Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Mexiko: Hurrikan Grace an Ostküste erwartet

München, 20.08.2021 | 10:03 | cge

Hurrikan Grace wird voraussichtlich am späten Freitagabend oder frühen Sonnabend erneut auf den Osten Mexikos treffen. Eine Hurrikan-Warnung ist für die Küstenregion zwischen Puerto Veracruz und Cabo Rojo in Kraft. Dies geht aus Informationen des Nationalen Hurrikancenters der USA hervor. Bereits am Donnerstag zog Grace über die Halbinsel Yucatán.


Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
Hurrikan Grace wird an der mexikanischen Ostküste erwartet.
Am Wochenende ist in den Gebieten Veracruz, Puebla, Tlaxcala, Hidalgo, Nord Queretaro und im östlichen Teil von San Luis Potosi mit starken Regenfällen zu rechnen, die zu Überschwemmungen führen können. Auch Schlammlawinen können in Folge des Regens auftreten. Hurrikan Grace bringt zudem voraussichtlich starke Winde sowie eine raue See mit sich.
 
Rat an Urlauber
 
Wer sich aktuell in den von Hurrikan Grace betroffenen Gebieten aufhält, sollte sich in lokalen Medien über die Entwicklungen informieren und den Anweisungen der Behörden Folge leisten. Laut internationalem Nachrichtenportal Garda ist unter anderem damit zu rechnen, dass es durch die starken Regenfälle und Stürme zu Beeinträchtigungen im Transportwesen kommen kann. Einige Straßen und Brücken könnten unpassierbar werden. Auch an regionalen Flughäfen sind durch schlechte Sichtverhältnisse Störungen möglich.  
 
Grace zu Hurrikan hochgestuft
 
Während Grace Anfang dieser Woche zunächst als Tropensturm eingestuft wurde und in der Nacht zum Dienstag über die Südküste Haitis hinwegzog und Überschwemmungen verursachte, entwickelte sich dieser in der Nacht zum Donnerstag zu einem Hurrikan der Kategorie eins. Diese Stufe ist die niedrigste der fünf Hurrikan-Kategorien. Als Hurrikan traf Grace am Donnerstag auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán im Strandort Tulum wieder auf Land. Bewohner und Touristen in den betroffenen Küstenstädten wurden vorsichtshalber in Sicherheit gebracht. Auf Yucatán kam es aufgrund des Wirbelsturms zu Stromausfällen, am Flughafen Cancún fielen Flüge aus.

Weitere Nachrichten über Reisen

Im Schienenpersonen-Nahverkehr kommt es ab übernächster Woche zu ausgedehnten Streiks.
01.12.2022

Frankreich: Streik im Bahnverkehr ab 2. Dezember

Ab morgen behindert ein Streik den Bahnverkehr zwischen Deutschland und Frankreich. Durch den noch bis Montag andauernden Ausstand fallen rund 50 Prozent der internationalen Züge aus.
Dominikanische Republik Catalina Island
30.11.2022

Dominikanische Republik: Reisende sollten drei Stunden eher am Flughafen sein

Reisende in der Dominikanischen Republik sollten bereits drei Stunden vor Abflug am Airport erscheinen. Vor allem im Dezember wird mit einem hohen Touristenaufkommen gerechnet.
Seychellen Strand
29.11.2022

Seychellen erlauben Einreise ohne Corona-Nachweis

Die Seychellen erleichtern zum 1. Dezember die Einreise. Künftig müssen Ankommende keine Impfung und keinen negativen Coronatest mehr nachweisen.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
28.11.2022

Italien: Generalstreik für 2. Dezember angekündigt

In Italien wurde für den 2. Dezember ein Generalstreik angekündigt. Weite Teile des öffentlichen Lebens könnten durch diesen zum Erliegen kommen, vor allem im Verkehr ist mit Einschränkungen zu rechnen.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
25.11.2022

Bahnstreik in Österreich angekündigt

Für den 28. November wurden die Angestellten im österreichischen Bahnverkehr zu einem Streik aufgerufen. In diesem Rahmen kann es zu massiven Einschränkungen im Schienenverkehr kommen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.