Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Thailand Urlaub: Kein Massentourismus vor März 2021

München, 01.12.2020 | 08:56 | soe

Thailand will sich erst im nächsten Frühjahr wieder für den regulären Tourismus öffnen. Wie das asiatische Nachrichtenportal Farang berichtet, soll frühestens im März 2021 erneut Massentourismus in dem südostasiatischen Staat möglich sein. Bis dahin werden zu touristischen Zwecken nur Langzeitbesucher ins Land gelassen, die ein spezielles Visum besitzen.


Thailand_Mekong
Thailand will sich erst im März 2021 wieder dem Massentourismus öffnen.
Nach Aussage des thailändischen Tourismusministers Pipat Ratchakitprakan sei ein normaler Tourismusbetrieb vor kommendem März ausgeschlossen. Auch sogenannte Reiseblasen für Gebiete mit geringen Infektionszahlen sollen vorerst nicht geschaffen werden. Hotelbetreiber und andere touristische Unternehmen hatten von der Regierung in Thailand eine Aufhebung der vorgeschriebenen 14-tägigen Quarantäne für internationale Touristen gefordert. Mit Verweis auf die Bedürfnisse der thailändischen Bevölkerung lehnte Pipat dies jedoch ab, die Einreise soll weiterhin nur für Dienstreisende, Technikexperten sowie medizinisches Personal möglich sein.
 
Eine Ausnahme bilden im Tourismusbereich die Langzeitbesucher, welche eines der neu eingeführten speziellen Touristenvisa (STV) besitzen. Es berechtigt zu Aufenthalten von bis zu 60 Tagen im Land, die jedoch mit einer Quarantänezeit von zwei Wochen begonnen werden müssen. Zudem unterliegt die Einreisegenehmigung weiteren Bedingungen, unter anderem werden ein negativer COVID-19-Test, eine umfassende Krankenversicherung und ein Gesundheitszeugnis gefordert. Das zunächst ebenfalls angesetzte Kriterium eines Kontostandes von mindestens 15.000 Euro wurde zwischenzeitlich wieder abgeschafft.

Weitere Nachrichten über Reisen

Thailand_Mekong
07.10.2022

Thailand: Nationalparks erhöhen Eintritt für Ausländer

In Thailand haben fünf Nationalparks ihre Eintrittspreise erhöht. Die gestiegenen Tarife gelten allerdings nur für ausländische Besucherinnen und Besucher.
Tempel von Angkor Wat in Kambodscha
07.10.2022

Kambodscha hebt Einreisebeschränkungen auf

Kambodscha hat die Einreisebestimmungen zum 3. Oktober abgeschafft. Bislang war noch das Vorzeigen eines Impfnachweises nötig.
Spanien: Mallorca Palma
07.10.2022

Touristensteuer auf Mallorca wird 2023 nicht erhöht

Die Tourismusabgabe auf Mallorca und den weiteren Baleareninseln wird im kommenden Jahr nicht erhöht. Somit gelten weiterhin die Preise, die bereits vor der Pandemie in Kraft waren.
Gewitter mit Blitzen
07.10.2022

Mallorca: Starkregen und Gewitter am Freitag

Auf Mallorca und den übrigen Balearen geht die Woche ungemütlich zu Ende. Am Freitag drohen Starkregen und Gewitter, die zu Überschwemmungen führen können.
Ein Rauchverbotsschild hängt an einer Wand.
04.10.2022

Balearen wollen Rauchverbot auf Terrassen beibehalten

Die Regierung der Balearen möchte das Rauchverbot auf Terrassen von Gastronomiebetrieben auch nach der Pandemie beibehalten. Ein entsprechender Gesetzesentwurf liegt bereits vor.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.