Sie sind hier:

Einreise: Lettland hebt Schwellenwert für Quarantänepflicht an

München, 05.10.2020 | 11:23 | soe

Lettland lockert die Einreisebestimmungen für ausländische Touristen. Seit dem 3. Oktober gilt ein höherer Schwellenwert für Corona-Neuinfektionen im Herkunftsland, ab dem Einreisende verpflichtend in Quarantäne müssen. Für Urlauber aus Deutschland ändert sich allerdings vorerst nichts.


Lettland
Lettland lockert die Einreisebestimmungen für ausländische Urlauber, Deutsche profitieren jedoch zunächst nicht.
Anstatt wie bisher ab 16 Infektionen je 100.000 Einwohner in den letzten 14 Tagen wird nun erst ab 25 Fällen im gleichen Zeitraum eine Isolationszeit gefordert. Damit orientiert sich Lettland nun am gleichen Richtwert wie bereits Irland und Litauen. Für Touristen aus Deutschland bedeutet dies jedoch weiterhin eine Quarantänepflicht bei der Einreise, denn es verzeichnet in der Liste des lettischen Gesundheitsamtes derzeit einen Inzidenzwert von 32,1. Von den gelockerten Einreiseregeln profitieren momentan nur Besucher aus den Staaten Finnland, Liechtenstein, dem Vatikan und Zypern.
 
Urlauber aus Deutschland, die dennoch nach Lettland einreisen möchten, müssen sich in eine 10-tägige Selbstisolation begeben. Sie darf jedoch in der Unterkunft erfolgen. Zudem herrscht eine Registrierungspflicht. Lettland zählt aus deutscher Sicht nicht zu den Corona-Risikogebieten und verzeichnet auch keine Reisewarnung. Das Auswärtige Amt rät jedoch aufgrund der Quarantänevorgaben vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Lettland ab.

Weitere Nachrichten über Reisen

Brüssel_Innenstadt
30.10.2020

Quarantäne: Belgien schränkt Einreise für Deutsche ein

Belgien erschwert die Einreise für deutsche Staatsbürger bestimmter Regionen. Betroffen sind 26 Städte und Bezirke, für die nun eine Quarantänepflicht gilt.
Madrid
30.10.2020

Spanien-Urlaub: Regierung plant sichere Reisekorridore

Die spanische Regierung will Reisekorridore für die Sicherheit der Urlauber einrichten. Sie sind für Regionen mit geringerer Infektionsgefahr, wie die Balearen und Kanaren, vorgesehen.
Schweiz: Appenzeller Land, Ebenalp © LVO
29.10.2020

Keine Risikogebiete: Schweiz lässt Deutsche wieder ohne Beschränkungen einreisen

Die Schweiz vereinfacht die Einreise für deutsche Urlauber. Die Beschränkungen für Personen aus Berlin und Hamburg wurden aufgehoben.
Mauritius
29.10.2020

Einreise: Mauritius vergibt Premium-Visum

Mauritius will mit der Vergabe eines neuen Langzeit-Visums den Tourismus wieder ankurbeln. Parallel startet eine neue Werbekampagne für die Insel.
Deutschland: Sachsen, Sächsische Schweiz, Bastei
29.10.2020

Chemnitz wird Kulturhauptstadt 2025

Chemnitz hat sich gegen Hannover, Hildesheim, Magdeburg und Nürnberg durchgesetzt und wird europäische Kulturhauptstadt 2025. Die Partnerstadt aus Slowenien ist noch nicht bekannt.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.