Sie sind hier:

Thailand im Inselvergleich –
Exotische Inselparadiese für jeden Geschmack

Thailand – allein der Name weckt wohlig-warme Gedanken an weiße Strände in exotischen Felsbuchten, vor denen bunte Boote im türkisblauen Wasser schaukeln. Das Land des Lächelns ist mit unzähligen Highlights und mehr als 500 Inseln gesegnet, jede davon kommt dem Traum vom Paradies auf ihre eigene Art nah. Dank des Inselvergleichs für Thailand findet ihr heraus, welche der 15 schönsten Inseln perfekt für euren Urlaubstyp ist – egal, ob ihr auf Relaxen, Tauchen, Party, Action, Kultur aus seid oder abgelegene Geheimziele sucht.


Thailand-Basics
Koh heißt Insel. Daher ist das das wichtigste Wort, welches euch in Bezug auf die Eilande immer wieder unterkommen wird. Beim Thailand-Urlaub solltet ihr zudem in erster Linie die beste Reisezeit beachten, die je nach Region unterschiedlich ist.

  • Beste Reisezeit für den nördlichen Golf von Thailand (Koh Chang und Koh Kood): November bis März
  • Beste Reisezeit für den südlichen Golf von Thailand (Koh Tao, Koh Pha-ngan und Koh Samui): Januar bis April und Mitte Juli bis Anfang September
  • Beste Reisezeit für Südwestthailand (Inseln in der Andamanensee im Indischen Ozean): Dezember bis April
01

Koh Chang

Dschungelinsel
6525+Thailand+Inseln_im_Golf_von_Thailand_(Koh_Chang,_Koh_P+Koh_Chang+GI-1034310832

Koh Chang gibt’s in Thailand zweimal – hier ist jedoch nicht das unbekannte Eiland im Westen des Landes gemeint (das im Übrigen ein echter Geheimtipp für Individualtouristen ist!), sondern die nördlichste Urlaubsinsel im Osten, dem Golf von Thailand. Ein großes Plus ist die Anreise, denn nur eine Flugstunde trennt Koh Chang von Bangkok. Mit dem Bus oder Mietwagen ab Bangkok sind es rund fünf Fahrstunden.

Der Touristenboom, der die anderen Golf-Inseln erwischt hat, ist an Koh Chang vorbeigezogen. Nur zehn Prozent des Eilands sind bebaut, der Rest ist naturbelassener Dschungel! Das macht die Insel zu einem beliebten Ziel fürs Dschungeltrekking. Besucher können hier artenreiche Wälder voller bunter Pflanzen oder exotische Tiere wie Affen erleben. Auch die Strände können sich sehen lassen: Ein besonderes Highlight ist der kilometerlange White Sand Beach. Entdecker erkunden hingegen die zahlreichen einsamen Badebuchten oder unternehmen Ausflüge auf die ursprüngliche Nachbarinsel Koh Mak.


Koh Chang im Urlaubscheck

Anreise☀️☀️☀️☀️☀️
Badeurlaub☀️☀️☀️
Familienurlaub☀️
Aktivurlaub☀️☀️☀️☀️☀️
Kultur☀️☀️
Nachtleben☀️
Ruhe & Erholung☀️☀️☀️☀️

Fazit

Kurze Wege ab Bangkok und ein im Verhältnis zu anderen thailändischen Inseln niedriges Preisniveau zeichnen Koh Chang aus. Das Highlight der Insel ist jedoch die Naturbelassenheit. Zu 90 Prozent besteht Koh Chang aus Dschungel und ist somit ideal für Dschungeltrekking, Roller- und Radtouren.

02

Koh Kood

Kambodschanisch für Anfänger
6533+Thailand+Insel_Koh_Kood+Wip_Wap+GI-491691081

Die Nähe zu Kambodscha sorgt auf Koh Kood, hierzulande auch Koh Kut, für eine besondere kulturelle Mischung, da sich hier sowohl Thais als auch Kambodschaner angesiedelt haben. Auch ein weiterer Punkt macht die Golfinsel zum Ort der Gegensätze: einerseits sehr ruhig und extrem entspannt, andererseits der Urlaubshotspot für die thailändische High Society.

