Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

USA: Yosemite-Nationalpark wegen Waldbränden geschlossen

München, 18.09.2020 | 13:40 | soe

Der Yosemite-Nationalpark in Kalifornien darf derzeit nicht mehr von Besuchern betreten werden. Wie die Parkverwaltung bekanntgab, wurde der Park kurzfristig aufgrund der Rauchschwaden geschlossen, die von den Waldbränden in der Umgebung heranziehen. Die Westküste der USA kämpft derzeit mit großflächigen Feuersbrünsten.


USA - Kalifornien - Yosemite National Park
Der Yosemite-Nationalpark in Kalifornien musste am 17. September 2020 wegen naher Waldbrände bis auf Weiteres gesperrt werden.
Die momentan in Kalifornien wütenden Waldbrände haben sich auch bis in den Gebirgszug der Sierra Nevada ausgebreitet, in dem der Yosemite-Nationalpark liegt. Nun ist die Rauchbelastung in der Luft der Parkregion so stark, dass sie die Gesundheit schädigen kann. Aus diesem Grund bleibt der Park seit dem Abend des 17. September (Ortszeit) bis auf Weiteres gesperrt. Mit über vier Millionen Besuchern pro Jahr zählt der Yosemite zu den beliebtesten Natur-Attraktionen der USA, eine Schließung erfolgt selten.
 
Auch im Sommer 2018 musste der Nationalpark aufgrund anhaltender Waldbrände gesperrt werden. Damals hatte sich das Feuer vom Sierra National Forest ausgebreitet und zu einer Parkschließung während der Hauptreisesaison geführt. Auch zu Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 wurde der Yosemite-Nationalpark geschlossen, der Grund lag zu diesem Zeitpunkt jedoch im Lockdown zur Eindämmung der Neuinfektionen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Tahiti
20.05.2022

Französisch-Polynesien: Lockerung der Corona-Maßnahmen und Einreiseerleichterung

Französisch-Polynesien hat seine Corona-Maßnahmen und Einreisebestimmungen gelockert. Die Maskenpflicht ist fast überall entfallen, Ungeimpfte dürfen zudem ohne besonderen Grund einreisen.
Thailand: Krabi
20.05.2022

Thailand: Einreise mit Thailand Pass gelockert und Nachtleben öffnet

Thailand behält den Thailand Pass für ausländische Gäste auch nach dem 1. Juni, vereinfacht aber das Ausfüllen. Außerdem dürfen in vielen Provinzen Bars und Nachtclubs wieder öffnen.
Griechenland: Kefalonia
19.05.2022

Griechenland: Das sind die besten Strände 2022

In Griechenland wurden 581 Strände mit einer Blauen Flagge ausgezeichnet. Diese Strände verfügen über eine hervorragende Wasserqualität sowie ein grundlegendes Serviceangebot.
Blick über die Dächer von Marrakesch
19.05.2022

Marokko erlaubt Einreise mit Impfung oder Test

Marokko hat die Einreisebedingungen gelockert. Fortan muss für den Grenzübertritt entweder eine Impfbescheinigung oder ein negativer Corona-Test vorgelegt werden.
Spanien: Kanaren La Palma
19.05.2022

Kanaren: Vulkan-Wanderung auf La Palma wiedereröffnet

Auf der Kanareninsel La Palma wurde der Wanderweg "Ruta de los Volcanes" wiedereröffnet. Nach dem Vulkanausbruch im Jahr 2021 musste er acht Monate lang gesperrt werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.