Sie sind hier:

Neuseeland führt Touristensteuer ein

München, 18.06.2018 | 09:16 | lvo

Da sich die Anzahl der Urlauber und Einwohner Neuseelands bald die Waage halten werden, plant die Regierung des Landes, die Besucherströme stärker zu regulieren. Wie Spiegel Online am Freitag berichtete, wird eine Touristensteuer eingeführt. Die Summe in Höhe von 35 neuseeländischen Dollar muss ab 2019 bei der Einreise entrichtet werden.


Neuseeland Gebirgszug und See
Urlauber in Neuseeland müssen ab 2019 eine Touristensteuer entrichten.
Dem Bericht zufolge soll die Steuer, bei der es sich umgerechnet um rund 21 Euro handelt, ab Mitte 2019 gezahlt werden. Erhoben wird sie automatisch bei der Beantragung des Visums. Die Einnahmen werden dann in die Infrastruktur und den Naturschutz des Landes gesteckt. Touristen aus dem Nachbarland Australien sollen von der Steuer befreit sein.

Auch immer mehr europäische Urlaubsländer erheben eine Touristensteuer. So hat Mallorca die Kosten in diesem Jahr sogar verdoppelt. Die Kosten pro Übernachtung belaufen sich je nach Art der Unterkunft auf ein bis vier Euro. Auch Kreuzfahrtpassagiere, die weniger als zwölf Stunden im Hafen liegen, werden zur Kasse gebeten. Seit dem 1. Januar müssen sich auch Griechenland-Urlauber auf höhere Hotelpreise einstellen. Auch hier gilt eine Bettensteuer in Höhe von bis zu vier Euro pro Nacht.

Weitere Nachrichten über Reisen

Pyramiden von Ägypten
19.07.2019

Ägypten macht zwei weitere Pyramiden zugänglich

Ägypten öffnet zwei weitere Pyramiden für Besucher. Die Knickpyramide und ein nahegelegenes Bauwerk sind nach über 50 Jahren wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.
Mallorca: Caló des Moro Bucht
18.07.2019

Mallorca: Neue Nichtraucherstrände und weiteres Tempolimit

Mallorca erlässt neue Regeln für Besucher und Einheimische. An drei Stränden darf nicht mehr geraucht werden und in der Stadt Santanyí gilt ein neues Tempolimit.
Die Waldbrände in Kanada haben den Ölpreis steigen lassen.
15.07.2019

Waldbrände wüten auf Sardinien

Auf Sardinien wütet seit dem Samstag, 13. Juli, ein verheerender Waldbrand. Hotels, Privathäuser und ein Strand mussten evakuiert werden.
Sturmfront über Landstraße
12.07.2019

Sturm Barry bedroht New Orleans

New Orleans und ganz Louisiana bereiten sich auf Sturmtief Barry vor. Der Tropensturm soll am Wochenende auf die US-amerikanische Küste treffen.
Tempel und Statue in Myanmar
12.07.2019

Myanmar testet Visa-On-Arrival

Myanmar erteilt ab Oktober 2019 testweise Visa-On-Arrival für Touristen. Die Erprobungsphase soll bis September 2020 laufen.