Highlights der Insel sind neben den zahlreichen Traumstränden wie der Hat ngam Koh Bucht das faszinierende Höhlensystem Khao Rearub sowie tropische Wasserfälle wie der Klong Chao. Ein beeindruckendes Naturschauspiel ist das Wip Wap – wie die Thais das Leuchten Tausender Glühwürmchen nennen – das besonders im Wald vorm Siam Beach gut zu beobachten ist.


Koh Kood im Urlaubscheck

Anreise☀️☀️☀️
Badeurlaub☀️☀️☀️☀️
Familienurlaub☀️☀️
Aktivurlaub☀️☀️☀️☀️☀️
Kultur☀️☀️☀️☀️
Nachtleben☀️☀️
Ruhe & Erholung☀️☀️☀️☀️

Fazit

Vom Flughafen Trat verkehren Busse zum Pier und von dort Schnellboote auf die Insel. Koh Kood lässt sich gut mit Koh Chang und Koh Mak während eines Inselhoppings verbinden. Das Eiland glänzt durch kulturelle Einflüsse aus Kambodscha und spektakuläre Naturschätze.

03

Koh Tao

Lass uns Tao-chen gehen!
Thailand: Koh Tao

Das wohl bekannteste Bild von Koh Tao ist die „Sandstraße“ zwischen den kleinen Inseln des vorgelagerten Nang-Yuan-Archipels: Goldene Sandbänke verbinden die drei Miniinseln miteinander. Perfekt zu sehen ist das Postkartenidyll vom Koh Nang Yuan Viewpoint aus. In puncto Aussichtspunkte hat Koh Tao die schönsten in Thailand zu bieten. Die Prachtinsel von oben bestaunen könnt ihr auch am Mango Bay Viewpoint und dem John Suwan Viewpoint.

Das zweite Highlight Koh Taos befindet sich nicht in der Höhe, sondern unter Wasser. Die kleinste Insel des Samui-Archipels ist das Tauchparadies schlechthin. Entdeckt beim Schnorcheln an den schönsten Stränden wie Sairee oder Freedom bunte Korallen und Fische oder taucht tief hinab an beliebten Spots wie dem Weißen Felsen.


Koh Tao im Urlaubscheck

Anreise☀️☀️☀️☀️
Badeurlaub☀️☀️☀️☀️☀️
Familienurlaub☀️
Aktivurlaub☀️☀️☀️☀️☀️
Kultur☀️☀️☀️
Nachtleben☀️☀️☀️☀️☀️
Ruhe & Erholung☀️

Fazit

Die Anreise erfolgt mit dem Boot ab Koh Samui oder Surat Thani, da es keinen eigenen Flughafen gibt. Koh Tao begeistert insbesondere durch seine lässige Wassersport-Atmosphäre: tagsüber schnorcheln und Scubadiving, abends flanieren und tanzen am Strand. Nicht entgehen lassen solltet ihr euch die erstklassigen Aussichtspunkte der Insel.

04

Koh Pha-ngan

Exotisches Party-Mekka
6536+Thailand+Insel_Koh_Phangan_(Haad_Rin_Nai_Beach)+Full_Moon_Party+GI-874205580

Koh Samuis nördliche Nachbarin Koh Pha-ngan ist weltweit insbesondere wegen der originalen Full-Moon-Partys berühmt geworden. Dabei verwandelt sich der Strand in ein riesiges Technofestival. Die Partys sind jedoch bei Weitem nicht das Einzige, was Koh Pha-ngan sehenswert macht. Der Westen der Insel ist eine eigene kleine Yoga-Welt. Der Ort Srithanu ist Sammelplatz für Yogis, Kurse und Retreats aller Arten und Levels sowie veganer Cafés und Restaurants. Das hippie-eske Inselchen bietet zudem unzählige Möglichkeiten, sich durch den thailändischen Food-Himmel zu futtern oder unterschiedlichste Heil- und Meditationsmethoden zu testen.


