Sie sind hier:

Die 10 schönsten Städtereisen in Europa im Herbst

city-id-3482-frankreich-paris-umgebung-paris_TS_166463889_F1920x460.jpg

Kunstausstellungen, Festivals und lange Herbstspaziergänge sind Balsam für die Seele, vor allem im Herbst, wenn die Tage wieder kürzer und die Nächte kühler werden. Wer gern reist und Neues kennenlernen will, ist auch mit Städtereisen gut beraten. Welche Highlights ihr euch nicht entgehen lassen solltet und wo man in Berlin am besten Drachensteigen lässt, erfahrt ihr hier! Denn wir haben für euch die 10 schönsten Städtereiseziele zusammengestellt!

Italien: Rom

Von Antipasti und Cappuccino über Trevi-Brunnen mit Meeresgestalten bis zu Segwayfahren am Castel Sant’Angelo: Rom ist eine Stadt voller Geheimnisse und antiker Sehenswürdigkeiten, die nicht nur zur wärmsten Jahreszeit eine Reise wert ist. Denn während die italienische Hauptstadt im Sommer aus allen Nähten platzt, kehrt bei kühleren Temperaturen ein Hauch von Ruhe ein. Kaum Gedränge auf dem Petersdom und freie Plätze auf der Spanischen Treppe sind nur zwei der vielen Vorzüge für eine Herbst-Städtereise nach Rom. Weitere Veranstaltungstipps:

  • Konzerte im Auditorium Conciliazione und Parco della Musica
  • Festival der sakralen Musik und Kunst (31. Oktober sowie 10. bis 14. November 2018)
  • Roma Europa Festival (19. September bis 25. November 2018)

Unsere Hotelempfehlungen in Rom


Tschechien: Prag

Prag, die auch als „Goldene Stadt“ bezeichnet wird, gehört zweifellos zu den wohl schönsten Ecken Europas. Denn egal, ob Städteurlauber die gotischen Gebäude bestaunen, den prachtvollen Veitsdom auf der Prager Burg besuchen oder die Karlsbrücke aus dem 14. Jahrhundert überqueren: Die tschechische Hauptstadt beeindruckt garantiert jeden mit ihrem ganz eigenen Flair. Für den kulinarischen Hochgenuss sorgen versteckte Restaurants rund um die Prager Rathausuhr mit böhmischer Küche. Lasst es euch also schmecken – bei frischen Rouladen und einem kühlen Bier! Weitere Veranstaltungstipps:

  • Signal Festival (11. bis 14. Oktober 2018)
  • Festival m3 / Kunst im Raum (8. Juni bis 30. September 2018)
  • Prague-German-Language-Theatre-Festival (19. November bis 1. Dezember 2018)

Unsere Hotelempfehlungen in Prag


Deutschland: Berlin I

Bunte Blätter, blauer Himmel und wärmende Sonnenstrahlen – im Altweibersommer zeigt sich der Herbst von seiner schönsten Seite und auch Berlin lockt in der farbenfrohsten Jahreszeit mit abwechslungsreichen Freizeitangeboten. Denn egal, ob ihr euch für ein ausgedehntes Partywochenende, für lange Herbstspaziergänge an der Spree oder für Kunstausstellungen entscheidet und abschließend euren selbst gebauten Drachen auf dem Teufelsberg steigen lassen wollt: Die Millionenmetropole ist auch bei kühleren Temperaturen eine Reise wert. Weitere Veranstaltungstipps:

  • Berlin Food Week (17. bis 23. September 2018)
  • Festival of Lights (5. bis 14. Oktober 2018)
  • Harry Potter: Die Ausstellung (13. Oktober 2018 bis 10. März 2019)

