Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Winterurlaub: Österreich verhängt 10 Tage Quarantäne für Deutsche

München, 03.12.2020 | 09:43 | soe

Österreich schiebt dem internationalen Tourismus über die Feiertage einen Riegel vor. Wie der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz am 2. Dezember mitteilte, bleiben Hotels und Gastronomiebetriebe in Österreich noch bis zum 7. Januar 2021 geschlossen. Zusätzlich gilt ab dem 7. Dezember für alle Einreisenden aus Corona-Risikogebieten eine zehntägige Quarantänepflicht.


Alpen: Österreich Schnee
Die österreichischen Skigebiete sind bis Mitte Januar nur für Einheimische nutzbar.
Die Einstufung einer Region als Corona-Risikogebiet erfolgt dabei anhand eines Schwellenwertes von 100 neuen Corona-Infektionen je 100.000 Einwohner binnen 14 Tagen. Darunter fallen im Moment neben der Bundesrepublik Deutschland auch fast alle benachbarten Staaten. Erst nach fünf Tagen ist es möglich, die Isolationszeit mit einem negativen Testergebnis zu beenden. Die Quarantänepflicht soll bis zum 10. Januar 2021 in Kraft bleiben und auch umgekehrt gelten: Wenn sich Österreicher in ausländische Risikogebiete begeben, müssen sie bei der Rückkehr ebenfalls eine Quarantäne einhalten. Als weitere Maßnahme wurde in Österreich eine landesweite nächtliche Ausgangssperre verhängt. Sie gilt täglich zwischen 20 und 6 Uhr.

Nutzung der Skigebiete nur für Einheimische

Nach Erlass der österreichischen Behörden dürfen die Skilifte in Österreich ab dem 24. Dezember unter strengen Hygieneauflagen dennoch öffnen. Den Hütten in den Skigebieten ist es erlaubt, Speisen zum Mitnehmen anzubieten. Damit werden die österreichischen Wintersportregionen vorerst fast ausschließlich von Einheimischen nutzbar sein.

Weitere Nachrichten über Reisen

Frankreich: Karibik Martinique
27.05.2022

Martinique: Keine Quarantänepflicht für Ungeimpfte

Auf Martinique wurde die Quarantäne für Ungeimpfte abgeschafft. Wer nicht oder nicht vollständig gegen COVID-19 geimpft ist, muss jedoch weiterhin einen negativen Corona-Test vorlegen.
Temperatur Messung Flughafen
25.05.2022

Affenpocken: Thailand führt Kontrollen bei Einreise ein

Nachdem die Affenpocken in immer mehr Staaten auftauchen, hat Thailand neue Einreisekontrollen eingeführt. Auch Laos, Kenia und Kambodscha ergreifen Maßnahmen.
Österreich: Vorarlberg Kleinwalsertal
25.05.2022

Österreich setzt Maskenpflicht im Sommer aus

Österreichs Regierung hat sich dazu entschlossen, die Maskenpflicht ab dem 1. Juni für vorläufig drei Monate auszusetzen. In Wien soll sie hingegen in öffentlichen Verkehrsmitteln weiterhin gelten.
Familie: Urlaub, Strand, Surfen
25.05.2022

Einreiseregeln nach Deutschland ab 1. Juni gelockert

Ab dem 1. Juni müssen deutsche Urlaubsheimkehrer und -heimkehrerinnen sowie alle anderen Einreisenden keinen 3G-Nachweis mehr vorzeigen. Dies gilt zunächst bis Ende August.
Thailand: Koh Phi Phi
25.05.2022

Thailand will Maskenpflicht Mitte Juni aufheben

Thailand will die Maskenpflicht ab Mitte Juni abschaffen. Die Maske soll nur noch an überfüllten Orten und für besonders gefährdete Personengruppen empfohlen werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.