Sie sind hier:

Mallorca launcht Corona-Warn-App Radar COVID

München, 05.08.2020 | 09:17 | soe

Auf Mallorca steht Einheimischen und Besuchern ab dem 10. August eine neu entwickelte Corona-Warn-App zur Verfügung. Nach einem Bericht der Mallorcazeitung soll die Anwendung künftig helfen, mögliche Infektionsketten nachzuvollziehen. Auch für die Nachbarinseln kann das Programm genutzt werden.


Covid-19
Mallorca macht ab dem 10. August eine neue Corona-Warn-App nutzbar.
Wie das spanische Ministerium für Digitalisierung berichtete, wurde die App namens „Radar COVID“ bereits auf der Kanareninsel La Gomera in der Praxis getestet und hat sich als sehr zuverlässig erwiesen. Ebenso wie die Inseln der Balearen erhalten auch die Kanaren bereits ab Mitte August Zugang zur der neuen App, die ab dem 15. September dann für ganz Spanien verfügbar sein soll. Sie informiert ihre Nutzer nach Download auf das Smartphone darüber, ob sie sich in einer möglicherweise riskanten Nähe einer im Nachhinein positiv getesteten Person aufgehalten haben. Als Kriterien gelten dabei ein Abstand von weniger als zwei Meter und eine Verweildauer von mehr als 15 Minuten.
 
Auch in Tschechien gibt es ein neues Warnsystem im Kampf gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus. Die regionale „Corona-Ampel“ zeigt mit einem Farbcode an, wie sich die Infektionslage in den einzelnen Regionen des Landes gestaltet. Dabei bedeutet grün das Auftreten nur sporadischer Neuinfektionen, weiß ein sehr geringes Risiko und gelb sowie rot ein steigendes Infektionsgeschehen. Aktuell sind die beiden höchsten Warnstufen nirgendwo in Tschechien vertreten.

Weitere Nachrichten über Reisen

Valentinstag in Prag: Eine Nacht im Vier-Sterne-Hotel kostet hier nur 34 Euro.
22.10.2020

Lockdown: Tschechien schließt Grenze für Urlauber

Tschechien lässt ab dem 22. Oktober keine Touristen mehr einreisen. Das Land geht aufgrund hoher Infektionszahlen in den Lockdown, auch Geschäfte müssen schließen.
Palma de Mallorca
21.10.2020

Mallorca baut Straßenbahn zu Flughafen und Strand

Mallorca plant eine bedeutende Erweiterung des Straßenbahnnetzes. Künftig soll das Zentrum von Palma per Tram mit dem Flughafen sowie der Playa de Palma verbunden werden.
Italien: Rom Trevi-Brunnen Copyright © Volkmann
21.10.2020

Corona: Neues Einreiseformular in Italien gefordert

Wer in Italien Urlaub macht, muss künftig ein Formular mit sich führen. Diese Eigenerklärung gilt auch für deutsche Reisende.
Italien: Gardasee, Riva del Garda
21.10.2020

Garda by Bike: Neuer Radweg rund um den Gardasee

Der beliebte Gardasee wird im kommenden Jahr noch attraktiver für Urlauber. Der neue Fernradweg Garda by Bike soll 2021 befahrbar sein.
Österreich: Vorarlberg Kleinwalsertal
21.10.2020

Österreich derzeit beliebtestes Reiseziel für Deutsche

Österreich war in den letzten Wochen das beliebteste ausländische Urlaubsziel der Deutschen. Eine Statistik setzt die Alpenrepublik vor Italien, Dänemark und die Niederlande.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.