Sie sind hier:

Mallorca: Rauchverbot wird gelockert

München, 26.11.2020 | 15:26 | lvo

Auf Mallorca wird das Rauchverbot gelockert. Dieses wurde im Zuge der Corona-Pandemie eingeführt, damit die Maskenpflicht in öffentlichen Bereichen eingehalten werden kann. Nun darf vor Lokalen wieder geraucht werden.


Spanien: Mallorca Sant Elm
Ab dem 28. November darf auf Mallorca wieder vor Lokalen geraucht werden.
Am 28. November wird auf Mallorca das Rauchverbot gelockert. Wie die Mallorca Zeitung berichtet, darf ab Samstag unter bestimmten Bedingungen im öffentlichen Raum wieder geraucht werden. So ist es wieder gestattet, in Bars, Cafés und Restaurants von den Tischen aufzustehen, um außerhalb der Lokalität eine Zigarette zu rauchen. Dabei muss ein Sicherheitsabstand von zwei Metern zu anderen Menschen gewährleistet sein.

Weiterhin ist das Rauchen während des Gehens nicht gestattet, auch in Außenbereichen von Cafés, Bars und Restaurants ist das Verbot weiterhin gültig. Sollte es zu einem Anstieg der Infektionszahlen kommen, könne das Rauchverbot wieder verschärft werden. Nach Angaben des balearischen Gesundheitsministeriums sollen die Kontrollen deutlich verstärkt werden.

Mit einer Verschärfung der Maskenpflicht Ende August ging auf der Baleareninsel auch ein Rauchverbot auf öffentlichen Plätzen einher. Wer sich im öffentlichen Raum, dazu zählen auch Außenbereiche von Lokalen, eine Zigarette anzündet und dabei erwischt wird, muss eine Geldstraße von 100 Euro einbüßen. Neben Galicien ist Mallorca die einzige Region Spaniens, die ein solch strenges Verbot einführte.

Weitere Nachrichten über Reisen

Karneval Rio de Janeiro
25.01.2021

Karneval in Rio de Janeiro 2021 wegen Corona abgesagt

Rio de Janeiro opfert seinen weltberühmten Karneval im Jahr 2021 den Corona-Schutzmaßnahmen. Eigentlich sollte er teilweise auf Juli verschoben werden.
Portugal: Algarve
25.01.2021

Corona Portugal: RKI stuft ganz Portugal als Virusvarianten-Gebiet ein

Portugal erhält eine schärfere Corona-Einstufung vom Robert Koch-Institut. Ab dem 27. Januar gilt das gesamte Land als Virusvarianten-Gebiet, da sich eine Coronavirus-Mutation verbreitet.
Ibiza-Spanien
25.01.2021

Ibiza: Baleareninsel wegen Corona vollständig abgeriegelt

Die balearische Regierung hat Ibiza im Zuge der Corona-Pandemie vollständig abgeriegelt. Ein- und Ausreisen sind demnach bis vorerst Ende Januar nur mit triftigem Grund möglich.
New York Central Park
25.01.2021

USA: Einreisestopp für Europäer steht vor Verlängerung

Die USA planen eine Verlängerung des Einreisestopps für Europäer. Ab dem 26. Januar gilt für Reisende in die USA zudem eine Testpflicht.
Dominikanische Republik Punta Cana Strand
25.01.2021

Dominikanische Republik: Corona-Ausgangssperre und Beschränkungen gelockert

Die Dominikanische Republik hat die corona-bedingte Ausgangssperre um mehrere Stunden nach hinten verschoben. Auch weitere Einschränkungen werden leicht gelockert.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.