Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Slowenien erlaubt Einreise ohne Corona-Test

München, 14.06.2021 | 09:51 | soe

Slowenien lässt Urlauber aus Deutschland künftig ohne negatives Corona-Testergebnis einreisen. Seit dem 12. Juni wird die Bundesrepublik von dem Staat nicht mehr als Corona-Risikogebiet auf der „Roten Liste“ geführt, somit entfallen laut Auswärtigem Amt die coronabedingten Einreisebeschränkungen. Auch die Bedingungen für Einreisen aus Risikogebieten wurden gelockert.


Slowenien
Slowenien gestattet deutschen Urlaubern künftig die Einreise ohne Test- oder Quarantänepflicht.
Konkret heißt es in den Reisehinweisen des Auswärtigen Amtes für Slowenien, dass Personen mit gewöhnlichem Aufenthalt in Deutschland frei einreisen dürfen, sofern sie sich mindestens fünf Tage vor der Ankunft nicht in einem als Risikogebiet deklarierten Land aufgehalten haben. Da die Herabstufung Deutschlands am 12. Juni in Kraft trat, ist es somit möglich, dass bei Einreisen bis zum 17. Juni noch eine Testpflicht besteht. Wie die Website Total Slovenia News berichtet, wurden jedoch auch die Bedingungen für die Einreise aus Risikogebieten gelockert.
 
Einreise aus Risikogebieten mit Antigentest
 
Wer aus einem Land einreisen möchte, das von Slowenien als Risikogebiet auf der „Roten Liste“ geführt wird, kann dies seit dem 5. Juni mit einem negativen Antigen-Schnelltest tun. Zuvor war für die Umgehung der Quarantänepflicht ein negatives PCR-Testergebnis notwendig. Bei beiden Testmethoden gilt jeweils eine Frist von 48 Stunden, binnen der die Proben vor der Ankunft entnommen worden sein müssen. Für Geimpfte und Genesene entfällt die Test- und Quarantänepflicht.
 
Corona-Lage in Slowenien
 
Slowenien wird vom Robert Koch-Institut als einfaches Corona-Risikogebiet geführt, gemäß neuer Einreiseverordnung besteht bei der Rückkehr nach Deutschland bei Vorlage eines negativen Testergebnisses keine Quarantänepflicht. Seit Mitte April sinken die Infektionszahlen in dem zentraleuropäischen Land stetig. Nach einem aktuellen Beschluss der Bundesregierung entfällt zum 1. Juli außerdem die Reisewarnung für einfache Risikogebiete wie Slowenien – falls das Land bis zu diesem Zeitpunkt nicht ohnehin vom RKI von dessen Risikoliste gestrichen wird.

Weitere Nachrichten über Reisen

Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
02.02.2023

Frankreich: Weitere Streiks im Februar angekündigt

Am 7. und 8. sowie am 11. Februar werden erneut größere Proteste in Frankreich erwartet. Nach wie vor protestieren viele Französinnen und Franzosen gegen die geplante Rentenreform der Regierung.
Einreise Visa Visum Pass
02.02.2023

Katar: Einreise nur noch mit katarischer Krankenversicherung möglich

Die Einreise nach Katar ist ab sofort nur noch mit einer katarischen Krankenversicherung möglich. Reisende können sich erst nach Versicherungsabschluss ein Besuchsvisum ausstellen lassen.
Großbritannien England London
01.02.2023

Großbritannien: Streik sorgt für erhebliche Beeinträchtigungen

In Großbritannien sorgt einer der größten Streiks seit Jahrzehnten für massive Einschränkungen. Neben Zugausfällen müssen Reisende mit erheblich längeren Wartezeiten bei der Grenzkontrolle rechnen.
Tansania, Kilimandscharo
27.01.2023

Tansania: Abschaffung der Testpflicht für Einreise aufs Festland

Tansania-Reisende müssen auf dem Festland keinen negativen PCR-Test mehr vorlegen. Diese Regelung gilt jedoch nicht für den Sansibar-Archipel, dort müssen Ungeimpfte noch immer einen Negativtest präsentieren.
St. Lucia
27.01.2023

St. Lucia schafft alle Corona-Einreiseregelungen ab

In St. Lucia fällt am 1. Februar die letzte coronabedingte Einreiseregelung weg. Damit müssen Urlauberinnen und Urlauber nicht länger das Einreiseformular zum Gesundheitszustand ausfüllen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.