Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Mallorca-Urlauber sollen im Hotel Benimmregeln unterschreiben

München, 06.02.2020 | 08:58 | lvo

Beim Urlaub auf Mallorca müssen Gäste künftig ein zusätzliches Dokument im Hotel unterzeichnen. Es handelt sich um Benimmregeln, die dem überhöhten Alkoholkonsum auf der Baleareninsel entgegenwirken sollen. Betroffen sind insbesondere Urlauber an der Playa de Palma sowie in Magaluf.


Spanien - Balearen - Mallorca - Trinken - Alkohol
Um Partyexzessen auf Mallorca vorzubeugen, müssen Benimmregeln unterschrieben werden.
Hoteliers an der Playa de Palma in der Inselhauptstadt, im Partyort Magaluf sowie in Sant Antoni de Portmany auf der Nachbarinsel Ibiza wollen ihren Gästen das Dokument vorlegen. Mit der Unterschrift erklären sich Übernachtende beispielsweise bereit, alkoholische Getränke aus dem Hotel nicht mit auf die Straße zu nehmen oder auf Balconing – Balkon-Partys im Hotel – zu verzichten. Mit den Benimmregeln sichern sich die Hotelbetreiber selbst gegen rechtliche Probleme ab, die wiederholt durch Partygäste entstehen.

Der neuen Verordnung liegen die Gesetze gegen den massiven Alkoholtourismus an der Playa de Palma und in Magaluf auf Mallorca zugrunde, die seit Beginn des Jahres auf der Insel greifen. Die Inselregierung will verstärkt gegen Angebote wie Kneipentouren, Happy Hours und Getränkeflatrates vorgehen. Läden und Kiosks, die Alkohol verkaufen, müssen obendrein um 21:30 Uhr schließen und dürfen nicht vor 8 Uhr morgens öffnen. Bei Verstößen drohen Bußgelder bis zu 60.000 Euro.

Weitere Nachrichten über Reisen

Australien: Houtman Abrolhos Islands Nationalpark
04.07.2022

Australien: Einreise ohne Impfung ab 6. Juli möglich

Ab dem 6. Juli dürfen ungeimpfte Reisende ohne Ausnahmegenehmigung nach Australien einreisen, auch ein Test ist nicht notwendig. Die Maskenpflicht auf Flügen nach Australien bleibt jedoch in Kraft.
Portugal: Algarve
04.07.2022

Portugal streicht Test- und Impfnachweis für Einreise

Portugal erlaubt seit dem 1. Juli die Einreise von Fluggästen ohne Corona-Test oder Impfnachweis. Auf dem Landweg wurde die 3G-Regel bereits früher abgeschafft.
Gran Canaria Roque Nublo Kanaren
01.07.2022

Gran Canaria: Beliebte Sehenswürdigkeit schränkt Zugang ein

Gran Canaria will den Zugang zum beliebten Roque Nublo einschränken. Der 80 Meter hohe Felsen soll dadurch besser geschützt werden.
Muschel Strand Souvenir
30.06.2022

Bußgeld im Urlaub: Diese Souvenirs sind verboten

Sardinien hat die Geldstrafen für das Mitnehmen von Muscheln, Sand und Steinen erhöht. Wir informieren, welche Souvenirs erlaubt und verboten sind.
Frankreich-Côte d'Azur
30.06.2022

Südfrankreich begrenzt Besucherzahl für Strände

Südfrankreich hat den Zugang zu den Buchten der Calanques bei Marseille eingeschränkt. Künftig dürfen nur noch 400 Menschen pro Tag die dortigen Strände besuchen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.