Sie sind hier:

Pertisau in Tirol: Eine Reise an den unvergleichlichen Achensee

Bergseen gibt es viele, doch kaum einer kann sich mit dem gewaltigen Achensee im Tiroler Bezirk Schwaz messen: Eingerahmt von den majestätischen Gipfeln des Rofan- und des Karwendelgebirges, finden sich in der Pertisau Wanderer, Naturliebhaber und auch Genießer im Sommer wie im Winter zum Urlauben ein. Der Achensee ist nicht nur der größte See in ganz Tirol, sondern auch einer der schönsten und somit beliebtesten. Nebst einem facettenreichen Sport- und Freizeitangebot à la Gleitschirmfliegen, Mountainbiken und Skifahren, lädt die Gemeinde inmitten der Tiroler Berge vor allem auch zum genussvollen Wandern oder anspruchsvollen Bergsteigen ein. Touren und Wege gibt es viele, ebenso urige Hütten, in denen köstliche Tiroler Spezialitäten aufgetischt werden.

Pertisau Reisen: Die beliebtesten Hotels

  • Wussten Sie schon?

  • Das Naturprodukt Tiroler Steinöl wird seit 1902 am Achensee produziert. Im Erlebniszentrum Tiroler Steinöl Vitalberg erfahren Interessierte mehr darüber.
  • Der Achensee ist mit einer Länge von neun und einer Breite von einem Kilometer der größte See in Tirol.
  • Pertisau gehörte vom 15. Jahrhundert bis zum Ersten Weltkrieg den Jagd- und Fischereigründen der Habsburger an.
  • Heute finden sich in der Pertisau überwiegend gehobene und namhafte Hotels und Ferienanlagen.
  • Pertisau ist Start und Ziel der traditionsreichen Betriebe Achensee-Schifffahrt und Achenseebahn.

Reisen, Wandern und Wassersport im vielseitigen Pertisau

Mit der Karwendelbahn geht’s hinauf in die Bergwelt hinter Pertisau. Von der Gipfelstation verspricht eine Wanderung zum aussichtsreichen Bärenkopf herrliche Blicke über den glitzernden Achensee. Auf dem Rückweg sollten Hungrige unbedingt in der Bärenbadalm Einkehr halten, um sich mit Tiroler Köstlichkeiten zu stärken oder ein Stück hausgemachten Kuchen zu genießen. Und wer im Wanderurlaub einmal einen Tag Pause vom Bergsteigen braucht, der kann sich beispielsweise auf dem Golfplatz des Golfclubs Achensee direkt in Pertisau vergnügen, oder es sich im Strandbad Pertisau am Ufer des Achensees gemütlich machen. Unweit davon bietet die Bootsvermietung Pertisau die Möglichkeit, genüsslich über den riesigen Bergsee zu schippern und den Nachmittag beim Angeln oder Picknicken auf dem Wasser zu verbringen. Doch auch im Winter lädt Pertisau an die Ufer des nun malerisch von Schnee umzingelten Achensees. Gleich vier Skigebiete und zwei Übungsanlagen treffen den Geschmack von Wintersportlern und jenen, die das Skifahren noch lernen möchten.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in Pertisau

Dienstag22.01.19klarer Himmel-9° / 1°
Mittwoch23.01.19Schneefall-9° / -4°
Donnerstag24.01.19leichter Schneefall-12° / -5°
Freitag25.01.19leichter Schneefall-13° / -4°
Samstag26.01.19klarer Himmel-14° / -3°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für den Pertisau Urlaub

Ob Sommer oder Winter: Pertisau lohnt immer einen Aktivurlaub in den Bergen. Während die Wintersaison je nach Schneelage von Dezember bis nach Ostern anhält und zum Skifahren, Snowboarden, Rodeln und Tourengehen einlädt, können Bewegungshungrige das ganze Jahr über die Almen und Gipfel der Umgebung erklettern und bewandern. Die Sommermonate nutzen Wassersportler indes zum Kitesurfen, Windsurfen, Tauchen oder Baden. Das gemäßigte Kontinentalklima sorgt für angenehm warme Sommer und kalte, schneereiche Winter. Herbst und Frühjahr können eventuell viel Regen aufweisen, lohnen aber ob der günstigeren Zimmerpreise dennoch eine sportliche oder genussvolle Pauschalreise. Wettkampfbegeisterte strömen das ganze Jahr über zu den hochkarätigen Sportevents rund um Pertisau, zu denen der Karwendelmarsch, Achensee Xtreme – Hike & Fly oder das MTB Festival Achensee zählen.