Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 7:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Lockdown in Griechenland bis 7. Dezember verlängert

München, 27.11.2020 | 08:23 | soe

Griechenland hält eine weitere Woche an dem strikten Lockdown fest. Damit bleiben die starken Beschränkungen des öffentlichen Lebens, wie geschlossene Restaurants und Ausgangssperren, noch bis mindestens zum 7. Dezember in Kraft. Zwar sind die Infektionszahlen mit dem Coronavirus leicht zurückgegangen, aus Sicht der griechischen Behörden genüge dieser Trend jedoch noch nicht für Lockerungen.


Griechenland: Paros
Der Lockdown in Griechenland bleibt noch bis zum 7. Dezember 2020 in Kraft.
Gemäß dem Regierungsbeschluss, den ein Sprecher am 26. November im griechischen Staatsfernsehen verkündete, könnten die ursprünglich für den 30. November angekündigten ersten Lockerungen nicht in Kraft treten. Begründet wird die Verlängerung mit der zwar etwas gesunkenen, insgesamt aber noch immer zu hohen Neuinfektionsrate. Besonders die Regionen um die Ballungszentren Thessaloniki, Larissa und Achaia seien noch zu stark betroffen.
 
Damit dürfen gastronomische Betriebe in Griechenland weiterhin nicht öffnen. Zudem dürfen die Bürger nur noch mit triftigem Grund ihre Wohnungen verlassen, dazu zählen Arbeitswege, Arztbesuche, Einkäufe, die Pflege von Verwandten und sportliche Betätigung. Griechenland hatte den landesweiten Lockdown am 7. November verhängt, um die Corona-Pandemie einzudämmen und eine Überlastung des Gesundheitswesens zu verhindern. Die Hoffnungen der Regierung ruhen nun auf der Einführung eines Impfstoffes, der ab dem Frühjahr 2021 eine neue Normalität ermöglichen soll.

Weitere Nachrichten über Reisen

Kopenhagen
14.04.2021

Dänemark öffnet für Urlauber: Lockerungen in vier Phasen

Dänemark plant eine schrittweise Lockerung der Reisebeschränkungen. Diese betreffen sowohl die Regeln für die dänischen Bürger, als auch Urlauber aus dem Ausland.
Blick über die Dächer von Marrakesch
14.04.2021

Marokko verlängert Ausgangssperre bis 14. Mai

Marokko hat die nächtliche Ausgangssperre im Land bis zum 14. Mai verlängert. Damit gilt sie während des gesamten Fastenmonats Ramadan.
Tschechien: Prag Karlsbrücke
14.04.2021

Grenzkontrollen zu Tschechien aufgehoben

Die vor zwei Monaten eingeführten Grenzkontrollen zu Tschechien werden mit Ablauf des 14. Aprils nicht verlängert. Die Testpflicht für Grenzgänger bleibt allerdings weiterhin bestehen.
Flagge Türkei
14.04.2021

Türkei verschärft Corona-Maßnahmen mit Ausnahmen für Urlauber

Die Türkei hat strengere Regelungen zur geltenden Ausgangssperre erlassen. Ab dem 14. April beginnt die nächtliche Sperrstunde schon um 19 Uhr und damit zwei Stunden früher.
Wien
13.04.2021

Wien verlängert Lockdown bis 2. Mai

In Wien und Niederösterreich wird der Lockdown bis zum 2. Mai verlängert. Demzufolge bleiben nicht-lebensnotwendige Geschäfte weiterhin geschlossen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.