Sie sind hier:

Karneval international – An diesen Orten sind die Narren los!

Er wird geliebt oder verachtet, aber alljährlich groß gefeiert: Der Karneval zieht seine Fans in einen bunten Strudel aus fantasievollen Kostümen, ausgelassenen Straßenpartys und ganz viel guter Laune. Wenn ihr nicht nur in Deutschland Lust auf die bunte Maskerade habt, sondern mal einen richtig jecken Urlaub verbringen wollt, solltet ihr euch diese internationalen Karnevalshochburgen nicht entgehen lassen!

01

Gran Canaria, Kanarische Inseln, Spanien

Am Aschermittwoch ist es noch lange nicht vorbei!
Karneval+Federn+Dekoration+GI-127518093

Eine Inselgruppe, die durchschnittlich 2.859 Sonnenstunden pro Jahr abbekommt, kann ja nur fröhliche Gemüter hervorbringen! Kein Wunder also, dass auf den Kanarischen Inseln auch der Karneval bunt, laut und ausgelassen gefeiert wird. Dabei hat jede der acht Inseln ihre eigenen Festivitäten, die größten davon finden in Las Palmas, der Hauptstadt von Gran Canaria, statt. Straßenkünstler, Unterhaltungsshows unter freiem Himmel und schlussendlich eine große Parade am Samstag prägen das bunte Bild des kanarischen Karnevals. Diese zieht über sieben Kilometer weit durch den Stadtteil Santa Catalina bis zum Teatro Perez Galdos.

Wann? 7. Februar bis 1. März 2020


Tipp
Ihr habt auch nach Aschermittwoch noch nicht genug vom Karneval? Dann ab nach Maspalomas im Süden Gran Canarias – dort fängt an diesem Tag das bunte Treiben inklusive Königinnenwahl und großem Umzug nämlich erst an!
02

Venedig, Italien

Mondänes Maskenfest
2340+Italien+Venetien+Venedig+GI-170422830

Wo der Zauber von Gondeln, Kanälen und Dogenpalästen ohnehin das ganze Jahr über ein besonderes Flair erzeugt, macht die fünfte Jahreszeit die Märchenwelt komplett: Zum Karneval in Venedig quellen die Straßen über vor pompösen Kostümen, fantasievoll mit Federn und Glitzer geschmückten Masken sowie der besonderen Grazie ihrer Träger. Im Gegensatz zu roter Clownsnase und Zopfperücke werfen sich die Venezianer nämlich traditionsgemäß richtig in Schale. Historische Prunkkleider und elegante Porzellanmasken sind dabei nicht wegzudenken. Zehn Tage vor dem Aschermittwoch solltet ihr nicht den „Engelsflug“ auf dem Markusplatz verpassen, wenn eine Akrobatin an einem Stahlseil vom Kirchturm Campanile herunterschwebt und zu Livemusik und Konfettiregen bunte Luftballons in den Himmel steigen.

Wann? 8. bis 25. Februar 2020


Hinweis
Nichts für Menschen mit Platzangst: Im ohnehin sehr belebten Venedig wird es zur Karnevalszeit noch einmal voller. Achtet auf den Straßen gut auf eure Habseligkeiten und beachtet, dass an den besonders trubeligen Sonntagen die Straßen der Innenstadt nur im Einbahnstraßensystem passiert werden dürfen – zu Fuß!
03

Nizza, Frankreich

Parade unter Palmen
5621+Frankreich+Côte_d'Azur+Nizza+GI-111718945

Während der Winter Mitteleuropa im Februar meist noch fest im Griff hat, kommen an der Côte d’Azur bereits Frühlingsgefühle auf. Dafür sorgen zum einen die milden Temperaturen, zum anderen der große Karneval in der Mittelmeermetropole Nizza. Zwei Wochen lang hält das bunte Treiben die Küstenstadt in Atem und macht besonders mit zwei großen Paraden von sich reden. Beim Blumenumzug „La Bataille de Fleurs“ reiht sich ein blütengeschmückter Prunkwagen an den nächsten und der „Corso Illuminé“ taucht die Promenade an fünf Abenden in ein zauberhaftes Lichtermeer.

