Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Städtereisen Frankfurt am Main

Günstige Städtetrips nach Frankfurt am Main vergleichen

  • Hotel
  • Flug & Hotel
Anreise
Sa. 1. Oktober 2022
Abreise
So. 2. Oktober 2022
Erwachsene
2
Kinder
0
Zimmer
1
Grund der Reise
×
Bitte warten. Ihre Traumziele werden aufbereitet.
KartenansichtKartenansicht
Deutschland - alle Flughäfen
×Auswahl aufheben
übernehmenübernehmen
Nur Hotel
Mit unseren „Nur Hotel“-Angeboten buchen Sie Hotel-Übernachtungen zu attraktiven Preisen! Diese Angebote sind nach rechtlicher Definition keine Pauschalreisen. Die für Ihre Buchung jeweils gültigen rechtlichen Regelungen werden Ihnen vor der Buchung angezeigt.
×
Sie können online maximal
6 Zimmer buchen.

Für mehr Zimmer melden Sie sich bei uns:
Hilfe und Kontakt.

×
Ihre Reisedauer wurde angepasst
Die Reisedauer () war zu lang für den gewählten An- und Abreisetermin.
zwischenvon
tt.mm.jjjj
01.01.
undbis
tt.mm.jjjj
01.01.
Filter
Bitte geben Sie Ihre Reisedaten ein
Transfer
Beliebte Hotel-Eigenschaften
Reise finden

Jetzt Städtereise in Frankfurt am Main buchen: Beliebte Hotels

ab 92 €
ab 178 €
ab 62 €
ab 62 €

Unsere Reise-Tipps für Frankfurt am Main

Beste Reisezeit

Das schönste Wetter in Frankfurt ist von April bis September

Bahnpreise

Frühbucher erhalten günstige Sparpreise.

Reisedauer

Planen Sie 2 bis 3 Tage für den Städtetrip nach Frankfurt ein

Kosten pro Person

Rechnen Sie mit etwa 80 Euro pro Tag und Person

Darum lohnt sich eine Städtereise nach Frankfurt

Großstadtlichter, Wolkenkratzer und in der Luft ein Gefühl des Strebens nach Erfolg. Frankfurt ist die Metropole in Deutschland mit den höchsten Gebäuden und wird daher nicht umsonst Mainhattan genannt. In den geschäftigen Straßen tummeln sich die unterschiedlichsten Menschen, dazwischen haben sich große Banken angesiedelt. Und zwischen all der Moderne tauchen historische Fachwerkhäuser auf. Frankfurt verbindet wie keine andere Stadt traditionsreiche Geschichte mit optimistischen Zukunftsvisionen. Wer einen abwechslungsreichen Städtetrip plant, ist hier genau richtig.

Museumsufer - Frankfurt am Main
Must-Do

Das Frankfurter Museumsufer erkunden. Entlang des Mains reiht sich ein spannendes Museum an das andere.

Frankfurter Römer - Frankfurt am Main
Must-See

Die geschichtsträchtige Altstadt mit Römer, Kaiserdom und Paulskirche ist Frankfurts kleinster, aber dafür besonders schöner Stadtteil. 

Grüne Soße
Must-Eat

Frankfurter Kranz und Apfelwein, im Volksmund Ebbelwoi, dürfen nicht fehlen. Zum Umtrunk wird natürlich Grüne Soße gereicht.


Gelangen Sie hier zu weiteren hilfreichen Tipps


So kommen Sie am besten nach Frankfurt

Frankfurt als Bankenzentrum und Messestadt ist sowohl national als auch international hervorragend vernetzt. Deutschlands längste Autobahn, die A7, kreuzt Frankfurt und daher ist die Anreise mit dem Auto oder dem Fernbus einfach. Aber auch das deutsche Zugnetz verbindet Frankfurt mit allen Ecken Deutschlands. Am bekanntesten ist natürlich der Flughafen Frankfurt am Main.

Frankfurt am Main


Mit dem Flugzeug nach Frankfurt

Frankfurt am Main ist der wichtigste Flughafen in Deutschland und viele Airlines verbinden tagtäglich Frankfurt mit der Welt. Direkte Verbindungen zwischen Frankfurt, Stuttgart, Hamburg oder Berlin sind mit der Lufthansa möglich.


Vom Flughafen in die Stadt

  • Der Frankfurter Flughafen liegt knapp zwölf Kilometer südwestlich der Frankfurter Innenstadt.
  • Der schnellste und günstigste Weg vom Frankfurter Flughafen in die Innenstadt ist mit dem öffentlichen Nahverkehr.
  • Die S-Bahnen S8 und S9 verkehren regelmäßig zwischen dem Hauptbahnhof und dem Flughafen. Die Strecke dauert gerade mal 15 Minuten und kostet 4,55 Euro.