Koh Pha-ngan im Urlaubscheck

Anreise☀️☀️☀️☀️
Badeurlaub☀️☀️☀️☀️
Familienurlaub☀️☀️
Aktivurlaub☀️☀️☀️
Kultur☀️☀️
Nachtleben☀️☀️☀️☀️☀️
Ruhe & Erholung☀️

Fazit

Auch Koh Pha-ngan hat keinen eigenen Airport, am schnellsten gelangt ihr mit dem Boot von Koh Samui aus auf die Insel. Das Golf-Eiland ist besonders als Party- und Yoga-Hochburg bekannt. Wer hier urlaubt, sollte beides unbedingt ausprobieren.

05

Koh Samui

Der Allrounder
6573+Thailand+Koh_Samui+Lamai_Beach+TS_153013716

Die drittgrößte thailändische Insel kommt wohl dem Gesamtpaket für einen Badeurlaub in exotischer Ferne am nächsten. Koh Samui im Golf von Thailand ist ideal zum Baden, Shoppen, Kultur oder Nachtleben erkunden, für Aktivitäten in der Natur – und hat bei alldem noch Platz für einige wenige unberührte Ecken, an denen ihr euch perfekt erholen könnt.

Inselmittelpunkt ist der Nordosten Koh Samuis. Hier lockt der Chaweng Beach mit heißen Partys und ausgelassenem Strandleben, es finden sich die angesagtesten Cafés und Shops der Insel und nicht zuletzt kommt ihr auch kulturell auf eure Kosten: Besondere Highlights sind der riesige vergoldete Big Buddha am Meer sowie der beeindruckende Plai Laem Tempel mit der 18-armigen Statue der Göttin Guanyin. Außergewöhnliche Natursehenswürdigkeiten sind zum einen die Wasserfälle Na Mueang im Inselinnern und zum anderen der Nationalpark Mu Koh Ang Thong, zu dessen Inselwelt ihr Tagesausflüge unternehmen könnt.


Koh Samui im Urlaubscheck

Anreise☀️☀️☀️☀️☀️
Badeurlaub☀️☀️☀️☀️☀️
Familienurlaub☀️☀️☀️☀️
Aktivurlaub☀️☀️
Kultur☀️☀️☀️
Nachtleben☀️☀️☀️☀️☀️
Ruhe & Erholung☀️☀️

Fazit

Neben Phuket ist Koh Samui ab Deutschland am einfachsten erreichbar. Vom Inselairport aus sind Reisende direkt mitten im Geschehen zwischen Kultur, Strandatmosphäre und Shopping. Je weiter südlich ihr reist, desto ruhiger wird es. Koh Samui ist eine der am stärksten touristisch ausgebauten Inseln in Thailand.

06

Koh Phayam

Bob Marley lässt grüßen!
209+Thailand+Koh_Phayam+GI-1156211197

Eine der nördlichsten Inseln Thailands in der Andamanensee ist Koh Phayam. Das Eiland versprüht lässigen Hippiecharme und eine gewisse Entschleunigung, die ihr nur hier erlebt. Bambus- und Holzhüttchen entlang der Strände locken mit Reggaemusik und Drinks aus gekühlten Kokosnüssen. Die wohl berühmteste ist die – natürlich – „Hippie Bar“ im Norden des Strandes Buffalo Bay. Die seichten Wellen des Long Beach sorgen für passende Surfervibes und sind ideal für Anfänger auf den Wellen.

Die Hauptstrände sind nicht einmal zur Hauptsaison überfüllt, was Koh Phayam zu einem erholsamen Strandparadies macht. Für Aktive, die sich lieber durch den Dschungel schlagen, ist die Insel ideal. Insbesondere im Norden und Süden könnt ihr beim Trekking wilde Affen, Warane und Nashornvögel beobachten, für die Koh Phayam bekannt ist. Auch eine Kajaktour durch den Mangrovenwald der Westküste ist spektakulär.


