Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Slowakei-Einreise: PCR-Test wird Pflicht für alle

München, 30.11.2020 | 15:11 | lvo

Ab 7. Dezember sind alle Einreisende in die Slowakei verpflichtet, ein negatives Corona-Testergebnis vorzulegen. Bisher waren von dieser Regelung Pendler und Studenten ausgenommen. Aufgrund stetig steigender Neuinfektionen in den Nachbarländern, reagiert die Slowakei nun mit einer Verschärfung der Einreisebedingungen.


Slowakei: Bratislava
Die Slowakei führt zum 7. Dezember eine PCR-Testpflicht für alle Einreisenden ein.
Mit der neuen Regelung soll das Hereintragen des Virus aus anderen Ländern erschwert werden. Seit 16. November gilt bereits für Urlauber bei der Einreise die Vorlage des negativen PCR-Tests oder eine zehntätige Quarantäne. Der slowakische Gesundheitsminister Marek Krajci kündigte an, dass für Pendler und Studenten, die hauptsächlich aus Österreich und Tschechien in die Slowakei kommen, ein maximal zwei Wochen alter Test genügen würde, während das Testergebnis von Urlaubern nicht älter als 72 Stunden sein darf. Maßgeblich ist hier nicht der Zeitpunkt des Abstrichs, sondern des Testergebnisses.

In der Slowakei gilt bis zum 29. Dezember der Notstand. Aus Sicht Deutschlands wurde die Slowakei als Risikogebiet durch das Robert Koch-Institut eingestuft. Das Auswärtige Amt warnt vor Reisen in den osteuropäischen Staat. Seit dem 16. November ist wiederum auch Deutschland aus slowakischer Sicht ein Risikogebiet.

Weitere Nachrichten über Reisen

Flagge Türkei
17.01.2022

Türkei will Bezeichnung Türkiye international etablieren

Die Türkei will künftig auch in Fremdsprachen in der türkischen Landesbezeichnung genannt werden. "Türkiye" soll die Marke, Identität und das Ansehen des Staates fördern.
Frankreich: Elsass Lothringen
17.01.2022

Frankreich: Corona-Pass nur für Geimpfte

Frankreich plant die Umstellung des COVID-Zertifikats auf einen Impfpass, der nur vollständig geimpften Personen ausgehändigt wird. Ungeimpften drohen damit neue Einschränkungen.
Norwegen: Lofoten Reine © Volkmann
17.01.2022

Norwegen: Lockerung einiger Corona-Maßnahmen

Die norwegische Regierung hat die Infektionsschutzmaßnahmen im Land zum 15. Januar gelockert. Restaurants und Bars dürfen jetzt wieder länger öffnen und Alkohol ausschenken.
Amsterdam Kanalbrücke
17.01.2022

Niederlande beenden Lockdown - Restaurants bleiben zu

Die Niederlande haben ihren strengen Lockdown am 15. Januar beendet. Geschäfte, Friseure und Sportstätten dürfen wieder öffnen, Restaurants jedoch nicht.
Dominikanische Republik Punta Cana Strand
14.01.2022

Dominikanische Republik wird Risikogebiet - darauf müssen Urlauber achten

Die Dominikanische Republik wird mit Wirkung zum 16. Januar zum Hochrisikogebiet erklärt. Damit greift für zurückkehrende Urlauber und Urlauberinnen eine Quarantänepflicht.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.