Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Thailand: Urlauber bekommen Corona-Armband mit GPS

München, 03.11.2020 | 09:31 | lvo

Thailand geht neue Wege im Kampf gegen das Coronavirus. Wie die britische Zeitung Independent bereits am Wochenende online berichtete, führt das beliebte Urlaubsland digitale Armbänder ein, die von ausländischen Touristen getragen ab dem 1. November werden sollen. Diese übertragen Daten direkt an thailändische Gesundheitsbehörden.


Thailand-Koh-Samui
Die ersten Urlauber in Thailand werden mit digitalen Armbändern zum Corona-Tracking ausgestattet.
Die Smartbänder verfolgen den Aufenthaltsort ihres Trägers und dienen auch als Helfer im Alltag, beispielsweise beim Fragen nach dem richtigen Weg. Sie sind zudem in der Lage, den Gesundheitszustand zu überwachen. Herzfrequenz, Blutdruck und Körpertemperatur werden gemessen. Übersteigt die Körpertemperatur die 37,5-Grad-Marke, wird automatisch ein Signal an das zuständige Gesundheitsamt übermittelt. Wie lange das Armband getragen werden soll, ist derzeit noch nicht klar.

Erste Nutzer und Tester des neuen Systems sind die internationalen Langzeiturlauber, die seit Mitte September wieder ins Land reisen dürfen. Diese benötigen ein Visum, müssen für zwei Wochen in Quarantäne und halten sich anschließend drei Monate lang in Thailand auf. Dem Bericht des Independent zufolge handelt es sich dabei um lediglich 39 Urlauber.

Weitere Nachrichten über Reisen

Namibia
28.05.2024

Einreise: Namibia plant Visumpflicht für Deutsche

Für den Urlaub in Namibia benötigen deutsche Staatsbürger und Staatsbürgerinnen derzeit 90 Tage lang kein Visum. Dies soll sich jedoch nach Plänen der namibischen Regierung bald ändern.
Paris Panorama
27.05.2024

Paris: Eintritt für Eiffelturm wird teurer

Paris erhöht den Eintrittspreis des Eiffelturms um 20 Prozent. Damit müssen Besucher und Besucherinnen ab Mitte Juni bis zu 35,30 Euro bezahlen, um das Wahrzeichen zu besichtigen.
Bei Reisen außerhalb der EU sollte im Vorfeld unbedingt die Gültigkeit des Reisepasses geprüft werden.
22.05.2024

Georgien: Einreise ab Juni nur mit Auslandskrankenversicherung

Personen, die ab Juni nach Georgien reisen, müssen über eine gültige Reisekrankenversicherung verfügen. Die Versicherungspflicht gilt für alle Personen unabhängig ihrer Nationalität.
Jaffa, die Altstadt von Tel Aviv am Mittelmeer
22.05.2024

Israel: Elektronische Einreisegenehmigung ab Juli Pflicht

Für die Einreise nach Israel ist ab Juli eine elektronische Einreisegenehmigung verpflichtend. Diese gilt für Staatsangehörige aller Nationen, die bisher von der Visumspflicht befreit waren.
Einreise Visa Visum Pass
21.05.2024

China: Visumfreie Einreise bis Dezember 2025 möglich

Reisen nach China sind bis Ende 2025 visumfrei, wenn sie eine Dauer von 15 Tagen nicht überschreiten. Damit erleichtert die Volksrepublik weiterhin die Einreisebestimmungen für Kurzzeitaufenthalte.
Ups, kein Internet! Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.