Koh Phayam im Urlaubscheck

Anreise☀️☀️
Badeurlaub☀️☀️☀️☀️☀️
Familienurlaub☀️☀️☀️☀️
Aktivurlaub☀️☀️☀️☀️☀️
Kultur☀️☀️☀️
Nachtleben☀️☀️☀️
Ruhe & Erholung☀️☀️☀️☀️

Fazit

Die Anreise nach Koh Phayam erfolgt auf dem Speedboot über die Stadt Ranong, die ihr entweder mit einem Inlandsflug ab Bangkok oder mit dem Bus erreicht. Die Insel ist genau richtig für alle jene, die auf der Suche nach Erholung und Natur sind.

07

Koh Phra Thong

Geheimtipp 1.0
209+Thailand+Koh_Phra_Thong+GI-509182204

Diese Insel hat wohl kaum ein Thailand-Urlauber auf dem Reiseradar. Doch beweist sie, dass selbst das beliebte südostasiatische Top-Reiseziel Thailand noch kleine, unberührte Garten Eden sein Eigen nennt. Koh Phra Thong ist so einer. Westlich des berühmten Khao Sok Nationalparks befindet sich die von Flüssen, Seen und Nationalparks gespickte Insel im Westen Thailands.

Koh Phra Thong ist nicht nur untypisch, weil es hier keinen Massentourismus und keine Luxusresorts gibt. Nur eine Handvoll Eco-Unterkünfte tummeln sich in einer Bucht. Das Eiland glänzt zudem mit für Thailand absolut unüblichen Landstrichen! Erkundet endlose Mangrovenwälder oder unternehmt Safaris durch trockene Savannenlandschaften! Auf der Insel ist zudem ein Seenomadenvolk, die Moken, zuhause. Sie leben in drei Dörfern auf der Insel, die im Übrigen zu einer der wenigen Regionen weltweit gehört, die noch nicht vollständig erkundet wurden.


Koh Phra Thong im Urlaubscheck

Anreise☀️
Badeurlaub☀️☀️☀️
Familienurlaub☀️
Aktivurlaub☀️☀️☀️☀️☀️
Kultur☀️☀️☀️☀️☀️
Nachtleben☀️
Ruhe & Erholung☀️☀️☀️☀️☀️

Fazit

Wer Koh Phra Thong erkunden möchte, sollte im besten Fall über eines der Inselresorts oder eine Ausflugsagentur buchen. Eine Anlaufstelle ist Andaman Discoveries, die sich rund 20 Kilometer Luftlinie von der Insel entfernt im Ort Kura auf dem Festland befindet. Koh Phra Thong ist unvergesslich, wenn ihr auf der Suche nach Ursprünglichkeit seid und neue Kulturen und Abenteuer erleben möchtet.

08

Koh Phuket

Beliebt, belebt, Phuket
Single Urlaub: Thailand - Krabi - Boot - Frau - Natur

Neben Koh Samui ist Koh Phuket die häufigste Anlaufstelle für deutsche Urlauber auf den thailändischen Inseln. Die größte Insel des Landes wartet nämlich mit Spektakulärem auf! Während in einigen Regionen – wie der berühmt-berüchtigten Bangla-Road – das volle thailändische Nachtleben inklusive Ping Pong und Ladyboys tobt, könnt ihr in anderen Gegenden authentisches Streetfood (ein Muss im Thailand-Urlaub!) schlemmen, buddhistische Stätten besuchen und in niedlichen Bambushütten nächtigen.

Wer bei Bildern von türkisblauem Wasser vorm Traumstrand an die Malediven oder die Karibik denkt, liegt meist falsch: Viele dieser Aufnahmen sind an den Küstenabschnitten von Phuket entstanden! Die Highlights sind der Mai Khao Beach sowie Surin, Patong und Nai Harn. Doch auch in puncto Naturschönheit gehen Phuket-Urlauber nicht leer aus. Insbesondere der Nordwesten ist ein grünes Eldorado voller Wasserfälle, Dschungel und Korallenriffe.


