Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 7:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Mallorca: Rauchverbot wird gelockert

München, 26.11.2020 | 15:26 | lvo

Auf Mallorca wird das Rauchverbot gelockert. Dieses wurde im Zuge der Corona-Pandemie eingeführt, damit die Maskenpflicht in öffentlichen Bereichen eingehalten werden kann. Nun darf vor Lokalen wieder geraucht werden.


Spanien: Mallorca Sant Elm
Ab dem 28. November darf auf Mallorca wieder vor Lokalen geraucht werden.
Am 28. November wird auf Mallorca das Rauchverbot gelockert. Wie die Mallorca Zeitung berichtet, darf ab Samstag unter bestimmten Bedingungen im öffentlichen Raum wieder geraucht werden. So ist es wieder gestattet, in Bars, Cafés und Restaurants von den Tischen aufzustehen, um außerhalb der Lokalität eine Zigarette zu rauchen. Dabei muss ein Sicherheitsabstand von zwei Metern zu anderen Menschen gewährleistet sein.

Weiterhin ist das Rauchen während des Gehens nicht gestattet, auch in Außenbereichen von Cafés, Bars und Restaurants ist das Verbot weiterhin gültig. Sollte es zu einem Anstieg der Infektionszahlen kommen, könne das Rauchverbot wieder verschärft werden. Nach Angaben des balearischen Gesundheitsministeriums sollen die Kontrollen deutlich verstärkt werden.

Mit einer Verschärfung der Maskenpflicht Ende August ging auf der Baleareninsel auch ein Rauchverbot auf öffentlichen Plätzen einher. Wer sich im öffentlichen Raum, dazu zählen auch Außenbereiche von Lokalen, eine Zigarette anzündet und dabei erwischt wird, muss eine Geldstraße von 100 Euro einbüßen. Neben Galicien ist Mallorca die einzige Region Spaniens, die ein solch strenges Verbot einführte.

Weitere Nachrichten über Reisen

Kopenhagen
14.04.2021

Dänemark öffnet für Urlauber: Lockerungen in vier Phasen

Dänemark plant eine schrittweise Lockerung der Reisebeschränkungen. Diese betreffen sowohl die Regeln für die dänischen Bürger, als auch Urlauber aus dem Ausland.
Blick über die Dächer von Marrakesch
14.04.2021

Marokko verlängert Ausgangssperre bis 14. Mai

Marokko hat die nächtliche Ausgangssperre im Land bis zum 14. Mai verlängert. Damit gilt sie während des gesamten Fastenmonats Ramadan.
Tschechien: Prag Karlsbrücke
14.04.2021

Grenzkontrollen zu Tschechien aufgehoben

Die vor zwei Monaten eingeführten Grenzkontrollen zu Tschechien werden mit Ablauf des 14. Aprils nicht verlängert. Die Testpflicht für Grenzgänger bleibt allerdings weiterhin bestehen.
Flagge Türkei
14.04.2021

Türkei verschärft Corona-Maßnahmen mit Ausnahmen für Urlauber

Die Türkei hat strengere Regelungen zur geltenden Ausgangssperre erlassen. Ab dem 14. April beginnt die nächtliche Sperrstunde schon um 19 Uhr und damit zwei Stunden früher.
Wien
13.04.2021

Wien verlängert Lockdown bis 2. Mai

In Wien und Niederösterreich wird der Lockdown bis zum 2. Mai verlängert. Demzufolge bleiben nicht-lebensnotwendige Geschäfte weiterhin geschlossen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.