Sie sind hier:

Auf freiwilliger Basis: Kostenfreie Corona-Tests nach dem Auslandsurlaub

München, 27.07.2020 | 09:02 | soe

Urlaubsrückkehrer aus dem Ausland sollen sich künftig kostenfrei auf das Coronavirus testen lassen können. Das haben die Gesundheitsminister des Bundes und der Länder am 24. Juli beschlossen. Für Heimkehrer aus Risikogebieten soll es Teststationen direkt an den Flughäfen geben.


Laptop Flughafen
Heimkehrer aus dem Ausland sollen sich künftig kostenfrei auf das Coronavirus testen lassen können.
Wer aus einem als Risikogebiet eingestuften Land zurück nach Deutschland fliegt, kann mit einem Test am Ankunftsflug- oder Seehafen die vorgeschriebene zweiwöchige häusliche Quarantäne umgehen. Die Selbstisolation muss dann nur noch bis zum Vorliegen des Testergebnisses eingehalten werden, diese sollen nach spätestens 72 Stunden vorliegen. Wer aus Ländern einreist, die nicht als Risikogebiet gelten, hat binnen drei Tagen nach der Rückkehr ebenfalls Anspruch auf einen kostenfreien Corona-Test. Allerdings kann dieser nicht an den Flughafen-Teststationen durchgeführt werden, sondern in einem Labor oder einer Arztpraxis.
 
Der Test soll auch dann kostenfrei verfügbar sein, wenn keine Anzeichen einer Infektion vorhanden seien. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn betonte jedoch, dass der Test „kein Freifahrschein“ sei und rief die Betroffenen zu umsichtigem und wachsamem Verhalten auf. Finanziert werden die Tests durch den Bund, die Länder und die Krankenkassen. Eine Pflicht zum Corona-Test für Reiserückkehrer soll es zunächst nicht geben, diese Option wird allerdings noch durch die Gesundheitsminister geprüft.

Weitere Nachrichten über Reisen

Palma de Mallorca
21.10.2020

Mallorca baut Straßenbahn zu Flughafen und Strand

Mallorca plant eine bedeutende Erweiterung des Straßenbahnnetzes. Künftig soll das Zentrum von Palma per Tram mit dem Flughafen sowie der Playa de Palma verbunden werden.
Italien: Rom Trevi-Brunnen Copyright © Volkmann
21.10.2020

Corona: Neues Einreiseformular in Italien gefordert

Wer in Italien Urlaub macht, muss künftig ein Formular mit sich führen. Diese Eigenerklärung gilt auch für deutsche Reisende.
Italien: Gardasee, Riva del Garda
21.10.2020

Garda by Bike: Neuer Radweg rund um den Gardasee

Der beliebte Gardasee wird im kommenden Jahr noch attraktiver für Urlauber. Der neue Fernradweg Garda by Bike soll 2021 befahrbar sein.
Österreich: Vorarlberg Kleinwalsertal
21.10.2020

Österreich derzeit beliebtestes Reiseziel für Deutsche

Österreich war in den letzten Wochen das beliebteste ausländische Urlaubsziel der Deutschen. Eine Statistik setzt die Alpenrepublik vor Italien, Dänemark und die Niederlande.
Bulgarien: Goldstrand
21.10.2020

Corona-Regeln in Bulgarien: Maskenpflicht nun auch im Freien

Bulgarien hat die Maskenpflicht ausgeweitet. Der Mund-Nase-Schutz muss nun auch im Freien getragen werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.