In Frankfurt unterwegs

  • Der ÖPNV in Frankfurt ist gut ausgebaut und reicht von U-Bahnen, S-Bahnen bis hin zu Bussen und Regionalzügen in die umliegenden Kleinstädte.
  • Innerstädtisch ist die Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main, kurz VGF, für die neun U-Bahn- und zehn Straßenbahnlinien verantwortlich. Im gesamten Gebiet ist einer der größten deutschen Verkehrsverbünde, der Rhein-Main-Verkehrsverbund, gültig.
  • Tagestickets gibt es ab 5,35 Euro und Gruppentageskarten ab 11,50 Euro.


Tipp
Tipp: Einige der Hauptattraktionen wie der Römer, Römerberg, Paulskirche, Kaiserdom und die Zeil liegen alle in Laufnähe.

ab 67 €
ab 55 €
ab 92 €
ab 66 €

Beliebte Sehenswürdigkeiten für den Städtetrip nach Frankfurt am Main

The Map!

Unsere Lieblingsorte für einen günstigen Frankfurt-Trip

Frankfurt am Main
Free Walking Tour mit Frankfurts Facettenreichtum

Der ideale Start einer Städtereise in Frankfurt am Main ist eine spendenbasierte Stadtführung. Die Auswahl an spannenden Touren durch verschiedene Gebiete der Stadt und zu unterschiedlichen Themen ist groß. Städtereisende können sich beispielsweise entlang der historischen Zentren Frankfurts oder durch das Bahnhofviertel führen lassen und erfahren allerhand über die Geschichte der Stadt.

  • Vom historischen Zentrum in die Moderne
  • Sachsenhausen Tour
  • Alternative Viertelführung
Frankfurt mit Kindern

Frankfurt ist als Städtetrip nicht nur etwas für Erwachsene, auch Kinder kommen voll auf ihre Kosten. So dürfen alle Kinder unter 15 Jahren Schwimmbäder in Frankfurt kostenfrei besuchen. Am letzten Samstag des Monats ist zudem ist der Eintritt in fast alle Frankfurter Museen kostenlos. Tierbegeisterte kommen natürlich auch nicht um einen Besuch des Frankfurter Zoos herum.

  • EXPERIMINTA ScienceCenter
  • Panoramabad Bornheim
  • Zoo Frankfurt
Sonstiges: Schwimmbad Familie
Frankfurt am Main
Tolle Aussichten über die Stadt

Frankfurt ist bekannt für seine Wolkenkratzer von, denen Städtereisende einen fabelhaften Ausblick auf die Metropole erleben können. Der höchste Aussichtspunkt der Stadt befindet sich auf dem imposanten Main Tower, auf fast 200 Metern Höhe. Die Aussichtsplattform des Frankfurter Doms erscheint dagegen geradezu winzig. Dennoch lohnt sich der Aufstieg der 300 Stufen, vom Domturm kann nämlich die Altstadt überblickt werden.

  • Main Tower
  • Lohrberg
  • Domturm
Grüne Erholung in den Parks

Frankfurt am Main verfügt über verschiedene grüne Anlagen, die zum Durchatmen und entspannen einladen. Die grüne Lunge der Stadt bildet dabei der Frankfurter Stadtwald – der größte innerstädtische Wald Deutschlands. Das gut ausgebaute Wegenetz ermöglicht lange Spaziergänge oder Radtouren im grünen Naherholungsgebiet. Ob exotische Pflanzen oder schattenspendende Bäume, Frankfurt hat einige tolle Grünanlagen zu bieten:

  • Der Palmengarten
  • Rothschildpark
  • Chinesischer Park
Frankfurt am Main

Hier finden Sie die günstigsten Hotels in Frankfurt am Main

ab 49 €
Heute 23% günstiger
ab 51 €
ab 54 €
ab 54 €

Was kostet eine Städtereise nach Frankfurt am Main im Detail?

  • Bahnverbindungen nach Frankfurt gibt es bereits ab 17,50, im Rahmen des Supersparpreises von allen deutschen Städten.
  • In Frankfurt gibt es viele schicke Hotels und bei den Preisen sind keine Grenzen gesetzt. Eine preiswerte Übernachtungsoption bietet mit etwa 50 Euro das Privatzimmer in einem Hostel. In der Altstadt ist ein Doppelzimmer ab 100 Euro die Nacht erhältlich.
  • Die FrankfurtCard ist ein Nahverkehrsticket, das auch Rabatte auf Rundgänge, Museumseintritte und andere Attraktionen beinhaltet. Für einen Tag kostet die Karte 11 Euro und für zwei Tage 16 Euro.
  • Schlemmen geht in Frankfurt auch mit kleinem Budget: Die Kleinmarkthalle bietet kostengünstiges Essen und ein Gläschen Wein bereits ab 2 Euro.
  • Viele der Museen haben Ermäßigungen und an ausgewählten Tagen kostenlosen Eintritt, meist der letzte Samstag im Monat. Sparfüchse können es sich in Frankfurt bereits mit etwa 30 bis 40 Euro am Tag gutgehen lassen.


