Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Tui vermittelt Antigen-Tests für Reiserückkehrer

München, 19.01.2021 | 11:51 | soe

Tui erleichtert Kunden künftig den Zugang zu Antigen-Tests. Der Reiseveranstalter kooperiert dafür mit dem Test-Unternehmen DasLab, in dessen Testzentren Tui-Kunden bisher bereits PCR-Tests durchführen lassen konnten. Die Antigen-Tests werden benötigt, wenn Reisende aus Corona-Risikogebieten zurückkehren.


Corona Antigen Schnelltest
Tui bietet in Kooperation mit DasLab nun auch Antigen-Tests für Reiserückkehrer aus Risikogebieten.
Beim Vorzeigen der Tui-Reisebestätigung erhalten Kunden in den DasLab-Testcentern spezielle Preise. Diese belaufen sich für einen PCR-Test auf 86,70 Euro pro Person, dessen Ergebnis im Regelfall binnen 24 Stunden vorliegt. Mehrere Urlaubsländer verlangen derzeit bei der Einreise einen negativen PCR-Test, so beispielsweise Spanien, die Malediven oder Kuba. Neu im Angebot sind nun auch Antigen-Schnelltests, die 40 Euro pro Person kosten. Sie werden gefordert, wenn aus einem als Risikogebiet deklarierten Reiseland wieder nach Deutschland zurückgekehrt wird. Kooperierende Testcenter von DasLab befinden sich derzeit in Köln, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover und München. Letzteres bietet PCR-Tests jedoch nur für Einwohner Bayerns an, sie erhalten den Test gratis.
 
Strengere Einreiseregeln für Reiserückkehrer
 
Wer aus einem Risikogebiet nach Deutschland einreist, muss seit dem 14. Januar strengere Bedingungen erfüllen. So muss binnen 48 Stunden durch einen negativen Corona-Test nachgewiesen werden, dass keine Infektion mit dem Virus vorliegt. Einreisende aus Hochrisikogebieten, also einer Region mit besonders hohen Inzidenzwerten oder einer besonders ansteckenden Virusvariante, müssen den Test schon vor der Einreise vorzeigen. Wer sich in den zehn Tagen vor der Ankunft in einem regulären Risikogebiet aufgehalten hat, kann den Test auch nach der Einreise, beispielsweise in einem Testzentrum von DasLab, durchführen lassen. Die dort verwendeten Tests sind vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zertifiziert und weisen eine Sensitivität von mindestens 96 Prozent auf. Ihre Ergebnisse sind auch dazu geeignet, um die verpflichtende zehntägige Quarantäne nach der Einreise aus einem Risikogebiet nach fünf Tagen vorzeitig zu beenden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Großbritannien: London Bus, Houses of Parliament © Volkmann
15.10.2021

England erlaubt Schnelltest statt PCR-Test ab 24. Oktober

England setzt zum 24. Oktober eine weitere Lockerung der Einreiseregeln um. Geimpfte können nach der Einreise den verpflichtenden Corona-Test auch als Schnelltest durchführen lassen.
Tunesien: Djerba Strand
15.10.2021

Tunesien und Marokko keine Risikogebiete mehr

Das Robert Koch-Institut streicht in dieser Woche Tunesien und Marokko von der Liste der Corona-Hochrisikogebiete. Auch Sri Lanka zählt fortan nicht mehr in diese Kategorie.
Streik Anzeigetafel Cancelled
15.10.2021

Italien: Streik vom 15. bis 20. Oktober angekündigt

Zwischen dem 15. und 20. Oktober wurden in Italien landesweite Streiks und Demonstrationen angekündigt. Unter anderem kommt es am Flughafen Rom-Fiumicino zu Einschränkungen.
Indonesien Bali
15.10.2021

Bali öffnet für Touristen ab 14. Oktober - aber nicht für Deutsche

Die indonesische Urlaubsinsel Bali will ab dem 14. Oktober wieder internationale Touristen empfangen. Deutschland gehört zunächst jedoch nicht zu den erlaubten Abreiseländern.
Strand auf Fuerteventura
15.10.2021

Corona-Entspannung auf den Kanaren: Alle Inseln auf Stufe Grün

Die Kanarischen Inseln verzeichnen weiter Erfolge im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Seit heute befindet sich die gesamte Inselgruppe auf der niedrigsten Warnstufe Grün.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.