Sie sind hier:

Mallorca hat einen neuen Strand in Portocolom

München, 30.03.2020 | 10:22 | lvo

Auf Mallorca ist ein neuer Strand entstanden. Der Sandabschnitt liegt direkt in Portocolom und hat sich nach einem Bericht der Mallorcazeitung binnen zwei Jahren entwickelt. Sobald die Urlaubssaison in diesem Jahr eröffnet werden kann, finden hier wieder mehr Handtücher Platz.


Spanien: Mallorca Es Trenc
In Portocolom auf Mallorca ist ein neuer Naturstrand entstanden (Symbolbild).
Der Naturstrand befindet sich direkt in Portocolom gegenüber der neuen Uferpromenade. Entstanden ist er zwischen den Strandabschnitten s’Algar und es Babo auf natürliche Art und Weise. Bei der Entstehung eines neuen Strandes spielt die Dynamik des Meeres eine wichtige Rolle. Insbesondere durch Stürme verändert sich das Strandbild häufig. Sand wird dabei von einem Ort zum anderen getragen und lagert sich an neuer Stelle ab. So haben womöglich die schweren Stürme im Oktober 2018 sowie „Gloria“ im Januar 2020 für die Entstehung des neuen Naturstrandes in Portocolom gesorgt.

Durch die Eigendynamik des Meeres kann jedoch auch Gegenteiliges passieren: Mit dem Anstieg des Klimawandels sowie durch Abtragen bei Stürmen können Strände sich auch verkleinern oder ganz verschwinden. Stark reduziert wurde auf diese Weise zum Beispiel die Playa de s'Algar, der benachbarte Küstenabschnitt des neuen Strandes von Portocolom.

Weitere Nachrichten über Reisen

Bulgarien: Goldstrand
10.08.2020

Bulgarien: Reisewarnung für Goldstrand

Das Auswärtige Amt warnt vor Reisen an den bulgarischen Goldstrand. Auch für einige Regionen in Rumänien gilt wieder eine Reisewarnung.
Dänemark_Dünen
07.08.2020

Ostfriesland: Insel Langeoog will wieder Wochenendgäste erlauben

Die ostfriesische Insel Langeoog will die erlaubte Anzahl an Tagesgästen erhöhen. Bislang sind am Wochenende gar keine Ausflügler erlaubt.
Las Palmas de Gran Canaria
06.08.2020

Spanien: Kanaren versichern Touristen gegen Corona

Die Kanaren versichern alle touristischen Besucher gegen die zusätzlichen Kosten einer Corona-Infektion während ihres Inselurlaubs. Davon profitieren spanische als auch ausländische Touristen.
Brüssel_Innenstadt
05.08.2020

Corona: Neuerungen bei der Einreise nach Belgien, Jordanien und auf die Azoren

In Belgien, Jordanien sowie auf den Azoren in Portugal gibt es Neuerungen bei der Einreise. Hier erfahren Reisende, was es zu beachten gilt.
Covid-19
05.08.2020

Mallorca launcht Corona-Warn-App Radar COVID

Mallorca führt eine neu entwickelte Corona-Warn-App ein. Sie soll Einheimischen und Touristen ab dem 10. August auf der Insel zur Verfügung stehen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.