Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Österreich: Gratis Corona-Tests für Urlauber

München, 19.05.2021 | 09:35 | cge

Österreich weitet seine bestehende Teststrategie auf Touristen aus dem Ausland aus. Die Alpenrepublik bietet ab kommender Woche Urlaubern die Möglichkeit, sich kostenfrei auf das Coronavirus testen zu lassen. Damit können Reisende ebenfalls Restaurants sowie Kultur-und Sporteinrichtungen nutzen.


Österreich: Vorarlberg Kleinwalsertal
Österreich bietet Urlaubern kostenfreie Corona-Tests an.
Testen lassen können sich Österreich-Urlauber dann in Teststraßen, Apotheken oder auch direkt vor Ort im Hotel oder dem Restaurant, kündigte Tourismusministerin Elisabeth Köstinger am 18. Mai 2021 an. Jeder Betrieb kann die Selbsttests für Gäste anbieten und so beispielsweise auch spontane Restaurantbesuche möglich machen. Der Test gilt dann für die Dauer des Besuches. Mit der umfassenden Teststrategie will Österreich den Tourismus im Land stärken und eine sichere Sommersaison ermöglichen. Seit dem 19. Mai 2021 dürfen Gastronomie und Hotellerie sowie zahlreiche Kultur- und Sportstätten in Österreich wieder öffnen. Die Voraussetzung für einen Gastronomiebesuch und den Aufenthalt in Hotels oder Pensionen ist ein negativer Corona-Test oder ein Nachweis über eine Impfung oder Genesung.
 
Einreise nach Österreich
 
Deutsche Urlauber können seit dem 19. Mai 2021 wieder quarantänefrei nach Österreich einreisen. Zur Einreise in die Alpenrepublik ist lediglich ein negativer Corona-Test oder der Nachweis über eine Impfung gegen das Coronavirus oder eine überstandene Erkrankung notwendig. Falls eines dieser Dokumente bei der Einreise nicht vorgelegt werden kann, kann innerhalb von 24 Stunden ein Test in Österreich nachgeholt werden. Als Impfbestätigung dient ein in Deutsch oder Englisch ausgestelltes Dokument, wie zum Beispiel der internationale Impfausweis, welches die Impfung mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff bestätigt. Genesene benötigen eine ärztliche oder behördliche Bescheinigung über eine in den vergangenen sechs Monaten überstandene Corona-Infektion. Ein Antikörper-Nachweis, der bei Einreise höchstens drei Monate alt ist, wird ebenfalls anerkannt. Außerdem müssen sich Einreisende vor Ankunft in Österreich online registrieren.
 
Rückreise nach Deutschland
 
Bei der Rückreise aus Österreich nach Deutschland kann mit der seit dem 13. Mai 2021 gültigen Einreiseverordnung ebenfalls die Quarantäne entfallen. Rückreisende müssen hierfür einen negativen Corona-Test nachweisen. Auch die Bestätigung über die vollständige Impfung gegen das Virus oder eine überstandene Infektion innerhalb der letzten sechs Monate werden anerkannt. 

Hier Urlaub in Österreich finden

Weitere Nachrichten über Reisen

Flagge Türkei
17.01.2022

Türkei will Bezeichnung Türkiye international etablieren

Die Türkei will künftig auch in Fremdsprachen in der türkischen Landesbezeichnung genannt werden. "Türkiye" soll die Marke, Identität und das Ansehen des Staates fördern.
Frankreich: Elsass Lothringen
17.01.2022

Frankreich: Corona-Pass nur für Geimpfte

Frankreich plant die Umstellung des COVID-Zertifikats auf einen Impfpass, der nur vollständig geimpften Personen ausgehändigt wird. Ungeimpften drohen damit neue Einschränkungen.
Norwegen: Lofoten Reine © Volkmann
17.01.2022

Norwegen: Lockerung einiger Corona-Maßnahmen

Die norwegische Regierung hat die Infektionsschutzmaßnahmen im Land zum 15. Januar gelockert. Restaurants und Bars dürfen jetzt wieder länger öffnen und Alkohol ausschenken.
Amsterdam Kanalbrücke
17.01.2022

Niederlande beenden Lockdown - Restaurants bleiben zu

Die Niederlande haben ihren strengen Lockdown am 15. Januar beendet. Geschäfte, Friseure und Sportstätten dürfen wieder öffnen, Restaurants jedoch nicht.
Dominikanische Republik Punta Cana Strand
14.01.2022

Dominikanische Republik wird Risikogebiet - darauf müssen Urlauber achten

Die Dominikanische Republik wird mit Wirkung zum 16. Januar zum Hochrisikogebiet erklärt. Damit greift für zurückkehrende Urlauber und Urlauberinnen eine Quarantänepflicht.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.