Koh Phuket im Urlaubscheck

Anreise☀️☀️☀️☀️☀️
Badeurlaub☀️☀️☀️☀️☀️
Familienurlaub☀️☀️☀️☀️
Aktivurlaub☀️☀️
Kultur☀️☀️☀️
Nachtleben☀️☀️☀️☀️☀️
Ruhe & Erholung☀️☀️

Fazit

Phuket macht jeden Reisenden mit der idealen Mischung aus westlichen Standards und asiatischer Exotik glücklich. Das macht sie auch zur perfekten Einsteigerinsel für alle, die das erste Mal nach Asien kommen. Die Anreise erfolgt bequem über den Inselflughafen.

09

Koh Raya

Geheimtipp 2.0
209+Thailand+Koh_Raya+GI-519658672

Wer weiß, vielleicht war Leonardo DiCaprio eigentlich auf der Suche nach Koh Raya, als er im Film „The Beach“ versehentlich am falschen Ort strandete. Zum Glück wissen wir einen einfacheren Weg, um in das versteckte Paradies zu gelangen, als die 20 Kilometer schwimmend zurückzulegen: Von Phuket aus starten mehrmals am Tag Fähren.

Koh Raya (oder Koh Racha) bietet erstklassige, weißsandige und familienfreundliche Bademöglichkeiten im türkisblau schillernden Wasser. Authentische Jackfrucht-, Kokos- und Cashewnussplantagen und eindrucksvolle Wasserbüffel haben auf der Trauminsel über Jet-Ski und Parasailing gesiegt. Die Insulaner sind zwar schüchterner als in den Urlaubshochburgen, dafür aber herzlicher – Koh Raya sowie die ebenso paradiesische, benachbarte Ausflugsinsel Koh Racha Noi sind der Inbegriff für einen stressfreien Badeurlaub.


Koh Raya im Urlaubscheck

Anreise☀️☀️☀️
Badeurlaub☀️☀️☀️☀️☀️
Familienurlaub☀️☀️☀️☀️☀️
Aktivurlaub☀️☀️☀️
Kultur☀️☀️☀️☀️
Nachtleben☀️
Ruhe & Erholung☀️☀️☀️☀️☀️

Fazit

Koh Raya versorgt sonnen- und seebegierige Urlauber mit flach abfallenden, pudrigen Traumstränden und unvergesslichen Buchten für einen kindertauglichen Badeurlaub. Die Uhren scheinen hier langsamer zu ticken, die Insel ist weniger stressig und insgesamt einfach liebenswürdig. Taucherbrille und Schnorchel nicht vergessen: Die Reviere vor Ort sind zauberhaft bunt.

10

Koh Yao Yai und Koh Yao Noi

Die Naturverbundenen
Thailand: Koh Yao Yai Strand Laem Had

Die Namen klingen exotisch, übersetzt jedoch einfach pragmatisch: Koh Yao Yai ist die „große, lange Insel“ und Koh Yao Noi die „kleine, lange Insel“. Nun – in der Realität macht die in der Phang-Nga-Bucht zwischen Phuket und dem Festland versteckten Eilande weit mehr aus. Trotz der zentralen Lage gelten beide als ruhige Geheimtipps abseits der großen Besucherströme.

Hinter den einsamen Stränden – an denen ihr tatsächlich auch zur Hauptreisezeit noch völlig allein sein könnt – und wenigen Straßen befindet sich ein Naturparadies aus Regenwald und Kokos- oder Kautschukplantagen. Auf der muslimisch geprägten Insel wird weder Alkohol noch Schweinefleisch verkauft, auch die sonst allgegenwärtigen buddhistischen Schreine und Tempel sind rar. Dafür verbringt ihr hier einen idyllischen Erholungsurlaub mit dem vielleicht schönsten Panorama Thailands – dem Blick auf die unzähligen Felsinseln in der Andamanensee.


