Sie sind hier:

Ein Urlaubstag zuhause: Griechisches Glück in die eigenen vier Wände holen

Griechischer-Tisch-Paar-Emotion

Ihr träumt vom Sommer in der Ägäis, in der Realität erwartet euch jedoch der Alltag zuhause? Langeweile kommt dabei nicht auf, denn mit diesen einfachen Tipps holt ihr euch einen Urlaubstag wie in Griechenland in die eigenen vier Wände! Bei diesem Tagesablauf wird die Küche ganz schnell zur Taverne, die Couch zur Strandliege in einer malerischen Badebucht und der Balkon zum mediterranen Weinberg mit einer lauen Sommerbrise.  

01

Frühstücken wie in Griechenland

Kaliméra!
Spanakopita

Das traditionelle griechische Frühstück ist als wichtigste und nahrhafteste Mahlzeit des Tages üppig und deftig, um dem Körper viel Energie für die harte Arbeit zu liefern. Besonders beliebt waren früher Eier mit staka, einer Art Schmand. Noch heute bekommt ihr dieses Frühstück beim Besuch uriger Bergdörfer. Heutzutage dominieren Epirot-Pasteten, die mit saisonalen Leckereien gefüllt sind. Auch Milchkuchen, Joghurt und herzhafte Teigtaschen mit Käse- (tyropita) oder Spinatfüllung (spanakopita) stehen auf der Speisekarte. 

Rezept für tyropita (Gefüllte Teigtaschen)

  • Filoteig (eine Packung)
  • 500 Gramm Feta, zerbröselt
  • 250 Gramm Ricotta
  • 250 Gramm geriebener Käse (beispielsweise Mozzarella)
  • 300 Gramm griechischer Joghurt
  • 2 Eier
  • etwas Minze
  • Pfeffer, Olivenöl

Alle Zutaten bis auf den Teig in einer Schüssel gut vermischen. Eine Auflaufform mit Olivenöl auspinseln, die Filoteigblätter hineinlegen und ebenfalls bepinseln. Nach 15 Teigblättern die Käsemasse auftragen und glattstreichen. Anschließend die restlichen Teigplatten auf die Käsemasse legen und wieder mit Öl bestreichen. Danach die Ränder zusammendrücken und bei 200 Grad Ober-/Unterhitze in 40 bis 50 Minuten goldbraun backen.


Und dazu?
Eines darf auf eurem Frühstückstisch genauso wenig fehlen wie bei einem typisch griechischen Frühstück selbst: Freddo Espresso. Ihren Eiskaffee genießen die Griechen übrigens nicht nur morgens, sondern zu jeder Gelegenheit, die einer Erfrischung bedarf.
02

Musik und Tanzen wie in Griechenland

Sommerliche Klänge
Sirtaki

Klar, Udo Jürgens‘ Schlagerhit „Griechischer Wein“ kennt ihr bestimmt. Richtig authentisch wird euer Vormittag im Zeichen Griechenlands aber erst, wenn im Hintergrund Volksmusik erklingt. Diese hat in dem Land einen hohen Stellenwert und auch die moderne Musik ist stark von der Folklore geprägt. Das klingt teilweise fast schon orientalisch! Bekannte griechische Künstler, deren Songs ihr euch einmal anhören solltet, sind beispielsweise Haris Alexiou, Eleftheria Arvanitaki, Glykeria oder George Dalaras.

Spätestens nach dem zweiten Lied fängt euer Fuß an, im Takt zu wippen. Dann ist es Zeit, auf griechische Art und Weise das Tanzbein zu schwingen! Bestens geeignet ist dafür der Sirtaki, der genauso gut allein wie auch zu zweit oder mit der ganzen Familie getanzt werden kann, da ihr euch dabei nebeneinander aufreiht. Wie genau der schwungvolle Volkstanz funktioniert, erklären euch zahlreiche Tutorials im Internet.

03

Olympische Spiele

Sport und Spaß
Sport+Vater+Sohn

Durchs Tanzen bestens aufgewärmt, ist nun die perfekte Gelegenheit, etwas für die Fitness zu tun. Denn Griechenland ist die Geburtsstätte der Olympischen Spiele, was natürlich auch zuhause gebührend zelebriert werden muss. Selbstverständlich wollen wir Sportarten wie Ringkampf und Weitwurf nicht für drinnen empfehlen, im Garten werden die antiken Disziplinen wie Weitsprung und Wettlaufen jedoch zum Spaß für die ganze Familie. Und drinnen? Nun, Brettspiele sind ja auch ein Wettkampf: Wie wäre es also mal wieder mit einer Partie Mensch-ärgere-dich-nicht oder einem anderen eurer Lieblingsspiele? Die Griechen selbst sind passionierte Tavli-Spieler. Für das Spiel wird ein herkömmliches Backgammon-Spiel verwendet, die Regeln für Tavli findet ihr online.


