Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Mallorca launcht Corona-Warn-App Radar COVID

München, 05.08.2020 | 09:17 | soe

Auf Mallorca steht Einheimischen und Besuchern ab dem 10. August eine neu entwickelte Corona-Warn-App zur Verfügung. Nach einem Bericht der Mallorcazeitung soll die Anwendung künftig helfen, mögliche Infektionsketten nachzuvollziehen. Auch für die Nachbarinseln kann das Programm genutzt werden.


Covid-19
Mallorca macht ab dem 10. August eine neue Corona-Warn-App nutzbar.
Wie das spanische Ministerium für Digitalisierung berichtete, wurde die App namens „Radar COVID“ bereits auf der Kanareninsel La Gomera in der Praxis getestet und hat sich als sehr zuverlässig erwiesen. Ebenso wie die Inseln der Balearen erhalten auch die Kanaren bereits ab Mitte August Zugang zur der neuen App, die ab dem 15. September dann für ganz Spanien verfügbar sein soll. Sie informiert ihre Nutzer nach Download auf das Smartphone darüber, ob sie sich in einer möglicherweise riskanten Nähe einer im Nachhinein positiv getesteten Person aufgehalten haben. Als Kriterien gelten dabei ein Abstand von weniger als zwei Meter und eine Verweildauer von mehr als 15 Minuten.
 
Auch in Tschechien gibt es ein neues Warnsystem im Kampf gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus. Die regionale „Corona-Ampel“ zeigt mit einem Farbcode an, wie sich die Infektionslage in den einzelnen Regionen des Landes gestaltet. Dabei bedeutet grün das Auftreten nur sporadischer Neuinfektionen, weiß ein sehr geringes Risiko und gelb sowie rot ein steigendes Infektionsgeschehen. Aktuell sind die beiden höchsten Warnstufen nirgendwo in Tschechien vertreten.

Weitere Nachrichten über Reisen

Ein Rauchverbotsschild hängt an einer Wand.
04.10.2022

Balearen wollen Rauchverbot auf Terrassen beibehalten

Die Regierung der Balearen möchte das Rauchverbot auf Terrassen von Gastronomiebetrieben auch nach der Pandemie beibehalten. Ein entsprechender Gesetzesentwurf liegt bereits vor.
Marokko Tanger
04.10.2022

Marokko hebt Corona-Einreisebeschränkungen auf

Marokko hat die verbliebenen Corona-Einreiseauflagen abgeschafft. Bisher waren noch entweder ein Impf- oder ein negativer Testnachweis gefordert.
Flugzeug Kleidung Passagierin Koffer
30.09.2022

Deutschland verlängert Corona-Einreiseverordnung

Deutschland behält die gelockerten Corona-Einreiseregeln weiterhin bei. Noch bis mindestens Ende Januar 2023 ist kein Nachweis nötig, um in die Bundesrepublik einreisen zu dürfen.
Taiwan Teipeh Tempel See
30.09.2022

Taiwan lockert Corona-Regeln für die Einreise

Taiwans Regierung hat die Lockerung der coronabedingten Einreiseregeln zum 13. Oktober bekannt gegeben. Dabei wird unter anderem die Quarantänepflicht für Reisende durch ein Selbstmonitoring ersetzt.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
30.09.2022

Hurrikan Ian: Schwere Schäden in Florida

Hurrikan Ian hat in Florida schwere Schäden angerichtet. Die Überflutungen erreichten nach Aussage des Gouverneurs historisches Ausmaß.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.