Unsere Hotelempfehlungen in Berlin


Portugal: Lissabon

Von den Phöniziern gegründet, später von Caesar beherrscht und von einem großen Erdbeben heimgesucht, ist Lissabon heute ein echter Geheimtipp für all diejenigen, die Kultur und Genuss auf ihrem Städtetrip vereinen wollen. Herrliche Herbst-Temperaturen zwischen 15 und 19 Grad machen einen Bummel durch mittelalterliche Gässchen und zahlreiche Cafés einzigartig. Während ihr eine Stadtrundfahrt mit der alten Straßenbahn Electrico auf keinen Fall verpassen solltet, zählt der Miradouro da Senhora do Monte nicht nur zu den höchsten, sondern auch zu den schönsten Aussichtspunkten. Wer dagegen Lissabon von einer anderen Seite kennenlernen möchte, leiht sich bei Bicas kostenlos Fahrräder aus. Weitere Veranstaltungstipps:

  • Moda Lisboa (11. bis 14. Oktober 2018)
  • MEO Rip Curl Pro Portugal (16. bis 27. Oktober 2018)
  • Filmfestival Doc Lisboa (18. bis 28. Oktober 2018)

Unsere Hotelempfehlungen in Lissabon


Italien: Venedig

Auf Holzpfählen erbaut, ist die Stadt im Nordosten Italiens ein wahrer Klassiker für Verliebte. Doch die typisch-geschwungenen Kanäle und Gondeln, die über 3.000 Gassen sowie die prachtvollen historischen Bauten versprühen ihren ganz eigenen Charme und ziehen garantiert alle in ihren Bann. So auch im Herbst, wenn die Straßen von Venedig leer, die Plätze frei sind und die Durchschnittstemperaturen bei etwa 15 Grad liegen. Unser Tipp: Genießt bei sonnigem Wetter eine Wildschweinsalami-Pizza mit Trüffelöl auf dem Campo San Polo. Weitere Veranstaltungstipps:

  • Kunstmesse La Biennale (Mai bis November)
  • Venedig Filmfestival (Ende August bis Anfang September)
  • Venice Hospitality Challenge (Oktober)

Unsere Hotelempfehlungen in Venedig


Frankreich: Paris

Auf grünen Stühlen sitzend die letzten Sonnenstrahlen erhaschen, romantisch durch den Schlosspark Jardin des Tuileries schlendern oder sich in den historischen Passagen Vero-Dodat oder Galeries du Palais-Royal auf eine Zeitreise begeben: Ade Sommer, hallo Herbst in Paris! Doch die französische Hauptstadt hat noch mehr zur kühleren Jahreszeit zu bieten: Während sich zwischen dem 25. September und dem 3. Oktober die Augen aller Fashion-Victims auf die Modewoche richten, sollten Kulturfans das Kunstfestival d'Automne auf keinen Fall versäumen. Weitere Veranstaltungstipps:

  • Rock en Seine Festival (24. bis 26. August 2018)
  • Nuit Blanche (6. Oktober 2018)
  • Herbstmesse (25. bis 28. Oktober 2018)

Unsere Hotelempfehlungen in Paris


Niederlande: Amsterdam

Lust auf Hollandräder, unzählige Antiquitätenläden, Heineken-Bier und Hausboote? Dann nichts wie ab nach Amsterdam! Allein die Altstadt erzählt an jeder Ecke ein Stück Geschichte – von alten Schiffswerften über bebilderte Giebelsteine bis hin zur versteckten Geheimkirche in einem einfachen Wohnhaus. Dank der kompakten Innenstadt könnt ihr Amsterdam bequem zu Fuß erlaufen – natürlich auch im Herbst. Wer seinen Daheimgebliebenen etwas Schönes mitbringen will, bummelt über den Büchermarkt oder dem Waterlooplein für Antiquitäten. Weitere Veranstaltungstipps:

  • Amsterdam Fringe Festival (6. bis 8. Oktober 2018)
  • Amsterdam Dance Event (17. bis 21. Oktober 2018)
  • Museumsnacht (3. bis 4. November 2018)

