Sie sind hier:

Die 10 schönsten Brauereistädte Europas

city-id-4004-grossbritannien-london_F1920x460.jpg

Cheers, Proost und na zdraví – so werdet ihr mancherorts in Europa empfangen, wenn sich die Bierkelche heben. So vielfältig wie die Trinkkultur ist auch die Braukunst, deren Ergebnisse die unterschiedlichsten Namen tragen. Dabei haftet den Quellen von Pils, Weizen und Co oftmals ein geheimnisvoller und traditionsreicher Charakter an. Wer Städte abseits des klassischen Sightseeings entdecken will, ist mit einem Besuch in den Braukellern Europas gut beraten. Vielleicht habt ihr das Glück, einen Blick in die Kessel werfen zu dürfen. Welche Highlights ihr euch nicht entgehen lassen solltet, was Bierbrauen mit Klöstern zu tun hat und warum manche Europäer das Gebraute lieber „Muttermilch“ nennen, erfahrt ihr hier!

01

Wie vor 100 Jahren

Brüssel, Belgien
Belgien: Brüssel

Auf mehr als 160 Brauereien und 1.500 Biersorten kann Belgien stolz sein. Ob Kriek, Lambic oder Geuze – hinter den ungewöhnlichen Namen stecken ausgeklügelte Philosophien, die dem kleinen Land in Europa einen großen Namen verschafft haben. Ein Grund mehr, sich die belgische Hauptstadt genauer anzuschauen! In der Brauerei Cantillon im Stadtteil Anderlecht hat sich seit der Gründung im Jahr 1900 kaum etwas verändert.

Mit alten Werkzeugen, Maischebottichen und Filtriervorrichtungen läuft der Herstellungsprozess immer noch so ab wie vor 100 Jahren. Geführte Touren bringen Ihnen die traditionelle Geuze-Produktion nahe und erklären, was hinter der speziellen Geschmacksrichtungen steht. Von hier aus ist es zu Fuß nicht mehr weit in die gemütliche, aber lebendige Brüsseler Innenstadt. Ideal, um den Abend zwischen Straßenmusik und Kneipengeflüster ausklingen zu lassen.

  • Brauerei Cantillon
  • Les Brasseurs de la Grand Place
  • Brauerei Boon
02

Zwischen Tradition und Moderne

Amsterdam, Niederlande
Niederlande: Amsterdam

In der ehemaligen Heineken-Brauerei in Amsterdam wartet kein ödes Museum auf Bier-Fans, sondern ein echtes Freizeiterlebnis: Mit zahlreichen Attraktionen und Mitmach-Aktionen ist die „Heineken Experience“ zu einer wahren Institution bei Stadtbesuchern geworden. Mittlerweile gehört der Produzent zu den drei größten Brauereien der Welt. Liebhaber der traditionellen, originalen und familiär geführten Bierfabrik kommen in der niederländischen Hauptstadt auch auf ihre Kosten: Im Amsterdamer Rotlichtviertel serviert die Brouwerij De Prael neben hauseigenen Kreationen wie dem Scotch Ale oder Bitterblonden auch original holländische Speisen. Wer zudem noch die Kneipenkultur Amsterdams miterleben will, sollte dem „Craft & Draft“ im Viertel Oud-West einen Besuch abstatten. Über 40 Zapfhähne hinter der Holz-Bar warten dort auf durstige Gäste!

  • Heineken-Experience
  • Brauerei De Prael
  • De 7 Deugden
03

Große Namen, tiefe Keller

Pilsen, Tschechien
Tschechien: Pilsen

Für mehr als 50 Länder in der Welt braut die kleine tschechische Stadt Pilsen das Bier – und ist gleichzeitig Namensgeberin für die bekannteste Sorte überhaupt: Das Pils. Die lange Geschichte der Pilsener Urquell-Tradition könnt ihr im Museum entdecken, dessen Gemäuer aus dem 15. Jahrhundert eine mittelalterliche Atmosphäre versprühen. Dabei stoßt ihr auf die eine oder andere Kuriosität: Gut geschützt in einer Glasvitrine befindet sich das kleinste Bierglas der Welt. Die geführte Besichtigung beginnt im Untergrund, wo sich die historischen Kellergewölbe offenbaren. Mit fast 14 Kilometern zählen sie zu den längsten in Mitteleuropa. In einer der vier Brauereien kommen alle Besucher auf Ihre Kosten und können dabei das urige Flair der tschechischen Braukultur erleben.

