass auch bei einer Visumsausstellung direkt bei der Einreise keine Versicherungslücke auftritt.
 
Gelockerte Covid-19-Richtlinien

In Katar ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes nur noch in Gesundheitseinrichtungen wie beispielsweise Krankenhäusern notwendig. Diese dürfen auch nur mit der aktivierten katarischen Corona-App Ehteraz betreten werden. Für Geschäfte und Restaurants gilt die Einhaltung der gesetzlichen Hygiene- und Abstandsbestimmungen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Athen Akropolis
13.06.2024

Hitzewelle in Griechenland: Akropolis bleibt mittags geschlossen

In Südeuropa und der Türkei bringt derzeit die erste Hitzewelle des Jahres Einheimische und Reisende zum Schwitzen. In Athen bleibt die Akropolis über Mittag geschlossen.
Färöer-Inseln
12.06.2024

Färöer: Tourismussteuer wird ab Oktober 2025 fällig

Die färöische Regierung hat eine Tourismussteuer beschlossen, die ab Herbst 2025 für alle Übernachtungsgäste fällig wird. Auch Kreuzfahrtgäste müssen künftig für den Landgang zahlen.
Flugstreik Streik Koffer Flughafen
10.06.2024

FTI-Insolvenz: Alle Reisen bis 5. Juli abgesagt

Der Insolvenzverwalter der FTI Touristik GmbH hat alle gebuchten Reisen mit Anreise bis inklusive dem 5. Juli storniert. Auch die Tochterunternehmen 5vorFlug und Big Xtra sind betroffen.
Für die Türkei gibt es noch viele Last-Minute-Angebote.
04.06.2024

Griechenland: Strenge Regeln für Strandurlaube

In Griechenland sollen zur Sommersaison 2024 neue Gesetze in Kraft treten. Diese sehen strenge Regeln für die Strandliegennutzung, höhere Umweltabgaben und die Schließung von Strandbars vor.
Strand in Antigua und Barbuda
04.06.2024

Blaue Flagge: Beste Strände in Spanien, Griechenland und der Türkei

Das internationale Umweltsiegel Blaue Flagge hat die saubersten und nachhaltigsten Strände ausgewiesen. Auf den ersten zehn Plätzen liegen ausschließlich beliebte Urlaubsziele in Europa.
Ups, kein Internet! Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.