Sie sind hier:

Panama City - zwischen Hochhausschluchten und wilder Dschungellandschaft

Markante Wolkenkratzer soweit das Auge reicht: Mit seiner atemberaubenden Skyline gilt Panama City als die pulsierende Metropole Mittelamerikas schlechthin. Direkt am Pazifischen Ozean gelegen, besticht die Hauptstadt des gleichnamigen Karibikstaates durch eine Kombination aus moderner Architektur und reizvoller Natürlichkeit. Besucherscharen und Schlange stehen beim Sightseeing? Fehlanzeige! Der Tourismus steckt in Panama noch in den Kinderschuhen. Gerade das macht eine Reise in die moderne und doch so exotisch wirkende 800.000-Einwohner-Stadt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Mit dem nur unweit des Stadtzentrum gelegenen Nationalpark, wartet zudem ein artenreiches Ökosystem auf die Besucher aus nah und fern.

  • Wussten Sie schon?

  • Panama City ist eine wahre Karnevalshochburg. Die Besonderheit: Es regnet keine Kamellen, sondern richtiges Wasser.
  • 1671 eroberte der berüchtigte Freibeuter Henry Ford Panama City. Die Ruinen im Osten der heutigen Stadt zeigen eindrucksvoll die Überreste der ehemaligen spanischen Kolonialsiedlung.

Reise zu einem Ort der Gegensätze

Der 1914 eröffnete und direkt durch die Stadt verlaufende Panama-Kanal gilt als eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt. Eine Bootstour auf dem Wahrzeichen der zentralamerikanischen Metropole sollte bei einer Reise nach Panama City ebenso auf dem Programm stehen wie ein Ausflug in die nahegelegene Ruinenstadt Panamá la Vieja. Bei einem Bummel durch die historische Fußgängerzone kommen Kulturinteressierte und Shoppingfreunde gleichermaßen auf ihre Kosten: Die 2003 zum Weltkulturerbe erklärte Altstadt lockt mit Kirchen, Museen und zahlreichen Geschäften. Panama City ist als Direktziel von Europa aus leicht zu erreichen. Im Rahmen einer Pauschalreise eignet sich die Kanalmetropole hervorragend, um Großstadträume zu verwirklichen, ohne auf einen Hauch von Abenteuer verzichten zu müssen.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in Panama City

Sonntag20.01.19wenige Schleierwolken4° / 10°
Montag21.01.19klarer Himmel5° / 11°
Dienstag22.01.19leichter Regen11° / 18°
Mittwoch23.01.19mäßiger Regen7° / 19°
Donnerstag24.01.19klarer Himmel6° / 10°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für Panama City Urlaub

Die von tropischem Klima bestimmte Hauptstadt Panamas ist ganzjährig einen Besuch wert. Bei wenigen Regentagen und zugleich acht bis neun Sonnenstunden empfiehlt sich jedoch ein Aufenthalt im Zeitraum von Januar bis März. Im ersten Drittel des Jahres liegen die durchschnittlichen Mindesttemperaturen – auch nachts – bei rund 22 Grad. Im Tagesverlauf erreichen die Temperaturen häufig über 30 Grad. Die hohe Luftfeuchtigkeit in Kombination mit konstanten Wassertemperaturen von 27 bis 28 Grad sorgt für wahrhafte tropische Urlaubserlebnisse in Panama City.