  • Pilsener Urquell-Brauerei
  • Minibrauerei Groll
  • Brauerei Purkmistr
04

Stout aus Pints in Pubs mit Stil

Dublin, Irland
Irland: Dublin

Die irische Hauptstadt Dublin ist die Quelle des wohl berühmtesten Stout der Welt: Betitelt als „Muttermilch der Iren“ fließt das charakteristische Guinness durch Zapfhähne in urigen Pubs, die bis heute ihren typischen Charme erhalten haben. Ursprünglich hergestellt wurde der sanfte Tropfen in der alten Guinness-Brauerei, in dessen ehemaligem Hopfenspeicher heute ein Besucherzentrum eingerichtet ist – die ideale Adresse, um die lange Geschichte des irischen Bieres kennenzulernen. Unweit des Guinness-Storehouse beginnt das muntere Nachtleben Dublins, das über 800 Gaststätten sein eigen nennt. Besonders der Stadtteil Temple Bar mit den engen kopfsteingepflasterten Straßen und den unzähligen Bars versprüht ein authentisches Ambiente. Nach einem langen Tag in Dublin laden Irish Folk und kühle Pints zum geselligen Beisammensein ein. Cheers!

  • Guinness Brauerei
05

Bayerische Brautradition

München, Deutschland
Deutschland: München - Bier

„O’zapft is!“, schallt es alljährlich von der Münchener Wiesn, wenn der Fassanstich beim weltberühmten Oktoberfest erfolgt ist und die gesellige Bierzelt-Gemeinschaft die Krüge hieven kann. Aber auch jenseits der Wiesn-Zeit könnt ihr den originalen Münchener Gerstensaft testen. Ein Highlight für jeden Bier-Liebhaber: Das Hofbräuhaus. Hinter den Kulissen der Traditionsbrauerei offenbart sich die geheimnisvolle Kunst der Herstellung, dessen Ergebnis ihr am Ende der Führung verköstigen dürfen.

Neben den sechs großen Bierfabriken gibt es in München aber auch kleinere Manufakturen wie die Giesinger Brauerei. Dort probiert ihr im „Bräustüberl“ das Gezapfte direkt aus den Kesseln. Absolutes Muss ist auch der Besuch in einem der vielen klassischen Biergärten, wo sich Gäste ihre „Brotzeit“ selber mitbringen dürfen.

  • Augustiner Brauerei
  • Giesinger Brauerei
  • Hofbräuhaus
06

Heilige Tropfen, himmlische Bäder

Prag, Tschechien
Tschechien: Prag

Böhmische Braukunst konzentriert sich in der tschechischen Hauptstadt in mehr als 25 kleinen und großen Brauereien – die größte befindet sich im Stadtteil Smíchov: Im Staropramen-Betrieb residiert der Bierproduzent, dessen Geschichte bis zur Gründung im Jahr 1869 zurückgeht. Das dort errichtete interaktive Besucherzentrum erlaubt tiefe Einblicke in ursprüngliche Braukessel und die lange Tradition der Bierherstellung.

Wenn ihr auf der Suche nach dem Besonderen seid, sollter ihr die außergewöhnlichen Prager Klosterbrauereien ansteuern. Im Kloster Strahov brauen die Geistlichen ihr Bier nach der ältesten Methode – der Obergärung. Dank der täglichen Führungen mit Verköstigungen steht dem Genuss eines himmlischen St. Norbert-Weizen nichts mehr im Wege. Eine wahrliche Eigenkreation und Geheimtipp der Prager sind die altböhmischen Bierbäder: Hier könnt ihr förmlich im herben Gerstensaft schwimmen.

  • Staropramen Brauerei
  • Kloster Strahov
  • Brauhaus U Fleků
07

Vom Klassenzimmer in die Bierfabrik

Kopenhagen, Dänemark
5948+Dänemark+Kopenhagen+TS_167479334

Im Kopenhagener Stadtviertel Carlsberg öffnet die gleichnamige Brauerei ihre Türen für Dänemark-Urlauber, die den Erfolgsgeheimnissen der dänischen Gärung auf die Spur kommen wollen. In einem Besucherzentrum passierr ihr historische Braukessel und die weltweit größte Sammlung an Bierflaschen. Auch für Familien lohnt sich der Ausflug: Gemütliche Kutschfahrten über die Anlage zaubern den Kleinen und Großen ein Lächeln auf das Gesicht. Daneben konnten sich auch andere Bierbetriebe in der Hauptstadt behaupten. Vor einigen Jahren probierte sich ein Kopenhagener Physiklehrer in seiner Küche mit den Zutaten Gerste, Hopfen und Malz aus und etablierte wenig später die Mikkeller Brauerei. In der gleichnamigen Bar könnt ihr aus über 40 Biersorten euren Favoriten auswählen

