Sie sind hier:

Top Hotels und Ziele für Ihren Zakynthos Urlaub

Top Hotels und Ziele auf Karte anzeigen
Beliebte Ziele

Top Zakynthos Hotels und Ziele

Unsere Bestseller Hotels im Überblick

Das passende Hotel war nicht dabei? alle Zakynthos Hotels

Zakynthos – Vielfalt und Abwechslung im Mittelmeer

Die steilen Küsten im Westen, die rauen Gebirgsketten im Osten und die halbmondförmige Bucht im Südosten von Zakynthos verzaubern vor allem Naturliebhaber. Mit einer Fläche von etwa 410 Quadratkilometern ist die Insel nach Korfu und Kefalonia die drittgrößte sowie südlichste der Ionischen Inseln. Im Mittelmeer gelegen, lädt die zehntgrößte griechische Insel zu einem abwechslungsreichen Urlaub mit Erholungs- und Abenteuerfaktor ein. Hier können Sie an der Küste spazieren gehen, an Weingärten sowie Olivenhainen entlang wandern und die faszinierende Landschaft von Zakynthos in vollen Zügen genießen. Wer im Norden unterwegs ist, sollte sich auf keinen Fall das Schiffswrack an der Bucht von Navagio entgehen lassen. Das gestrandete Schmugglerschiff gehört zum Wahrzeichen der Insel und ist eins der bekanntesten griechischen Postkartenmotive. Für den kulinarischen Hochgenuss auf Ihrer Reise sorgen traditionelle Gerichte wie die Knoblauchpaste „Skordalia“, der Auberginensalat „Melitzanosalata“ und frittierte Sardellen „Gavros“.

  • Wussten Sie schon?

  • Zakynthos wurde bereits vor 110.000 Jahren besiedelt.
  • Der Berg Skopos ist mit einer Höhe von 491 Metern der höchste Punkt der Insel.
  • Auf Zakynthos lebt die vom Aussterben bedrohte Karettschildkröte. Die Strände im Süden der Insel bietet den Tieren optimale Vorrausetzungen zum Nisten.

Auf einer Reise nach Zakynthos die Naturschätze der Insel entdecken

Mit ihren schneeweißen feinen Sandstränden, türkisfarbenem Meer und romantischen Buchten lädt die Insel vor allem Badeurlauber zu einer Pauschalreise ein. Etwa elf Kilometer südlich von der Hauptstadt Zakynthos befindet sich der Strand von Laganas, der zu den schönsten der Insel zählt. Hier können sich Urlauber nicht nur am goldfarbenen Strand erholen, sondern auch Wassersport betreiben. Kulturell bietet die griechische Insel sehenswerte Ortschaften wie Alykes, Agios Nikolaos und Kambi. In der Hauptstadt können Sie die Agios-Dionysos-Kirche besuchen, die Statue des griechischen Schriftstellers Dionysios Solomos besichtigen oder an der idyllischen Hafenpromenade entlang schlendern. Auf einem Hügel unweit von Zakynthos befindet sich der kleine Ort Bochali, der Besuchern eine fantastische Sicht auf die Stadt bietet. Bootfans sollten hingegen das Naturspektakel am Nordkap nicht versäumen – die Blauen Grotten, die das Wasser in den schönsten Blautönen reflektieren.

Klima und beste Reisezeit für den Zakynthos Urlaub

Zakynthos ist vom mediterranen Klima mit heißen Sommern sowie milden und niederschlagsreichen Wintern geprägt. Die ideale Urlaubszeit nach Zakynthos liegt demnach zwischen Mai und Oktober. In diesem Zeitraum herrschen durchschnittliche Temperaturen von ca. 24 Grad. Sonnenanbeter können hingegen im Juli auf die griechische Insel reisen, um sich an zwölf Sonnenstunden pro Tag zu erfreuen. Für Badeurlauber ist August besonders reizvoll, da die Wassertemperaturen bei durchschnittlich 25 Grad liegen. Wem Höchstwerte um die 32 Grad zu heiß sind, sollte seine Reise in die Frühlings- oder Herbstmonaten verlegen. Bereits im September sinken die Durchschnittstemperaturen auf angenehme 21 Grad. Von Oktober bis März beginnt die regenreichste Zeit. Der Dezember ist mit rund 15 Regentagen, der niederschlagsreichste Monat des Jahres.