Koh Yao Yai und Koh Yao Noi im Urlaubscheck

Anreise☀️☀️☀️☀️
Badeurlaub☀️☀️☀️☀️☀️
Familienurlaub☀️☀️☀️
Aktivurlaub☀️☀️☀️
Kultur☀️☀️☀️☀️
Nachtleben☀️
Ruhe & Erholung☀️☀️☀️☀️☀️

Fazit

Ruhe, Idylle, einsame Strände: Auf der friedlichen Koh Yao Yai und der naturbelassenen Koh Yao Noi sind alle Urlauber richtig, die auf Romantik und Erholung aus sind. Strandbars und die berühmten (Nacht-)Märkte gibt es nicht, dafür locken die muslimischen Inseln mit kultureller Abwechslung und faszinierender Natur. Die Anreise erfolgt ab Phuket oder dem Festland mit dem Boot.

11

Koh Phi Phi

Fluch und Segen im Paradies
6558+Thailand+Insel_Koh_Pee_Pee_(Phi_Phi)+Ao_Lo_Sama+GI-942877200

Apropos „The Beach“ – tatsächlich gedreht wurde der Hollywood-Blockbuster auf Koh Phi Phi. Kein Wunder also, dass sich viele Filmfans von dem Schauplatz magisch angezogen fühlen. So viele, dass Leos berühmter Strand, eigentlich als Maya-Bucht bekannt, zum Schutz der Natur für Besucher gesperrt wurde. Ausflugsboote dürfen die Bucht nur noch ein Stück weit befahren, der Rest ist tabu.

Auf den berühmten Inseln gibt es trotzdem alles, was das Urlauberherz begehrt – von Wasserspaß bis Strandpartys, was das Urlauberherz begehrt. Logiert in schicken Beachbars mit einem kühlen Cocktail und lasst den Blick über das Meer schweifen oder erklimmt den Koh Phi Phi Viewpoint und genießt die Aussicht von oben. Wer nicht stillsitzen mag, findet herrliche Tauchspots und herausfordernde Kletterfelsen. Übrigens: Auch ein erschlossenes Urlaubsgebiet wie Koh Phi Phi birgt noch Insidertipps! Mindestens genauso schön wie die Maya-Bucht und dank ihres Dschungel-und-Atlantis-Ambientes mit noch mehr Abenteuer-Faktor behaftet ist die Lo Sama Bay.


Koh Phi Phi im Urlaubscheck

Anreise☀️☀️☀️☀️
Badeurlaub☀️☀️☀️☀️
Familienurlaub☀️☀️
Aktivurlaub☀️☀️☀️☀️
Kultur☀️☀️
Nachtleben☀️☀️☀️☀️☀️
Ruhe & Erholung☀️

Fazit

Koh Phi Phi ist eine der beliebtesten Urlaubsinseln in Thailand. Die Fähre bringt euch vom Urlaubsort Krabi auf den Archipel. Die Region ist auch per Tagesausflug von Phuket aus erreichbar. Die Beliebtheit Koh Phi Phis sorgt für eine Fülle an schicken Hotels, Bars und Strandclubs. Aktive freuen sich über jegliche Art von Wassersport.

12

Koh Lanta

Charmanter Süden
6556+Thailand+Insel_Koh_Lanta_(Phra_Ae_Beach)+Lanta_Old_Town+GI-1006288966

Zwar ist Koh Lanta längst kein Geheimtipp mehr, dennoch hat es die große Insel geschafft, sich ihren ganz eigenen Charme beizubehalten. Fernab des Partytourismus, mehrstöckiger Hotels (deren Bau hier per Gesetz verboten ist) und Shoppingzentren trumpft sie mit Individualität auf.

Das Eiland entzückt durch seine verwunschene Altstadt Lanta Old Town, die randvoll hipper Cafés ist, sowie durch den feinen, kleinen Mu Ko Lanta Nationalpark. Kulinarisch geht es auf Koh Lanta exzellent zu! Neben authentischer Thai-Küche geben sich hier ausgezeichnete italienische, indische oder mexikanische Restaurants, deutsche und französische Bäckereien sowie Cocktailbars die Klinke in die Hand – kein Wunder also, dass sich Koh Lanta perfekt für einen original thailändischen Kochkurs eignet.