  • Carlsberg Brauerei
  • Mikkeller Brauerei
  • Nørrebro Brauhaus
08

Gesellige Runden

Krakau, Polen
Polen: Krakau

Die älteste Brauerei Krakaus steht direkt im Zentrum der polnischen Großstadt und bietet nicht nur Führungen an, sondern ist für die Krakauer auch ein Ort des munteren Beisammenseins. Das stets gut besuchte Restaurant der Brauerei C.K. Browar bietet alles, was das Herz begehrt. Von deftigen Kohlrouladen bis würzigen Suppen: Kombiniert selbst das ideale Menü zum frisch Gezapften. Wenn ihr in Polen unterwegs seid, lohnt sich auch ein Abstecher in die kleine Stadt Tychy: Hier, etwas außerhalb von Krakau, liegt die Tyskie Brauerei, der die Umsetzung eines sowohl traditionellen als auch modernen Braukonzeptes gelungen ist. Bei gut organisierten Touren könnt ihr dort die Kunst der Bierherstellung nachempfinden und im Museum Tyskie Browarium auf Detailsuche gehen.

  • C.K. Browar
  • Tyskie Brauerei
  • Brauerei Lubicz
09

Hohe Kunst im Unterelsass

Straßburg, Frankreich
Frankreich: Straßburg

Obwohl Frankreich eher für hervorragende Weine bekannt ist, sollte die französische Braukunst nicht unterschätzt werden: Besonders der Unterelsass punktet mit kleinen Micro-Brasserien, in denen das Brauen noch ein echtes Handwerk ist. Im innenstädtischen Viertel Mairie, umgeben von gemütlichen Cafés und Restaurants, serviert die „Au Brasseur“ ihre charakteristischen Biere aus weißen Bügelflaschen in einer urigen Gaststätte, die an eine Hafenkneipe erinnert. Glücklich und satt könnt ihr danach in Richtung Straßburger Münster, der größten Kathedrale der Stadt, aufbrechen und sich gegenüber des imposanten Gebäudes in einem der zahlreichen Cafés und Bars niederlassen.

  • Au Brasseur
  • Brauerei Kronenbourg
  • Brauerei Meteor
10

Genuss auf ganzer Linie

London, England
Sonstiges: Biergläser

Die britische Hauptstadt London ist bekannt für ihre gemütliche Pub-Kultur und trumpft mit einer einmaligen Bier-Meile, die insgesamt sieben Brauereien umfasst. Auf dem Bermondsey Beer Mile zwischen dem Bahnhof South Bermondsey und London Bridge öffnen die Bierhersteller samstags ihre Tore für durstige Besucher. Hier stehen die Kessel nicht nur unbenutzt im Museum herum, sondern dienen immer noch dem Brauprozess.

Wer beim südlichen Bahnhof startet, besucht zunächst die Southwark Brewing Company. Die bekannteste und größte Station ist die Kernel Brewery, die acht verschiedene Biere durch ihren Zapfhahn fließen lässt und den Hopfensaft auch in Flaschen verkauft. Beendet die Tour am besten in der Brauerei Fourpure Brewing mit einem bodenständigen Gezapften und einer Runde Tischtennis inmitten der gemütlichen Braustube.

  • Southwark Brewing Company
  • Kernel Brewery
  • Fourpure Brewing

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser und stellen Empfehlungen der Redaktion dar.

Artikel teilen

Über den Autor

Maria Jahns

Als Mitglied unserer Online-Redaktion im Reisebereich von CHECK24 schreibe ich neben Nachrichten auch Newsletter, Blogbeiträge sowie diverse andere Texte rund um die Themen Flug, Urlaub, Mietwagen und Hotel. Da ich selbst gern ferne Länder bereise, kann ich Hobby mit Beruf verbinden und beim Schreiben persönliche Erfahrungen mit einfließen lassen. Ich möchte mit meinen Artikeln Leser inspirieren und zum Reisen animieren. Schließlich hat es bei mir auch geklappt, trotz Flugangst bin ich liebend gern unterwegs.