Wann? 15. bis 29. Februar 2020


Tipp
Mittelpunkt des Spektakels ist die Place Massena, wo ihr die Umzüge auf Steh- oder Sitzplätzen anschauen könnt. Der Zutritt kostet ein Eintrittsgeld zwischen 5 und 40 Euro, ihr solltet euch mindestens eine Stunde vor dem Veranstaltungsbeginn einfinden.
04

Sitges, Spanien

Samba, Federn und ein toter Fisch
Karneval+Tänzerin+GI-926026866

Im kleinen spanischen Küstenörtchen Sitges einige Kilometer südlich von Barcelona geht es im Vergleich zur berühmten Gaudí-Stadt eigentlich eher beschaulich zu. Nicht wiederzuerkennen ist Sitges jedoch zur Karnevalszeit im Februar: „El Carnaval“ bringt die Gassen zum Beben und verwandelt sie in ein rhythmisch pulsierendes Farbenspektakel! Wenn euch der legendäre Karneval in Rio schon immer gereizt hat, aber ein Urlaub in Brasilien einfach nicht drin ist, findet ihr in Sitges ebenso prächtige Kostüme, mitreißende Sambaklänge und von federgeschmückten Tänzern umringte Umzugswagen.

Wann? 20. bis 26. Februar 2020

  • Das Karnevalsspektakel in Sitges zieht alljährlich 300.000 Besucher an, die – oft selbst in fantasievollen Kostümen – die Straßen säumen und mitfeiern.
  • Verkleidungsfreude für die Kleinsten: Am Karnevalssonntag und am darauffolgenden Dienstag finden eigene Kinderparaden statt.
  • Den traditionellen Abschluss des Festes bildet das „Begräbnis der Sardine“ am Aschermittwoch. Das Vergraben des Fisches am Strand läutet die 40-tägige Fastenzeit ein.
05

Rijeka, Kroatien

Kroatischer (Karnevals-) Kulturkracher
Masken+Tiermasken+Karneval+GI-510691626

Im Jahr 2020 darf sich neben dem irischen Galway auch die kroatische Küstenstadt Rijeka mit dem Titel Kulturhauptstadt Europas schmücken. Diese Ehre wird nicht nur mit mehreren übers Jahr verteilten Festivals gefeiert, sondern im Februar auch mit dem traditionellen Karneval, für den Rijeka in ganz Kroatien berühmt ist. Zu Beginn der fünften Jahreszeit wird die Karnevalskönigin gekrönt, welcher der Bürgermeister mit der Übergabe des Schlüssels zur Stadt symbolisch die Regentschaft abtritt. Das ist der Auftakt zu einem bunten Treiben, das dem im deutschen Rheinland in nichts nachsteht: Nahezu alle Einwohner sind kostümiert auf den Straßen und wer keine Lust auf die Maskerade hat, muss während des Karnevals aus der Stadt flüchten.

Wann? 23. bis 26. Februar 2020

  • Highlight des Karnevals in Rijeka ist der große Maskenumzug am Karnevalssonntag, zu dem 10.000 Teilnehmer in fantasievollen Verkleidungen durch die Straßen flanieren.
  • Etwas Gruselfaktor bringen die zotteligen „Halubajski zvončari“ in die sonst fröhliche Menge. Diese mit Schafsfellen und gehörnten Tierköpfen ausgestatteten Gesellen sollen mit Glockenläuten böse Geister aus der Stadt jagen.
06

