Sie sind hier:

Ägypten: Spektakuläre Entdeckung von 2.600 Jahre alten Sarkophagen

München, 05.10.2020 | 09:25 | soe

Ägypten verzeichnet einen bedeutenden archäologischen Fund. In der Nähe der Hauptstadt Kairo wurden 59 Sarkophage entdeckt, deren Alter auf etwa 2.600 Jahre datiert wird. Sie sind hervorragend erhalten und waren bislang ungeöffnet.


Ägypten: Sakkara Djoser-Pyramide
In der Totenstadt Sakkara wurden 59 neue Sarkophage entdeckt.
Wie der ägyptische Antikenminister am 3. Oktober bekanntgab, stammen die neu entdeckten Sarkophage aus der Spätzeit des Alten Ägyptens. Die Mumien seien in einem außerordentlich guten Zustand, es handele sich dabei um die sterblichen Überreste von Priestern und hohen Beamten. Die Grabstätte von Sakkara ist eigentlich bereits gut erforscht, dennoch werden immer wieder neue Schächte freigelegt, die Sarkophage beherbergen. Sakkara war zu Zeiten der Pharaonen eine sogenannte Nekropole, in der die Verstorbenen der damaligen Hauptstadt Memphis ihre letzte Ruhe fanden. In Sakkara liegt auch die berühmte Djoser-Pyramide, welche im März 2020 erstmalig seit 14 Jahren wieder für Touristen geöffnet wurde.
 
Die historischen Funde sollen künftig im Großen Ägyptischen Museum (GEM) ausgestellt werden, das sich derzeit noch im Bau befindet. Es liegt in der Nähe der Pyramiden von Giseh, die Eröffnung ist für das Jahr 2021 geplant. Nach Aussage der Betreiber wird das neue Museum die größte archäologische Sammlung der Welt für Besucher zugänglich machen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Seychellen: Anse Source d'Argent
15.01.2021

Seychellen sind Risikogebiet ab 17. Januar

Das Robert Koch-Institut hat die Seychellen ab dem 17. Januar zum Corona-Risikogebiet erklärt. Auch Barbados sowie St. Vincent und die Grenadinen wurden in die Liste aufgenommen.
Traumstrand auf den Seychellen
15.01.2021

Seychellen verlängern Beschränkungen für Urlauber

Die Seychellen verlängern die geltenden Beschränkungen für Urlauber bis zum 28. Januar. Damit dürfen Touristen ihre Unterkunft für weitere zwei Wochen nicht wechseln.
Auto, Straße, Winter, Schnee
15.01.2021

Schnee am Wochenende bedroht Flüge und Straßenverkehr

Am Wochenende vom 16. bis 17. Januar wird in vielen Regionen Westeuropas starker Schneefall erwartet. Der Neuschnee wird voraussichtlich den Reiseverkehr einschränken.
Paris Panorama
15.01.2021

Frankreich verschärft landesweite Ausgangssperre

In Frankreich wurde die landesweite nächtliche Ausgangssperre um zwei Stunden vorverlegt. Statt um 20 Uhr beginnt diese bereits um 18 Uhr.
Indonesien: Jakarta
15.01.2021

Indonesien: Einreiseverbot für Ausländer bis 25. Januar verlängert

Indonesien gestattet auch weiterhin keine Touristen im Land. Das Einreiseverbot für Ausländer wurde bis zum 25. Januar verlängert.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.