Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Südkorea: Keine Quarantänepflicht mehr bei Einreise

München, 29.07.2022 | 10:02 | cge

In Südkorea gelten künftig erleichterte Einreisebestimmungen. Demnach müssen sich Reisende in das ostasiatische Land nicht mehr in eine Quarantäne begeben. Die neue Regelung gilt für alle Einreisenden unabhängig von ihrem Impfstatus gegen das Coronavirus. Für die Einreise muss jedoch sowohl vor dem Reiseantritt als auch nach Ankunft in Südkorea ein Corona-Test durchgeführt werden.


Südkorea
Reisende müssen sich in Südkorea nicht mehr in Quarantäne begeben.
Wer bisher nach Südkorea einreisen wollte, musste sich nach der Ankunft für sieben Tage in Quarantäne aufhalten. Nun erleichtert das Land im Osten Asiens für alle Urlauber und Urlauberinnen die Einreise, indem die Pflicht zur Isolation entfällt. Um das Prozedere der Einreise zu beschleunigen, können Reisende ihre Daten wie Informationen über den Impfstatus und das Einreisedatum bereits über die Plattform „Q-Code“ hochladen und den generierten QR-Code dann direkt vorzeigen.
 
Einreise nach Südkorea: Was gilt?
 
Bereits vor Reiseantritt muss am Flughafen ein negatives PCR- oder Antigentestergebnis vorgelegt werden. Ein PCR-Test darf maximal 48 Stunden vorher, ein Antigentest höchstens 24 Stunden vor Abreise durchgeführt worden sein. Das Dokument muss hierbei in englischer oder koreanischer Sprache vorliegen. Von der Testpflicht ausgenommen sind Kinder unter sechs Jahren und genesene Einreisende, die in Südkorea leben und in dem ostasiatischen Land als genesen registriert wurden. Weiterhin ist es vorgeschrieben, dass Einreisende innerhalb von 24 Stunden nach ihrer Ankunft einen weiteren kostenpflichtigen PCR-Test machen lassen.
 
Corona-Situation in Südkorea
 
Derzeit gelten in Südkorea kaum noch Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Die Maskenpflicht im Freien wurde bereits im Frühjahr abgeschafft, ebenso die Beschränkungen für die Öffnungszeiten von Geschäften und die meisten Hygiene- und Abstandsregeln. Dies berichtet das Informationsportal A3M.

Weitere Nachrichten über Reisen

Im Schienenpersonen-Nahverkehr kommt es ab übernächster Woche zu ausgedehnten Streiks.
01.12.2022

Frankreich: Streik im Bahnverkehr ab 2. Dezember

Ab morgen behindert ein Streik den Bahnverkehr zwischen Deutschland und Frankreich. Durch den noch bis Montag andauernden Ausstand fallen rund 50 Prozent der internationalen Züge aus.
Dominikanische Republik Catalina Island
30.11.2022

Dominikanische Republik: Reisende sollten drei Stunden eher am Flughafen sein

Reisende in der Dominikanischen Republik sollten bereits drei Stunden vor Abflug am Airport erscheinen. Vor allem im Dezember wird mit einem hohen Touristenaufkommen gerechnet.
Seychellen Strand
29.11.2022

Seychellen erlauben Einreise ohne Corona-Nachweis

Die Seychellen erleichtern zum 1. Dezember die Einreise. Künftig müssen Ankommende keine Impfung und keinen negativen Coronatest mehr nachweisen.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
28.11.2022

Italien: Generalstreik für 2. Dezember angekündigt

In Italien wurde für den 2. Dezember ein Generalstreik angekündigt. Weite Teile des öffentlichen Lebens könnten durch diesen zum Erliegen kommen, vor allem im Verkehr ist mit Einschränkungen zu rechnen.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
25.11.2022

Bahnstreik in Österreich angekündigt

Für den 28. November wurden die Angestellten im österreichischen Bahnverkehr zu einem Streik aufgerufen. In diesem Rahmen kann es zu massiven Einschränkungen im Schienenverkehr kommen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.