Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Südsee: Tahiti öffnet ab 15. Juli die Grenzen

München, 08.07.2020 | 09:33 | soe

Ab Mitte Juli 2020 dürfen ausländische Touristen wieder das Traumziel Südsee besuchen. Tahiti vereinfacht nach einem Bericht von Reise vor 9 die Einreise für Besucher, indem die Quarantänepflicht abgeschafft wird. Bereits seit dem Anfang Juli bietet die Nationalairline Air Tahiti Nui wieder Flüge von Paris nach Papeete an.


Strand mit Palme
Das Südseeparadies Tahiti empfängt ab dem 15. Juli wieder ausländische Touristen.
Am 15. Juli will der Inselstaat in Französisch-Polynesien wieder internationale Gäste begrüßen. Die südpazifischen Eilande waren durch frühzeitige Abschottung von einem größeren Ausbruch der Corona-Pandemie verschont geblieben, lediglich knapp über 60 Krankheitsfälle wurden auf den Inseln registriert. Vorsicht gilt seitens der Behörde auch weiterhin, so müssen alle Fluggäste vor dem Boarding einen negativen Covid-19-Test nachweisen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. An Bord von Air Tahiti Nui gilt eine Maskenpflicht.
 
Europäische Reisende können seit dem 3. Juli wieder ab Paris mit einem Zwischenstopp in Vancouver in die tahitianische Hauptstadt Papeete fliegen. Angeboten werden vier Flüge pro Woche, ab Mitte Juli soll die Frequenz auf fünf wöchentliche Rotationen steigen. Derzeit rät das Auswärtige Amt noch von Reisen nach Tahiti oder Bora-Bora ab, was mit den bislang geltenden Quarantänebestimmungen begründet wird.

Weitere Nachrichten über Reisen

Barcelona und Umgebung
28.10.2021

Barcelona: Streik im öffentlichen Nahverkehr am 28. Oktober

Reisende in Barcelona müssen sich am 28. Oktober auf Behinderungen durch Streiks einstellen. Davon ist auch der öffentliche Nahverkehr betroffen.
Tempel von Angkor Wat in Kambodscha
28.10.2021

Kambodscha: Schrittweise Öffnung für geimpfte Touristen

Die Regierung Kambodschas hat die schrittweise Öffnung des Landes für geimpfte Touristen verkündet. Ab dem 30. November dürfen erste Küstenprovinzen wieder Reisende empfangen.
Tschechien: Prag Karlsbrücke
28.10.2021

Tschechien: Keine Quarantäne mehr für Ungeimpfte

Tschechien hat zum 27. Oktober die Einreisebestimmungen gelockert. Ungeimpfte Reisende aus Deutschland müssen sich nun nicht mehr in Quarantäne begeben.
Costa Rica
28.10.2021

Costa Rica: 1G-Regel für Reisende ab 2022

Costa Rica plant die Einführung der 1G-Regel für den Zutritt zu nicht lebensnotwendigen Einrichtungen. In Hotels, Restaurants und Geschäften wird demnach ein Impfnachweis verlangt.
New York Freiheitsstatue
27.10.2021

USA: Details zur Einreise ab November

Ab dem 8. November dürfen geimpfte Urlauber wieder in die USA einreisen. Welche konkreten Regeln dann gelten, erfahren Sie hier.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.