Sie sind hier:

Empire State Trail: Wandern von New York nach Kanada

München, 12.11.2020 | 09:12 | lvo

In den USA soll zum Ende des Jahres ein neuer Wander- und Radweg fertiggestellt sein. Der neue „Empire State Trail“ führt Wanderer und Radfahrer dann aus dem Herzen der Metropole New York bis an die kanadische Grenze. Der neue Trail wird eine Länge von 1.200 Kilometern umfassen.


New York Freiheitsstatue
Der Empire State Trail wird zum Ende des Jahres fertig sein.
Der erste Teilabschnitt des Weges führt von der Millionenstadt New York entlang des Hudson River nach Norden bis in die Stadt Albany. Von Albany aus haben Wanderer dann die Wahl zwischen zwei Routen. Der westliche Weg führt nach Buffalo, unweit der berühmten Niagara Fälle. Die nördliche Route bringt Wanderer und Radfahrer über Pittsburgh bis nach Rouse Point. Entlang beider Strecken erwarten die Besucher kulturelle Sehenswürdigkeiten wie Museen und Brauereien sowie einzigartige Landschaftszüge.

Der „Empire State Trail“ wurde im Jahr 2017 von Gouverneur Andrew Cuomo initiiert. Der neue Wanderweg soll sowohl den Tourismus im Bundesstaat New York ankurbeln als auch die Bevölkerung zu einem aktiveren Lifestyle animieren. Drei Jahre lang wurden neue Wege gebaut und Lücken zwischen den bereits bestehenden Wanderwegen „Erie Canalway“ und „Hudson River Valley Greenway“ geschlossen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Strand auf Fuerteventura
04.12.2020

Nikolaus-Wochenende: Wellenwarnung für Fuerteventura

Für den 5. und 6. Dezember besteht auf Fuerteventura eine Warnung vor hohen Wellen. Lesen Sie hier, was Reisende beachten sollten.
Corona PCR Test Abstrich
04.12.2020

Kanaren-Urlaub: Tui erleichtert Kunden PCR-Tests

Tui erleichtert Kunden, die auf den Kanaren Urlaub machen möchten, den Erhalt des dafür notwendigen PCR-Tests. Dafür kooperiert der Veranstalter mit dem Unternehmen DasLab.
Maske_Koffer_Reisen
04.12.2020

Reisewarnung Estland und Finnland: Neue Risikogebiete ab 6. Dezember

Das Robert Koch-Institut hat die Liste der Risikogebiete aktualisiert. Im Zuge dessen werden neue Reisewarnungen für weitere Regionen Estlands und Finnlands ausgesprochen.
Italien: Rom Kolosseum
04.12.2020

Italien führt Quarantänepflicht für Deutsche ein

Italien erlässt ab dem 21. Dezember eine Quarantänepflicht für alle Einreisenden aus dem Ausland. Außerdem werden die Skigebiete über die Feiertage geschlossen.
Skifahrer im Winter in Sotschi
04.12.2020

Skigebiete offen: Schweiz ermöglicht Winterurlaub

Die Schweiz lässt ihre Skigebiete über die Feiertage geöffnet. Auch Hotels und Restaurants dürfen Gäste empfangen, womit Winterurlaub in dem Land möglich wird.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.