Unsere Hotelempfehlungen in Amsterdam


Spanien: Barcelona

Laue Abende, leere Straße, fallende Preise: Nicht umsonst ist der Herbst die beste Jahreszeit für eine Städtereise nach Barcelona. Sobald die Sommerhitze und Touristen aus der beliebten spanischen Stadt verschwunden sind, ist Ihre Zeit gekommen. Denn eine Besichtigungstour im Camp Nou, Parc Güell oder in der Basilika Sagrada Família macht gleich doppelt so viel Spaß bei angenehmen Temperaturen. Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, sollte sich unseren Ratgeber für ein Wochenende in Barcelona anschauen. Dort verraten wir euch, wie ihr am besten in die Metropole am Mittelmeer kommt, wie ihr euch am besten von A nach B bewegt und wie ihr in nur zwei Tagen alle Höhepunkte erlebt. Weitere Veranstaltungstipps:

  • Fiesta Mayor de Sants (18. bis 26. August 2018)
  • Festa della Mercè (24. September 2018)
  • Voll-Damm Festival Internacional de Jazz de Barcelona (21. Oktober bis 12. Dezember 2018)

Unsere Hotelempfehlungen in Barcelona


Oesterreich: Wien

Mit der „Bim“, wie die Bewohner ihre Straßenbahn liebevoll nennen, lässt sich die österreichische Hauptstadt kinderleicht erkunden – denn an der über fünf Kilometer langen Ringstraße, die rund um das historische Zentrum führt, befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Wer lieber mit einer Pferdekutsche durch Wien rollen möchte, holt sich die besten Tipps direkt beim Kutscher persönlich ein. Nach einem aufregenden Tag, finden Städteurlauber in einem der unzähligen Kaffeehäuser Ruhe und das für Wien typische, urige Ambiente. Weitere Veranstaltungstipps:

  • Waves Vienna Festival (27. bis 29. September 2018)
  • viennacontemporary: Zeitgenössische Kunst in der Marx Halle (27. bis 30. September 2018)
  • Film-Festival: Viennale (25. Oktober bis 8. November 2018)

Unsere Hotelempfehlungen in Wien


5948+Dänemark+Kopenhagen+TS_167479334

Genießt das wunderschöne, skandinavische Flair in den Gassen der pittoresken Altstadt von Kopenhagen und erkundet die Hauptstadt Dänemarks auf einem Streifzug zu Fuß oder auf dem Fahrrad entlang der Kanäle. Neben den Klassikern wie der kleinen Meerjungfrau, dem Schloss Amalienborg oder dem historischen Vergnügungspark Tivoli, solltet ihr unbedingt auch einen Abstecher zum Torvehallerne machen. Auf Kopenhagens größtem Foodmarkt gibt es nicht nur schmackhafte Leckereien für jeden Geschmack, hier trifft sich auch die hippe Kunstszene der weltoffenen Metropole, um in einmaligen Ambiente die neusten kulinarischen Trends auszuprobieren. Ebenfalls nicht entgehen lassen solltet ihr euch:

  • Friday Rock (Freiluftkonzerte auf dem Tivoli, bis 21. September 2018 jeden Freitagabend ab 22 Uhr)
  • Golden Days Festival (7. bis 23. September 2018)
  • CPH PIX Feature-Film-Festival (27. September bis 10. Oktober 2018)

Unsere Hotelempfehlungen in Kopenhagen

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser und stellen Empfehlungen der Redaktion dar.

Artikel teilen

Über den Autor

Maria Jahns

Als Mitglied unserer Online-Redaktion im Reisebereich von CHECK24 schreibe ich neben Nachrichten auch Newsletter, Blogbeiträge sowie diverse andere Texte rund um die Themen Flug, Urlaub, Mietwagen und Hotel. Da ich selbst gern ferne Länder bereise, kann ich Hobby mit Beruf verbinden und beim Schreiben persönliche Erfahrungen mit einfließen lassen. Ich möchte mit meinen Artikeln Leser inspirieren und zum Reisen animieren. Schließlich hat es bei mir auch geklappt, trotz Flugangst bin ich liebend gern unterwegs.