Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Hamburg lädt zum Hafengeburtstag ein

München, 04.04.2023 | 15:14 | spi

Die Hansestadt Hamburg feiert vom 5. bis 7. Mai 2023 ihren 834. Hafengeburtstag. Zum Fest erscheint eine bunte Vielfalt an schwimmenden Gästen aus aller Welt. Riesige Kreuzfahrtschiffe, Hightech-Einsatzschiffe, wendige Schnellboote sowie Traditions- und Museumsschiffe geben sich neben Segelschiffen aller Art die Ehre. Abgerundet wird der Hafengeburtstag durch ein umfangreiches Programm für Jung und Alt.


Hamburg_Hafengeburtstag_Hafen_Feuerwerk
Der Hafengeburtstag in Hamburg ist ein Fest für die ganze Familie.
Landratten und Seebären haben beim Hafengeburtstag in Hamburg die Gelegenheit, mehr über das salzige Leben an Deck zu erfahren. Am ersten Maiwochenende wird die Elbe zum roten Teppich der maritimen Szene. An ihren Ufern finden Konzerte und Shows statt, Streetfood-Läden bieten Köstlichkeiten an und Mitmachaktionen zaubern ein Lächeln auf die Gesichter. Besonders lohnenswert ist ein Besuch in der Fischauktionshalle, im Traditionsschiffhafen, in der Speicherstadt und im Hansahafen.
 
Der Hamburger Hafengeburtstag ist eine Reise wert
 
Los geht es am 5. Mai um 13 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Hauptkirche St. Michaelis. Wem das zu trocken ist, kommt erst zur feuchtfröhlichen Einlaufparade um 15 Uhr. Die Fregatte Hamburg führt rund 250 Schiffe aller Couleur auf dem Wasserweg über die Elbe in den Hafen. Wow-Effekt garantiert. Im Hafen angekommen, laden viele Wasserfahrzeuge zum Erkunden und Entdecken ein. Besucherinnen und Besucher können neben den maritimen Glücksmomenten auch die Kultur Südkoreas erleben. Insbesondere die Hafenstadt Busan präsentiert sich im Zeichen der Freundschaft als langjähriger Wirtschaftspartner Hamburgs.
 
Ein Wochenende in der Hansestadt
 
Hamburg liegt im Norden, zwischen Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Wer einen Kurztrip in die zweitgrößte Stadt Deutschlands machen möchte, hat verschiedene Möglichkeiten. Am umweltfreundlichsten ist die Anreise mit dem Zug. Der Hamburger Hauptbahnhof ist mit rund 550.000 Fahrgästen pro Tag einer der wichtigsten Bahnknotenpunkte. Von hier aus haben Reisende auch eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, der während des Hafengeburtstags verstärkt zu den Highlights fährt. Auch mit dem Auto ist die norddeutsche Metropole über die Autobahnen A1, A7, A23 und A24 gut zu erreichen. Am schnellsten ist die Anreise jedoch mit dem Flugzeug. Vom Flughafen München beispielsweise ist Hamburg in nur eineinhalb Stunden zu erreichen. Großveranstaltungen wie der Hafengeburtstag führen häufig zu ausgebuchten Hotels und steigenden Übernachtungspreisen. Reisende sollten sich daher frühzeitig um eine Unterkunft kümmern.

Hier das passende Hotel in Hamburg finden

Weitere Nachrichten über Reisen

Namibia
28.05.2024

Einreise: Namibia plant Visumpflicht für Deutsche

Für den Urlaub in Namibia benötigen deutsche Staatsbürger und Staatsbürgerinnen derzeit 90 Tage lang kein Visum. Dies soll sich jedoch nach Plänen der namibischen Regierung bald ändern.
Paris Panorama
27.05.2024

Paris: Eintritt für Eiffelturm wird teurer

Paris erhöht den Eintrittspreis des Eiffelturms um 20 Prozent. Damit müssen Besucher und Besucherinnen ab Mitte Juni bis zu 35,30 Euro bezahlen, um das Wahrzeichen zu besichtigen.
Bei Reisen außerhalb der EU sollte im Vorfeld unbedingt die Gültigkeit des Reisepasses geprüft werden.
22.05.2024

Georgien: Einreise ab Juni nur mit Auslandskrankenversicherung

Personen, die ab Juni nach Georgien reisen, müssen über eine gültige Reisekrankenversicherung verfügen. Die Versicherungspflicht gilt für alle Personen unabhängig ihrer Nationalität.
Jaffa, die Altstadt von Tel Aviv am Mittelmeer
22.05.2024

Israel: Elektronische Einreisegenehmigung ab Juli Pflicht

Für die Einreise nach Israel ist ab Juli eine elektronische Einreisegenehmigung verpflichtend. Diese gilt für Staatsangehörige aller Nationen, die bisher von der Visumspflicht befreit waren.
Einreise Visa Visum Pass
21.05.2024

China: Visumfreie Einreise bis Dezember 2025 möglich

Reisen nach China sind bis Ende 2025 visumfrei, wenn sie eine Dauer von 15 Tagen nicht überschreiten. Damit erleichtert die Volksrepublik weiterhin die Einreisebestimmungen für Kurzzeitaufenthalte.
Ups, kein Internet! Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.