Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Mauritius: Keine Quarantäne für Geimpfte ab 1. Oktober

München, 28.09.2021 | 09:48 | cge

Mauritius passt zum 1. Oktober die Einreiseregeln für ausländische Touristen an. Vollständig gegen das Coronavirus geimpfte Personen müssen sich dann nicht mehr in eine vierzehntägige Quarantäne begeben. Für ungeimpfte Einreisende bleibt diese Pflicht jedoch auch weiterhin bestehen.


Mauritius
Mauritius passt die Einreiseregeln zum 1. Oktober an.
Wer ab dem 1. Oktober nach Mauritius einreist und vollständig gegen das Coronavirus geimpft ist, kann den Inselstaat ohne Quarantäne uneingeschränkt bereisen. Touristen benötigen einen maximal 72 Stunden alten, negativen Corona-Test bei Einreise. Zudem werden bei Ankunft und am fünften Tag des Aufenthalts ebenfalls Testungen durchgeführt. Urlauber, die in einem Hotel übernachten, können hierbei mittels Antigen-Schnelltests getestet werden. Wer in einer anderen Ferienunterkunft nächtigt, muss am Flughafen einen PCR-Test durchführen lassen, der zweite Test darf dann ein Antigen-Schnelltest sein.
 
Strengere Regeln für Ungeimpfte
 
Für Ungeimpfte gelten im Inselstaat Mauritius strengere Einreiseregeln. Neben der Pflicht zur Vorlage des PCR-Tests bei der Einreise muss sich diese Personengruppe zusätzlich für 14 Tage nach Ankunft zur Quarantäne in ein Hotel begeben. Zudem müssen ungeimpfte Einreisende sowohl bei der Ankunft als auch an Tag sieben und am 14. Tag in Mauritius einen PCR-Test durchführen lassen. Erst nachdem der Test am 14. Tag ein negatives Ergebnis zeigt, dürfen Reisende den Inselstaat frei erkunden. Für alle Urlauber unabhängig vom Impfstatus gilt die Pflicht des Nachweises eines Krankenversicherungsschutzes. Außerdem muss jeder vorab ein Gesundheitsformular ausfüllen.
 
Urlaub auf Mauritius
 
Ein Urlaub auf Mauritius ist wieder frei möglich, lediglich einige Regularien des Landes wie Abstands- und Hygienebestimmungen sind einzuhalten. Wenn Gäste sich auf dem Hotelgelände bewegen, müssen sie einen Mundschutz tragen, welcher beim Relaxen am Pool oder beim Essen und Trinken in einem Restaurant oder in einer Bar abgenommen werden darf. Einrichtungen in Hotels wie Spas und Fitnessstudios sind geöffnet, auch Wassersportaktivitäten wie Kitesurfen und Tauchen sind frei zugänglich. Nachtclubs haben derzeit noch geschlossen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Streik Fluglotsen
29.09.2022

Frankreich: Streik der Fluglotsen abgesagt

In Frankreich wurde ein weiterer Fluglotsenstreik erfolgreich abgewehrt. Ursprünglich wollten vom 28. bis zum 30. September die Lotsen und Lotsinnen erneut in den Ausstand treten.
Dubai
29.09.2022

Dubai kippt Maskenpflicht im Flugzeug

Auf Flügen nach Dubai muss künftig keine Maske mehr getragen werden. Die Vereinigten Arabischen Emirate haben die Maskenpflicht in öffentlichen Innenräumen abgeschafft.
Malediven Addu Atoll
28.09.2022

Der Malediven-Urlaub wird 50: Das sind die Top-Inseln

Die Malediven werden als Urlaubsziel 50 Jahre alt. Wir verraten, welche Inseln heute die besten Strände und schönsten Hotels haben.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
28.09.2022

Frankreich: Generalstreik am Donnerstag geplant

Mehrere Gewerkschaften haben in Frankreich am 29. September zum Generalstreik aufgerufen. Im öffentlichen Verkehr kommt es daher zu Fahrausfällen und Verspätungen.
Bahamas
28.09.2022

Bahamas schaffen Corona-Einreiseregeln ab

Die Bahamas haben zum 26. September die coronabedingten Einreiseauflagen abgeschafft. Damit muss unabhängig vom Impfstatus kein negativer Test mehr vorgelegt werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.