Fazit
Einige der Museen und Sehenswürdigkeiten in Frankfurt sind nicht ganz billig, wer aber auf Nobelrestaurants und Fünf-Sterne-Hotels verzichtet und einige unserer kostenlosen Aktivitäten nutzt, kommt mit etwa 80 Euro am Tag für Schlafen, Verpflegung und Spaß aus.
Wetteraussichten für Ihre Last-Minute Städtereise
Mittwoch28.09.22mäßiger Regen8° / 14°
Donnerstag29.09.22bewölkt9° / 16°
Freitag30.09.22bewölkt8° / 17°
Samstag01.10.22mäßiger Regen9° / 12°
Sonntag02.10.22mäßiger Regen11° / 17°
OpenWeatherMap

Nach dem Sightseeing: Tipps zur Abendgestaltung in Frankfurt

Sobald es dämmert, geht es in Frankfurt erst richtig los. Die Metropole hat ein reiches Angebot an exklusiven Bars, urigen Kneipen, Kultur- und Szenevierteln, Diskotheken, aber auch einen Mix aus verschiedenen Nationen zu bieten All diesspiegelt sich in Musik, Essen und Lebensgefühl wider.

Frankfurt am Main


Veranstaltungen in Frankfurt: Ausgehen in Mainhattan

In Frankfurt kommt trotz Business der Spaß nicht zu kurz und neben der Buchmesse warten ebenfalls ausgelassene Feste auf Besucher.

  • Buchmesse: Jährlich findet die Frankfurter Buchmesse im Oktober statt, sie ist der wichtigste Handelsplatz für Printmedien und eines der Top-Events in Frankfurt.
  • Apfelweinfestival: Beim Frankfurter Apfelweinfestival wird das Kultgetränk in vollen Zügen zelebriert und überall finden sich Schmankerl der rheinhessischen Küche.
  • Maifest: Das Frankfurter Maifest lässt sich bis nach 1340 zurückdatieren, dort weihten Fischer und Schiffer eine Kirche ein. Heute gibt es allerlei Musik, Essen und kühle Getränke rund um den Main, um die alte Tradition zu ehren.
  • Musikmesse: Parallel zur Buchmesse findet die Musikmesse statt, während dieser finden über 100 Konzerte an diversen Eventstandorten statt und es gibt definitiv „viel auf die Ohren“.


Restaurants in Frankfurt: Eine kulinarische Reise um die Welt

Ob traditionelle deutsche Küche oder Spezialitäten aus allen Ecken der Welt, in Frankfurt ist die Auswahl an Restaurants groß.

  • African Queen Restaurant: Ungeahnte Kombinationen und neues Probieren können Urlauber im Africa Queen Restaurant, hier wird eritreisch gekocht und Wagemutige essen landestypisch mit den Händen.
  • Ebbelwoi Unser: Heimisch geht es hingegen im Ebbelwoi Unser zu, in diesem rustikalen Restaurant werden rheinhessische Weine und Leckereien serviert, passend dazu gibt es Live-Entertainment.
  • Berger Straße: Die Berger Straße in Frankfurt ist die längste Einkaufsmeile und dort reihen sich zahlreiche Cafés und kleine Restaurants, ideal für die Kaffeepause während des Städtetrips.
  • Zeit für Brot: Deutsche sind für ihre Backkunst bekannt und in der Bäckerei Zeit für Brot, so munkeln Einheimische, soll es die leckersten Stullen, Brote und Brötchen geben.
  • Meral’s Imbiss: Direkt am Mainufer befindet sich das „Dönerboot“, eigentlich heißt das türkische Restaurant Meral´s Imbiss und es werden türkische Delikatessen auf sanften Wogen serviert sowie das besondere Highlight – Fisch-Döner.


Bars und Clubs in Frankfurt: Von der edlen Dachterrasse bis zur Punkerkneipe

Studententreffpunkt, ein gemütlicher Cocktail nach der Arbeit oder Party am Wochenende – für viele Geschmäcker bietet die Main-Stadt unterhaltsame Abende und Nächte.

  • Irish Pub Bornheim: Der Irish Pub ist vor allem unter Studenten beliebt und das Pub-Quiz am Dienstag gehört bei vielen fest zum Wochenprogramm, am besten vorher reservieren. Das Gewinnerteam kann bis zu 70 Euro gewinnen – ein guter Weg, die Städtetripkasse aufzubessern.
  • Jazz-Keller: Der Jazz-Keller in Frankfurt ist ein absolutes Urgestein der Branche und seit den 1950er Jahren offen. Er hat viele Größen des Genres gesehen, unter anderem Don Ellis, Bill Ramsey und Gary Peacock.
  • Oosten: Einen Drink mit Ausblick gibt es im Oosten, diese Location ist sowohl ein Restaurant als auch eine schöne Aussichtsplattform in einem alten Industriegebäude.
  • Rot & Vogel: Für feine Craft-Cocktails lohnt der Abstecher in das im Nordend liegende Rot & Vogel. Hier werden ausgefallene Drinks in gemütlicher Atmosphäre serviert.
  • Silbergold: Der Club Silbergold hat sich in den letzten Jahren zu einem guten Electro-Club mit gemischtem Publikum etabliert, von jungen, hippen Technofreunden bis hin zu älteren Discogängern sind dort alle willkommen.