Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Hotels in Mecklenburg-Vorpommern bleiben geschlossen

München, 14.12.2020 | 09:47 | soe

An Weihnachten und Silvester bleiben Hotels und Ferienhäuser in Mecklenburg-Vorpommern geschlossen. Dies gab die Ministerpräsidentin des norddeutschen Bundeslandes Manuela Schwesig in der vergangenen Woche bekannt. Mit dieser verschärften Regel dürfen auch keine angereisten Familienmitglieder über die Feiertage in Hotels übernachten.


Sandstrand an der Ostsee
Hotels in Mecklenburg-Vorpommern bleiben geschlossen.
Ursprünglich war für die Zeit vom 23. Dezember bis zum 1. Januar eine Ausnahme geplant. Diese sah vor, dass Mitglieder der Kernfamilie, wie Kinder oder Eltern, in diesem Zeitraum für maximal drei Tage in einem Hotel übernachten dürfen. Familienbesuche mit Übernachtungen in Häusern und Wohnungen von Familienmitgliedern sind jedoch weiterhin erlaubt.
 
Die Lage in Mecklenburg-Vorpommern

Nachdem die 7-Tage-Inzidenz in Mecklenburg-Vorpommern bis zum 6. Dezember noch unter 50 lag, verzeichnet das Bundesland im Norden aktuell immer mehr Infektionen mit COVID-19. In den vergangenen Tagen wurden Höchstwerte an Neuinfektionen gemeldet. Die derzeitige 7-Tage-Inzidenz liegt bei 90.
 
Strengere Maßnahmen in Mecklenburg-Vorpommern

Bereits vor dem Beschluss des bundesweiten Lockdowns am Sonntag hatte sich die Regierungschefin Mecklenburg-Vorpommerns für härtere Corona-Schutzmaßnahmen ausgesprochen. Schon ab Montag gelten in Mecklenburg-Vorpommern weitere Regeln für Schulen sowie zu Testverfahren in Alten- und Pflegeheimen. In den Großstädten Schwerin und Rostock gibt es darüber hinaus schärfere Maßnahmen zum Tragen der Mund-Nase-Bedeckung in den Innenstädten. Die Hansestadt Rostock hat das Maske-Tragen von Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr in der Fußgängerzone rund um die Kröpeliner Straße veranlasst, in Schwerin gilt dieses Gebot in der kompletten Innenstadt zwischen 6 und 22 Uhr.
 
Weitere Bundesländer verbieten Hotelübernachtungen

Neben Mecklenburg-Vorpommern greifen auch andere Bundesländer zu verschärften Maßnahmen hinsichtlich der Öffnung von Hotels während der Weihnachtsfeiertage und dem Jahreswechsel. Auch im Nachbarbundesland Schleswig-Holstein sind Hotelübernachtungen untersagt. Diese Regelung gilt ebenso für Brandenburg und Nordrhein-Westfalen. Die aktuellen Maßnahmen zur Schließung von Hotels und Ferienhäusern sind bis zum 10. Januar 2021 gültig.

Weitere Nachrichten über Reisen

Thailand Pattaya
08.02.2023

Thailand: Das sind die aktuellen Einreisebestimmungen

Thailand hat seine Grenzen geöffnet und die Einreisebestimmungen auf ein Minimum reduziert. Reisende aus Deutschland benötigen für kurze Aufenthalte nur einen gültigen Reisepass.
china hongkong
08.02.2023

Hongkong: Einreise ohne Impfnachweis

Personen, die nach Hongkong reisen, müssen keinen Impfnachweis mehr vorlegen. Ab dem 6. Februar genügt zur Einreise ein negativer PCR-Test oder ein Antigen-Schnelltest.
Deutschland: Sachsen, Sächsische Schweiz, Bastei
07.02.2023

Sächsische Schweiz: Aussichtsplattform auf dem Basteifelsen eröffnet

Auf dem Basteifelsen hat eine neue Aussichtsplattform eröffnet. Die teilweise freischwebende Konstruktion in der Sächsischen Schweiz lässt Reisende auf der beliebten Bastei staunen.
Österreich: Tirol
06.02.2023

Österreich: Lawinengefahr in mehreren Bundesländern

Nach ergiebigen Schneefällen warnen die Behörden in den österreichischen Alpen vor einer erhöhten Lawinengefahr. Wintersportlerinnen und Wintersportler sollten die ausgewiesenen Pisten nicht verlassen.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
06.02.2023

Frankreich: Weitere Streiks im Februar angekündigt

Am 7. und 8. sowie am 11. Februar werden erneut größere Proteste in Frankreich erwartet. Nach wie vor protestieren viele Französinnen und Franzosen gegen die geplante Rentenreform der Regierung.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.