Koh Lanta im Urlaubscheck

Anreise☀️☀️☀️☀️
Badeurlaub☀️☀️
Familienurlaub☀️☀️☀️
Aktivurlaub☀️☀️☀️
Kultur☀️☀️☀️☀️☀️
Nachtleben☀️☀️☀️
Ruhe & Erholung☀️☀️☀️☀️

Fazit

Koh Lanta ist touristisch bestens ausgebaut und hat sich dennoch seinen authentisch-thailändischen Charme bewahrt. Die Strände kommen vielleicht nicht ganz an die feinsandigen Paradiese auf anderen Inseln heran, sind aber dennoch traumhaft. Koh Lanta eignet sich vor allem für Genießer – großartiges Essen und die liebliche Altstadt bringen Urlaubergesichter zum Strahlen. Koh Lanta ist übrigens ein ausgezeichneter Startpunkt für ein Inselhopping auf die weiter südlich gelegenen Eilande Thailands.

13

Koh Mook

Thailands Südsee
6561+Thailand+Insel_Koh_Mook+Sivalai_Beach+GI-534800513

Übersetzt bedeutet Koh Mook (auch Koh Muk) so viel wie „Inselperle“, was nicht einmal eine Übertreibung ist. Das kleine Eiland lässt wie kein zweites in Thailand die Gedanken an die Südsee lebhaft aufschimmern. Palmengeschmückte und zuckerweiße Strände, die sanft im Meer versinken, laden ruhesuchende Urlauber ein, ausgiebig im Sand zu spazieren oder in der Hängematte zu chillen.

Die freundliche, kinderreiche Insel lässt sich ideal mit dem Rad oder Kajak erkunden. Beim Radeln in lichtdurchfluteten Palmenhainen oder beim Paddeln entlang der atemberaubenden Felsküste stellt sich das Gefühl der Entschleunigung rasch ein. Der Westen der Insel begeistert mit hohen Seeklippen und Höhlen wie aus einer anderen Welt. Ein besonderes Highlight ist die Emerald Cave. Im Osten Koh Mooks hingegen findet ihr die karibischen Palmenstrände wie Sivalai oder Charlie Beach. Schnorchelfreunde sollten zudem unbedingt Ausflüge zu den benachbarten Inseln Koh Ngai, Koh Rok oder Koh Kradan unternehmen.


Koh Mook im Urlaubscheck

Anreise☀️☀️
Badeurlaub☀️☀️☀️☀️☀️
Familienurlaub☀️☀️☀️☀️
Aktivurlaub☀️☀️☀️☀️
Kultur☀️☀️
Nachtleben☀️☀️
Ruhe & Erholung☀️☀️☀️☀️☀️

Fazit

Von Koh Lanta oder Trang auf dem Festland fahren Fähren und Speedboote nach Koh Mook. Auf der Insel sind alle richtig, die auf der Suche nach einem noch unentdeckten Inselparadies in Thailand sind. Sie werden belohnt mit herzlicher Gastfreundschaft und Stränden mit Südseeflair. Taucher, Kajakfahrer und Schnorchler kommen in dem Gebiet auf ihre Kosten.

14

Koh Libong

Geheimtipp 3.0
209+Thailand+Koh_Libong+GI-505648816

Obwohl sie recht groß ist im Verhältnis zu ihren kleinen Nachbarn, haben die meisten Touristen Koh Libong nicht auf dem Schirm. Das macht die Insel vor der Küste der Provinz Trang zu einem noch eher unerforschten, ruhigen Idyll. Hier leben nur rund 6.000 Menschen von Fischerei und Kautschukanbau in drei kleinen Dörfern. Der Tourismus spielt eine untergeordnete Rolle, darum werdet ihr als Urlauber hier auch noch mit ehrlicher Gastfreundschaft begrüßt.

Die Locals leben in alten traditionellen Thaihäusern, die auf Stelzen stehen. Mit einer Tour mit dem Roller erkundet ihr die Insel bestens und erhaltet dabei auch Einblicke in eine faszinierende, friedliche Kultur. Unternehmt unbedingt eine Bootstour zu den vorgelagerten Inseln. Hier lässt es sich nicht nur ausgezeichnet schnorcheln, mit etwas Glück erhascht ihr auch Blicke auf die Tiere, die Koh Libong ihren Namen gegeben haben: die seltene Seekuhart der Dugongs.


