Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Malaysia erleichtert Einreise für Geimpfte

München, 28.04.2022 | 09:48 | rpr

Malaysia lockert die Einreisebestimmungen für vollständig gegen das Coronavirus Geimpfte. Wie das Touristikportal Fvw berichtet, wird ab dem 1. Mai die Testpflicht vor und nach Einreise aufgehoben. Darüber hinaus kündigte das malaysische Gesundheitsministerium Lockerungen der landesweiten Corona-Maßnahmen an – unter anderem entfällt die Maskenpflicht im Freien.


Traumstrand in Malaysia
Malaysia hebt für vollständig Geimpfte die Testpflicht vor und nach Einreise auf.
Bereits zum 1. April öffnete Malaysia seine Pforten für den internationalen Tourismus, nun folgen einen Monat später im Zuge der landesweit hohen Impfquote Einreiseerleichterungen für vollständig gegen das Coronavirus Geimpfte. Wie Gesundheitsminister Khairy Jamaluddin in Kuala Lumpur ankündigte, entfällt ab dem 1. Mai die Testpflicht vor Einreise sowie direkt nach Ankunft. Aktuell wird von allen Reisenden ab sieben Jahren unabhängig von ihrem Impfstatus ein maximal 72 Stunden alter PCR-Test vor Abreise gefordert, darüber hinaus erfolgt innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft ein RTK-Antigentest. Die Durchführung der digitalen Einreiseanmeldung mittels der App MySejahtara bleibt jedoch weiterhin bestehen.
 
Keine Erleichterungen für Ungeimpfte
 
Für Reisende ohne oder mit nicht vollständigem Corona-Impfschutz verändert sich ab dem 1. Mai hingegen nichts. Zwar wird auch ihnen seit dem 1. April die Einreise in den südostasiatischen Staat gestattet, sie unterliegen jedoch weiterhin dem PCR-Test vor Abreise sowie dem RTK-Antigentest nach Ankunft. Darüber hinaus besteht für Ungeimpfte und nur teilweise Geimpfte eine fünftägige Quarantänepflicht nach Ankunft in Malaysia.
 
Lockerungen der landesweiten Maßnahmen
 
Neben Erleichterungen der Einreisebestimmungen sollen ab dem 1. Mai auch landesweite Beschränkungen fallen. Wie das Ministerium ankündigte, ist eine Aufhebung der Maskenpflicht im Freien vorgesehen. Der Mund-Nase-Schutz ist ab kommendem Monat demnach nur noch in öffentlichen Innenräumen sowie im öffentliche Nahverkehr verpflichtend zu tragen. Ebenso wird künftig das Betreten öffentlicher Einrichtungen unabhängig vom Impfstatus gestattet, deren Zutritt derzeit mittels Registrierung über die MySejahtara-App geprüft wird.

Weitere Nachrichten über Reisen

Verdi-Mitglieder beim Streik
22.02.2024

Spanien: Viertägiger Lokführerstreik im März geplant

An vier Streiktagen im März müssen Reisende mit Zugausfällen und Verspätungen im spanischen Fernverkehr rechnen. Die Eisenbahnergewerkschaft SEMAF rief die Beschäftigten zum Streik auf.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
21.02.2024

Mauritius: Tropensturm Eleanor zur Wochenmitte erwartet

Der Sturm Eleanor wird am frühen Donnerstag auf der Urlaubsinsel Mauritius erwartet. Reisende werden um Vorsicht gebeten. Es ist mit Flugausfällen und Überschwemmungen zu rechnen.
Norwegen+Spitzbergen+Magdalenafjord+GI-1039525350
21.02.2024

Norwegen: Spitzbergen erhält strengere Umweltschutzbestimmungen

Der Tourismus auf Spitzbergen wird durch strengere Umweltschutzbestimmungen reguliert. Künftig gelten neue Sperrzonen und Geschwindigkeitsbegrenzungen in geschützten Gebieten.
London Tube
21.02.2024

London: S-Bahnen erhalten Farben und Namen

Ab August können sich Fahrgäste des Londoner Nahverkehrs über ein übersichtlicheres Bahnnetz freuen. S-Bahnen werden mittels Farben und Namen visuell vom U-Bahn-Netz getrennt.
Megafon Streik
13.02.2024

Frankreich: Bahnstreik bei der SNCF im Februar

Die französische Staatsbahn SNCF wird im Februar an einem Wochenende bestreikt. Reisende müssen mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.