Sie sind hier:

Türkei plant Corona-Krankenversicherung für Urlauber

München, 23.06.2020 | 08:55 | lvo

Die Türkei will Urlauber trotz der Reisewarnung des Auswärtigen Amtes ins Land locken und dabei zusätzliche Sicherheit schaffen. Dazu legt das Land ein Corona-Krankenversicherungspaket für ausländische Touristen auf. Wie das Branchenmagazin Trvl Counter am Dienstag meldet, soll die Versicherung über verschiedene Kanäle erhältlich sein.


Türkei Urlaub Side und Alanya
Die Türkei will Urlaubern eine Corona-Krankenversicherung bieten.
Das Krankenversicherungspaket bietet an Covid-19 erkrankten ausländischen Urlaubern eine Zusatzsicherheit. Alle Gesundheitsausgaben bis zu 3.000, 5.000 und 7.000 Euro können damit abgedeckt werden. Abhängig ist die Versicherungssumme vom Preis: Reisende können 15-, 19- und 23-Euro-Versicherungen erwerben. Die Pakete sollen direkt beim Reiseveranstalter, bei Airlines, an speziellen Verkaufsstellen vor den Passkontrollen sowie über das Internet vertrieben werden. Ab wann die Versicherung genau erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt.

Eine Einreise in die Türkei ist derzeit möglich. Es gibt zahlreiche Flugverbindungen ab deutschen Airports. Das Auswärtige Amt warnt jedoch weiterhin vor Reisen in Nicht-EU-Staaten – zu welchen auch das beliebte Urlaubsland gehört.

Weitere Nachrichten über Reisen

USA - Kalifornien - Yosemite National Park
18.09.2020

USA: Yosemite-Nationalpark wegen Waldbränden geschlossen

Der US-amerikanische Yosemite-Nationalpark in Kalifornien wurde kurzfristig für Besucher gesperrt. Grund sind die Waldbrände in der Umgebung, deren Rauchschwaden in den Park ziehen.
Ungarn: Balaton
18.09.2020

Corona-Maßnahmen: Ungarn weitet Maskenpflicht aus

In Ungarn werden die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus umfassender gestaltet. Dies betrifft unter anderem die Maskenpflicht sowie die Gastronomie.
Südafrika: Kapstadt Western Cape
18.09.2020

Einreise nach Südafrika ab 1. Oktober wieder möglich

Südafrika plant die ersten Corona-Lockerungen seit März. Ab dem 1. Oktober soll der internationale Flugverkehr wiederaufgenommen und Südafrika damit wieder bereisbar werden.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
18.09.2020

Griechenland: Sturm Ianos sorgt für Flugumleitungen

In Griechenland sorgt ein schwerer Herbststurm aktuell für Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Das auf den Namen "Ianos" getaufte Unwetter verursacht Flugumleitungen und Fährausfälle.
Italien: Sardinien La Pelosa Stintino Strand
18.09.2020

Italien: Testpflicht in Sardinien bei Einreise ausgesetzt

Ein italienisches Verwaltungsgericht hat die angekündigte Testpflicht bei der Einreise nach Sardinien verboten. Demnach müssen Reisende nun doch keinen negativen Corona-Test vorlegen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.