Koh Libong im Urlaubscheck

Anreise☀️☀️☀️
Badeurlaub☀️☀️☀️
Familienurlaub☀️☀️☀️☀️
Aktivurlaub☀️☀️☀️☀️
Kultur☀️☀️☀️☀️☀️
Nachtleben☀️☀️
Ruhe & Erholung☀️☀️☀️☀️☀️

Fazit

Koh Libong hebt sich durch seine Ruhe und Herzlichkeit deutlich von anderen thailändischen Inseln ab. Zu erreichen ist sie per Boot und Fähre ab Hat Yao auf dem Festland. Die Strände leuchten in warmen Goldtönen und sind immer wieder unterbrochen durch imposante Felsformationen und -brücken. Wer Entspannung sucht und sich für Flora und Fauna begeistert, ist hier richtig.

15

Koh Lipe

Backpackerhochburg fernab vom Schuss
6450+Thailand+Insel_Koh_Lipe_(Sunrise_Beach)+GI-117080547

Nach all den ruhigen, abgeschiedenen Inseln folgt im äußersten Süden Thailands eine Überraschung. Mitten im Meeresschutzgebiet Tarutao liegt eine Insel, die sich deutlich von ihren Nachbarn unterscheidet: Das kleine Koh Lipe ist dicht besiedelt und wohl eine der thailändischen Schönheiten, die in den letzten Jahren touristisch am meisten boomte. Heute landen Backpacker auf dem fast vollständig von Strand gesäumten Inselchen und strömen in die Strandbars, Tauchschulen, Beach-Hostels, schicken Resorts oder zu den Ausflugsbooten an den Strand. Diese bringen euch zu den Highlights der Region: den zauberhaften Felsinseln und regenwaldreichen Eilanden des Adang-Rawi-Archipels nördlich von Koh Lipe.

Von früh bis spät könnt ihr euch auf Koh Lipe bestens die Zeit vertreiben. Sonnenaufganggucken am namensgebenden Sunrise Beach, eine Runde schnorcheln gehen, einen Kochkurs belegen, kurz am Strand dösen, zum Lipe Secret Beach im Südwesten der Insel spazieren, in einem der zahlreichen Restaurants dinieren, Sonnenunterganggucken am – na klar – Sunset Beach und den Abend in einer der lässigen Reggae-Bars ausklingen lassen.


Koh Lipe im Urlaubscheck

Anreise☀️☀️☀️☀️
Badeurlaub☀️☀️☀️☀️
Familienurlaub☀️☀️
Aktivurlaub☀️☀️
Kultur☀️☀️☀️
Nachtleben☀️☀️☀️☀️☀️
Ruhe & Erholung☀️

Fazit

Koh Lipe ist per Fähre und Speedboot sowohl vom Festland ab Hat Yai als auch von den benachbarten Inseln gut erreichbar. Das kleine Eiland eignet sich als letzter Stopp eines Inselhüpfens, um den Abschied aus Thailand gebührend zu feiern. Denn auf Koh Lipe ist einiges los! Wer dennoch Ruhe sucht, wird bei einem Ausflug auf die geschützten Nachbarinseln fündig.


Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser und stellen Empfehlungen der Redaktion dar.

Artikel teilen

Über den Autor

Lisa Volkmann

Gletscherklettern in Alaska, Dschungelspaziergang in Peru, Roadtrip durch Deutschland oder auch mal süßes Nichtstun an so ziemlich jedem Ozean: Ich durfte bereits viele spannende Orte dieser Welt entdecken. Als Online-Redakteurin im Reisebereich von CHECK24 kann ich mein Hobby zum Beruf machen. Meine Blogartikel, Reisevorschläge und News rund ums Reisen stecken voller Begeisterung für ferne Länder und Kulturen. Diese Leidenschaft möchte ich weitergeben und zum Reisen und Entdecken inspirieren.