Tipp
Sport geht selbstverständlich auch drinnen! Schnappt euch dazu einfach eure Yogamatte, Hanteln oder was ihr sonst so braucht und bringt euch bei einem Heim-Workout ins Schwitzen. Zu zweit lässt sich auch der innere Schweinehund umso leichter überlisten.
04

Mittagessen wie in Griechenland

Wie in der Ägäis
Fassolakia

Nach sportlicher oder mentaler Betätigung ruft der kleine Hunger. Richtiges Griechenland-Ambiente kommt auf, wenn ihr euren Esstisch mit einer blau-weiß karierten Tischdecke eindeckt – so, wie man es von den verträumten Fotos von Kos, Santorin und Co. kennt. Und was kommt auf den Tisch? In Griechenland gibt es vorwiegend leichte Kost zum Mittag. Wer die griechische Küche als zu fleischlastig einschätzt, hat wohl noch nie von den außergewöhnlichen vegetarischen Speisen aus Hellas wie dem aromatischen Bohnengericht Fassolakia gehört! 

Rezept für Fassolakia Ladera

  • 500 Gramm frische Stangenbohnen
  • 8 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 5 mittelgroße Kartoffeln, festkochend
  • 1 Dose Tomaten, stückig
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Bohnen waschen und die Enden abschneiden, Zwiebel würfeln, Kartoffeln vierteln, Petersilie grob hacken. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln hinzugeben und glasig dünsten. Bohnen und Kartoffeln hinzugeben und alles mit den Tomaten ablöschen. Dose anschließend mit Wasser spülen und dieses ebenfalls in den Topf geben, bis das Gemüse fast bedeckt ist. Salzen, pfeffern, Petersilie hinzugeben und alles etwa eine Stunde lang köcheln lassen. Am Ende der Garzeit sollte die Flüssigkeit zu einer dickflüssigen Sauce reduziert sein. Dazu passen Brot und Feta.


Tipps
  • Weitere vegetarische Köstlichkeiten der griechischen Küche sind Aufläufe mit Kritharaki-Nudeln, Blumenkohl Kapama mit einer fruchtigen Tomatensauce oder Dill-Erbsen als Hauptgericht mit Kartoffeln.
  • Ihr habt Appetit auf eine etwas deftigere Mahlzeit? Dann versucht euch zum Mittag an griechischen Klassikern wie Bifteki oder Moussaka.
  • Die Griechen essen für gewöhnlich erst zwischen 14 und 15 Uhr Mittag. Wenn ihr bei eurem Urlaubstag zuhause also nicht die klassischen deutschen Essenszeiten einhalten möchtet, ist das absolut authentisch!
05

Griechenland auf der Leinwand

Mittagsruhe mit Film
Familie+Fernsehen

Nach dem Essen ist die ideale Zeit für eine Filmpause im Heimkino. Ob ihr Historienfans seid und euch Dokumentationen über die griechischen Götter oder die Wunder antiker Bauwerke anschaut oder euch eher nach Unterhaltung ist: Griechenland ist erstaunlich gut repräsentiert in der Filmlandschaft! Kommt bei lustigen oder dramatischen Geschichten vor der bezaubernden Kulisse Griechenlands ins Träumen:

  • Mamma Mia! Feel-Good-Komödie mit dem Soundtrack der Kultband ABBA, die auf den Inseln Skopelos und Skiathos gedreht wurde
  • Before Midnight Das Liebesdrama versetzt euch auf die himmlische Halbinsel Peloponnes
  • Die zwei Gesichter des Januars Fesselnder Thriller mit bekannten Hollywood-Größen und atmosphärischen Bildern der Akropolis sowie weiteren Orten in Griechenland
  • James Bond – In tödlicher Mission Der berühmte Agent 007 begibt sich auf Verfolgungsjagd auf Korfu und am Felsenkloster Meteora
  • Alexis Sorbas Dieser Film über die Freundschaft zweier Männer ist die Wiege des Sirtaki, der eigens für den Streifen komponiert und choreografiert wurde!
Tipp
Zum Snacken könnt ihr euch noch einen erfrischenden Freddo Espresso und typisch griechisches Gebäck wie Milchpasteten, Oliven-Orangen-Kuchen oder das Mandelgebäck Kourabiedes gönnen.
06

Literarische Reise nach Griechenland

Lesetipps rund um Griechenland
Sonstiges: Frau mit Buch im Bett

Kaum etwas lässt die Gedanken besser an andere Orte schweifen als ein gutes Buch. Ein paar Zeilen über das Zirpen der Zikaden im Olivenhain oder einen sonnigen Tag am Strand machen die Geräusche und Sommergefühle fast wahr. Wir haben einige Romane gesammelt, die euch sofort nach dem Lesen die Koffer packen lassen wollen:

  • Olivensommer (Isabelle Broom)
  • Lügenblau: Kommissarin Mylona und die lieben Konkurrenten (Antonia Pauly)
  • Eleni (Nicolas Gage)
  • Das Rätsel des Achilleion (Anne K. Malkomes)
  • Alexis Sorbas (Nikos Kazantzakis)
  • Highway to Hellas (Arnd Schimkat und Moses Wolff)
  • Die Frauen von Andros (Ioanna Karystiani)
Tipp
Lisa Volkmann
Lisa Volkmann CHECK24 Reise-Redaktion
Wer jetzt so richtig Lust auf Griechenland bekommen hat, kann sich schon einmal einen Reiseführer für das Urlaubsziel holen und beim Schmökern die nächste Griechenland-Reise planen!
07

Abendessen wie in Griechenland

Aufgetischt!
Griechenland+Meze+Tisch

Zum Abendessen serviert ihr euch selbst das vielleicht größte kulinarische Highlight, das Hellas zu bieten hat: Mezedes. Abgekürzt heißen die griechischen Versionen der spanischen Tapas einfach Meze. Die in kleinen Schalen quer über den Tisch verteilten Meze sind ideal zum Teilen und perfekt für alle, die möglichst viele verschiedene regionale Gerichte probieren möchten. Bereitet drei bis vier verschiedene Meze vor, als Beilage dürfen cremiges Tzatziki sowie ein griechischer Salat mit reichlich Tomaten, Oliven und Feta nicht fehlen.

Unsere Empfehlung: Dolmades (Gefüllte Weinblätter)

  • 200 Gramm Langkornreis, gekocht
  • 300 Gramm Weinblätter, eingelegt und kurz in kochendes Wasser getaucht
  • 200 Gramm Zwiebeln, gewürfelt
  • halbes Bund Petersilie, gehackt
  • halbes Bund Dill, gehackt
  • 2 Zweige Minze, gehackt
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Esslöffel Pinienkerne
  • 4 Esslöffel Rosinen
  • Saft von 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer, Piment

Gekochten Reis in einer Schüssel mit den Rosinen, Kräutern, Zwiebeln, Pinienkernen, dem Öl und der Hälfte des Zitronensaftes vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Piment abschmecken. Zum Füllen jeweils einen Esslöffel Füllung auf ein ausgebreitetes Weinblatt geben. Die Ränder einschlagen und vom Stielende bis zur Blattspitze aufrollen. Alle gefüllten Röllchen dicht nebeneinander in einen Topf legen und den restlichen Zitronensaft darüber geben. Dolmades mit einem umgedrehten Teller beschweren und so viel heißes Wasser angießen, bis alle bedeckt sind. Anschließend bei kleiner Hitze etwa eine Stunde im Topf köcheln lassen. Erkaltet servieren.


Weitere Meze
  • Stifado Wärmender Eintopf mit Kartoffeln, Fleisch und aromatischem Nelkengewürz
  • Bohnenpüree aus weißen Bohnen
  • Susukakia Hackfleischröllchen in Tomatensauce
  • Pita Fluffige Brote zum Dippen
  • Milchlammkeule geschmort mit Knoblauch und Rotwein
  • Fetacreme mit Paprika
  • Zucchinipuffer mit frischer Minze

Wenn ihr euch so richtig satt gefuttert habt, gönnt euch nach dem Essen einen Ouzo zur Verdauung. In Griechenland wird der Anisschnaps bevorzugt verdünnt mit Wasser oder eiskalt getrunken.

08

Gutes tun für Griechenland

Spenden und mehr
Santorin

Was wäre ein Urlaubstag in Griechenland ohne das herzliche Lächeln der Einheimischen, die vom Tourismus leben und sich über euren Besuch freuen? Um dieses Gefühl auch bei eurem griechischen Urlaubstag in den eigenen vier Wänden zu erzeugen, hilft es, Gutes für euer Lieblingsland zu tun. Wir haben einige Organisationen und Vereine zusammengestellt, die sich über Spenden freuen. So beendet ihr euren griechischen Tag zuhause nicht nur mit einem Sirtaki-Ohrwurm, sondern ebenso mit einem guten Gefühl.

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser und stellen Empfehlungen der Redaktion dar.

Artikel teilen

Über den Autor

Lisa Volkmann

Gletscherklettern in Alaska, Dschungelspaziergang in Peru, Roadtrip durch Deutschland oder auch mal süßes Nichtstun an so ziemlich jedem Ozean: Ich durfte bereits viele spannende Orte dieser Welt entdecken. Als Online-Redakteurin im Reisebereich von CHECK24 kann ich mein Hobby zum Beruf machen. Meine Blogartikel, Reisevorschläge und News rund ums Reisen stecken voller Begeisterung für ferne Länder und Kulturen. Diese Leidenschaft möchte ich weitergeben und zum Reisen und Entdecken inspirieren.