Mindelo, Sao Vicente, Kapverden

Karneval auf Kapverdisch
218753+Kap_Verde+Mindelo+GI-174872318

Mit ihren 80.000 Einwohnern gilt Mindelo als die Kulturhauptstadt der Kapverden und macht diesem Ruf besonders zur Karnevalszeit alle Ehre. Rhythmische Musik dröhnt allgegenwärtig durch die Straßen und fantasievoll kostümierte Tänzer der Sambaschulen verleihen dem kapverdischen Inselchen in diesen Tagen einen Hauch von Rio. Die als größter Karneval Afrikas geltende Festivität fällt vielleicht nicht ganz so prunkvoll aus wie in wirtschaftlich stärkeren Regionen der Welt, wird aber mit mindestens genauso viel Herzblut zelebriert. Ebenso wie in Rio de Janeiro findet auch in Mindelo ein Wettstreit der Sambaschulen statt, dessen Sieger am Aschermittwoch gekrönt wird.

Wann? 21. bis 26. Februar 2020


Übrigens
Am Abend des Rosenmontags durchzieht der „Samba Tropical“ die Straßen Mindelos, der Umzug der größten Sambaschule der Stadt. Mit einer Länge von nahezu einem Kilometer ist die Parade ein wilder Mix aus Musik, Tanz und Lebensfreude.
07

Barbados

Erntedankfest mal anders
Karneval+Federn+Kopfschmuck+GI-456856197

Wenn zur herbstlichen Erntezeit in Deutschland Kirmes gefeiert wird, tanzen auf Barbados strahlende Menschen mit farbenfrohen Feder- und Paillettenkostümen durch die Straßen. Der karibische Karneval auf Barbados heißt Crop Over und zelebriert seit mehr als 200 Jahren das Ende der Zuckerrohr-Saison. Traditioneller Höhepunkt des sechswöchigen Festivals ist der Kadooment Day, an dem in der Hauptstadt Bridgetown eine Parade aus vielen kostümierten Gruppen zu Kalypso-Musik bis zum Stadtteil Spring Garden zieht. Dort angekommen, geht der Umzug in eine zünftige Party über, während der die Feiernden für eine Abkühlung am nahen Strand Brighton Beach ins Karibische Meer springen können.

Wann? Juni bis 3. August 2020


Übrigens
Die Einwohner von Barbados bezeichnen sich selbst als „Bajans“ und sind stolz auf ihre spezielle Kultur. Charakteristisch ist Kontaktfreudigkeit, Höflichkeit und eine große Spiritualität.
08

Rio de Janeiro, Brasilien

Das legendäre Original vom Zuckerhut
6098+Brasilien+Rio_De_Janeiro+GI-85073736

Temperamentvolle Sambatänzerinnen mit meterhohem Kopfschmuck, die in rhythmischen Choreographien eine nicht enden wollende Karnevalsparade bilden. Dazwischen Festwagen, die an Opulenz kaum zu überbieten sind, ein Meer an Farben, Federn und glitzernden Pailletten. Nirgendwo sonst ist der Karneval ein so unvergleichliches Ereignis wie in Rio de Janeiro! Seit 1932 messen sich die Sambaschulen der Stadt in einem Wettstreit, der ab Mitte der 1980er Jahre im Sambódromo ausgetragen wurde. Dort bietet jede Schule innerhalb von 80 Minuten eine spektakuläre Show auf der 700 Meter langen Arena, die beidseitig von Tribünen mit fast 90.000 begeisterten Zuschauern gesäumt wird. Zusätzlich gibt es den berühmten Straßenkarneval, der Besuchern der Stadt an jeder Ecke einheizt.

