Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Bali erlaubt Einreise ohne Quarantäne

München, 01.03.2022 | 08:51 | soe

Bali-Fans dürfen sich freuen: Ab dem 14. März erlaubt die beliebte indonesische Urlaubsinsel wieder die Einreise ausländischer Touristen und Touristinnen, ohne dass diese sich in Quarantäne begeben müssen. Bedingung ist ein vollständiger Corona-Impfschutz, darüber hinaus müssen weitere Auflagen wie PCR-Tests und Hotelbuchungen erfüllt werden. Die Lockerung ist ein Testprojekt der Regierung Indonesiens, um wieder mehr internationale Besucher und Besucherinnen auf die stark auf den Tourismus angewiesene Insel zu locken.


Indonesien Bali
Bali erlaubt ab dem 14. März vollständig Geimpften die Einreise ohne Quarantäne.
Als vollständig geimpft gelten Einreisende für die indonesischen Behörden, wenn sie das Grundimpfschema abgeschlossen hat, eine Auffrischungsimpfung ist für die Anerkennung des Status nicht notwendig. Neben einem Nachweis über den Corona-Impfschutz benötigen Urlauber und Urlauberinnen ab Mitte März die Buchungsbestätigung eines Hotels für mindestens vier Nächte. In diesem ist auch das Ergebnis des ersten PCR-Tests abzuwarten, welcher direkt nach der Ankunft durchgeführt werden muss. Die Resultate liegen in der Regel binnen 24 Stunden vor. Ein weiterer PCR-Test wird am dritten Tag nach der Einreise nötig, nach Erhalt des ersten negativen Testergebnisses dürfen sich die Reisenden jedoch bereits frei im Land bewegen. Bei internationalen Veranstaltungen müssen sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen zudem täglich einem Antigen-Schnelltest unterziehen.
 
Visa on Arrival wird wieder ausgestellt
 
Eine weitere Lockerung stellt die Rückkehr des Visa on Arrival-Programms dar, welches im Zuge der Corona-Pandemie ausgesetzt worden war. Internationale Besucher und Besucherinnen mussten deshalb vor der Anreise nach Bali ein Visum beantragen, was mit erhöhten Kosten und bürokratischem Aufwand einherging. Ab dem 14. März werden die Visa wieder bei der Ankunft ausgestellt, wodurch sich die Einreise viel bequemer und günstiger gestaltet.
 
Bali als Testballon für ganz Indonesien
 
Die Lockerungen für die Einreise nach Bali stellen für die indonesische Regierung eine Versuchsphase dar, um eine Rückkehr zum normalen Reiseverkehr für das gesamte Land zu testen. Verläuft die Probezeit gut und es kommt nicht zu größeren Virusausbrüchen auf der Insel, soll die Quarantäne auch für Einreisen in andere Regionen Indonesiens fallengelassen werden. Möglicherweise ist dies schon ab dem 1. April der Fall. Derzeit müssen sich Einreisende in das südostasiatische Land noch für fünf Tage in Isolation begeben, wenn sie das Grundimpfschema abgeschlossen haben. Durch den Nachweis einer erhaltenen Auffrischungsimpfung verkürzt sich die Quarantänezeit auf drei Tage nach der Einreise.
 
Hier preiswerten Bali-Urlaub finden

Weitere Nachrichten über Reisen

Tahiti
20.05.2022

Französisch-Polynesien: Lockerung der Corona-Maßnahmen und Einreiseerleichterung

Französisch-Polynesien hat seine Corona-Maßnahmen und Einreisebestimmungen gelockert. Die Maskenpflicht ist fast überall entfallen, Ungeimpfte dürfen zudem ohne besonderen Grund einreisen.
Thailand: Krabi
20.05.2022

Thailand: Einreise mit Thailand Pass gelockert und Nachtleben öffnet

Thailand behält den Thailand Pass für ausländische Gäste auch nach dem 1. Juni, vereinfacht aber das Ausfüllen. Außerdem dürfen in vielen Provinzen Bars und Nachtclubs wieder öffnen.
Griechenland: Kefalonia
19.05.2022

Griechenland: Das sind die besten Strände 2022

In Griechenland wurden 581 Strände mit einer Blauen Flagge ausgezeichnet. Diese Strände verfügen über eine hervorragende Wasserqualität sowie ein grundlegendes Serviceangebot.
Blick über die Dächer von Marrakesch
19.05.2022

Marokko erlaubt Einreise mit Impfung oder Test

Marokko hat die Einreisebedingungen gelockert. Fortan muss für den Grenzübertritt entweder eine Impfbescheinigung oder ein negativer Corona-Test vorgelegt werden.
Spanien: Kanaren La Palma
19.05.2022

Kanaren: Vulkan-Wanderung auf La Palma wiedereröffnet

Auf der Kanareninsel La Palma wurde der Wanderweg "Ruta de los Volcanes" wiedereröffnet. Nach dem Vulkanausbruch im Jahr 2021 musste er acht Monate lang gesperrt werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.