Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Brexit: Einreise nach Großbritannien bald nur noch mit Reisepass

München, 14.10.2020 | 08:49 | soe

Deutsche Touristen benötigen für die Einreise nach Großbritannien wahrscheinlich bald einen Reisepass. Nach Plänen der britischen Regierung wird der Personalausweis für den Grenzübertritt in rund einem Jahr nicht mehr genügen. Die neue Regelung gilt auch für alle anderen EU-Bürger sowie für Einwohner Islands, Liechtensteins, Norwegens und der Schweiz.


Justitia neben Landkarte und Reisepässen
Ab Oktober 2021 benötigen EU-Bürger für die Einreise nach Großbritannien einen Reisepass.
Als Argument führen die britischen Behörden den Sicherheitsfaktor an, so zählen Personalausweise nach ihrer Ansicht zu den am wenigsten sicheren Dokumenten. Ab Oktober 2021 soll die Einreise deshalb nur noch mit einem Reisepass erlaubt sein. Großbritannien hatte die Europäische Union Ende Januar 2020 verlassen, bis zum Ende des Jahres gibt es jedoch noch eine Übergangsphase ohne Änderungen in den Einreisebestimmungen.
 
Auch im Kampf gegen die Corona-Pandemie setzt die britische Regierung auf ein neues Sicherheitssystem. Mit einer dreistufigen Einordnung sollen, abhängig von den lokalen Infektionszahlen, unterschiedliche Einschränkungen verhängt werden. In Regionen mit der höchsten Warnstufe müssen Pubs geschlossen werden und Treffen von Personen aus verschiedenen Haushalten sind verboten. Bei der geringsten Einstufung gilt eine Sperrstunde von 22 Uhr und es dürfen sich maximal sechs Personen versammeln.

Weitere Nachrichten über Reisen

Brüssel_Innenstadt
19.01.2022

Belgien verkürzt Frist für Antigentest

Belgien hat die Gültigkeitsfrist von Antigentests für die Einreise verkürzt. Sie dürfen nun nur noch maximal 36 Stunden alt sein.
Barcelona und Umgebung
19.01.2022

Katalonien hebt nächtliche Ausgangssperre auf

Katalonien hebt die nächtliche Ausgangssperre auf. Ab dem 21. Januar dürfen die Menschen in der spanischen Region nachts ihre Häuser wieder ohne triftige Gründe verlassen.
Thailand: Krabi
19.01.2022

Thailand: Lockerung der Einreiseregeln erwartet

Im Februar könnten die Einreiseregeln für Thailand wieder gelockert werden. Begründet werden die Pläne mit stabilen Infektionszahlen und wenigen schweren Krankheitsverläufen.
Schweden
19.01.2022

Schweden lockert Testpflicht für Einreise ab 21. Januar

In Schweden gelten ab dem 21. Januar gelockerte Einreisebestimmungen. Geimpfte und genesene Reisende müssen ab kommendem Freitag keinen Corona-Test mehr vorlegen.
Spanien: Gran Canaria Maspalomas
19.01.2022

Kanaren-Urlaub: Gran Canaria steigt auf höchste Corona-Warnstufe 4

Auf den Kanaren nehmen die Corona-Infektionsfälle auf mehreren Inseln weiter zu. Gran Canaria und La Palma werden deshalb ab dem 22. Januar in die höchste Warnstufe 4 eingeordnet.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.