Wann? 21. bis 26. Februar 2020


Übrigens
Wem es nicht genügt, die Tänzer von der Tribüne aus anzufeuern, kann auch als Tourist bei der Parade mittanzen! Mehrere Sambaschulen verkaufen alljährlich in ihrer Show einige Teilnehmerplätze inklusive der Originalkostüme, die für mehrere hundert Euro individuell angefertigt werden.
09

New Orleans, Louisiana, USA

Ein Wimmelbild in Gold-Grün-Violett
9880+USA+New_Orleans+GI-479604202

New Orleans, die Südstaatenmetropole am Mississippi, ist berühmt für ihre pulsierende Jazz-Szene, eine pikante kreolische Küche und ihre lebensfrohen Bewohner. Einmal im Jahr verfällt der lebendige Schmelztiegel verschiedenster Kulturen in einen Farbenrausch aus Gold, Grün und Violett: Zum Mardi Gras, dem „fetten Dienstag“ des Karnevals, finden in der ganzen Stadt ausgelassene Feierlichkeiten und eine legendäre Parade statt. Traditionell werden dabei den Zuschauern, die zu Tausenden die Straßen säumen, bunte Perlenketten zugeworfen. Diese sogenannten „Beads“ sind beliebte Souvenirs und symbolisieren Stärke (gold), Hoffnung (grün) und Gerechtigkeit (violett).

Wann? Januar bis 25. Februar 2020

  • Der King Cake ist eine gehaltvolle und leckere Spezialität des Mardi Gras. Dieser Kuchen aus Hefeteig wird mit buntem Zuckerguss, Nüssen und Früchten garniert.
  • Zu Mardi Gras lassen es selbst die sonst eher konservativen Südstaatler etwas lockerer angehen. Um die beliebten Perlenketten zu ergattern, lüpft die eine oder andere Dame auch mal mit einem auffordernden „Throw me some beads, Mister!“ ihr Oberteil.
  • Neben New Orleans in Louisiana hat auch Mobile in Alabama eine berühmte, wenn auch etwas kleinere Mardi-Gras-Parade.
  • Wer hinter die Kulissen der fantasievollen Festwagen schauen möchte, sollte die Mardi Gras World Studios direkt am Mississippi-Ufer besuchen. Dort wird seit den 1930er Jahren ein Großteil der prunkvollen Fahrzeuge gebaut und es finden das ganze Jahr über Führungen statt.
10

Veracruz, Mexiko

Mexikanischer Ausnahmezustand
Karneval+Masken+Kopfschmuck+GI-149015938

Der berühmteste Karneval Mexikos findet in der Hafenstadt Veracruz statt. Während der vier Hauptfesttage von Samstag bis zum Karnevalsdienstag herrscht absoluter Ausnahmezustand, der von Straßenfesten, Feuerwerk, Paraden und einer Prozession flankiert wird. Behörden haben geschlossen, die Kapazitäten der Unterkünfte sind bereits Monate im Voraus erschöpft. Die Umzüge mit den „Carros Alegoricos“ genannten Festwagen ziehen zu mitreißender Musik an der Seepromenade Malecón entlang und durch die Straßen, wo sich Besucher und Anwohner zu einem riesigen Volksfest zusammenfinden. Karnevalstypisch wird eine Festkönigin gewählt, die in Veracruz noch Unterstützung durch einen „Rey Feo“ bekommt – einen „hässlichen König“.

Wann? 19. bis 25. Februar 2020

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser und stellen Empfehlungen der Redaktion dar.

Artikel teilen

Über den Autor

Susan Oehler

Zwar saß ich erst mit Mitte 20 zum ersten Mal in einem Flugzeug, habe seitdem aber fleißig aufgeholt. Dabei sind spannende Städtetrips meine große Leidenschaft: Von London über Madrid bis Lissabon durfte ich schon viele tolle Metropolen erkunden. Außerdem begeistern mich tropische Strände und Inseln ebenso wie abwechslungsreiche Landschaften, in denen die Natur das Sagen hat. Hier bei CHECK24 verrate ich euch als Online-Redakteurin gern meine besten Tipps zum Schauen, Staunen und Entdecken an den schönsten Orten der Welt sowie weitere Infos rund um die Themen Flug, Reisen, Mietwagen und Hotel.