Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Trendziele für euren Traumurlaub 2021

Madagaskar: Sainte Marie Strand Emotion

Nach dem Corona-Jahr 2020 ist euer Fernweh kaum noch auszuhalten? Dann lasst euch von unseren Trendzielen 2021 inspirieren und plant den nächsten Urlaub! Die Heimat noch besser kennenlernen, etwas Neues erkunden oder ganz weit reisen? Ganz egal, wohin es euch zieht – diese angesagten Ziele eignen sich in diesem Jahr besonders für eine Reise.

01

Kanarische Inseln

Spaniens Vorzeige-Archipel
Spanien: Kanaren La Graciosa Playa Cocina

Die Kanaren sind und bleiben Sehnsuchtsziel, Trendziel und Geht-einfach-immer-Ziel. Kein Wunder, dass der Archipel im Atlantik 2021 ganz hoch im Kurs steht. Die Inseln sind vielseitig – hier findet jeder Reisetyp seine Lieblingskanareninsel. Zudem sind Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa und Co. touristisch bestens ausgebaut: Für Alt oder Jung, ob entspannt im Hotel chillen oder spannende Ausflüge unternehmen, es wird nie langweilig. Und bei all der Fülle an Angeboten bleibt obendrein Raum für neue Entdeckungen: Auch ein vielbereistes Ziel wie die Kanaren hat noch Geheimtipps zu bieten:

  • Beste Reisezeit: ganzjährig, die Hauptsaison ist zwischen April und Oktober
  • Die Vulkaninsel El Hierro gilt als perfektes Ziel für alles Altersklassen: Magische, unentdeckte Natur, spannende Kultur und herzerwärmende Gastfreundschaft dominieren hier.
  • La Graciosa ist die jüngste der Inseln: Erst seit 2018 ist die Anmutige (so der Inselname übersetzt) von Lanzarote abgekoppelt. Hier locken goldene Traumstrände und tolle Fahrradtouren.
  • Ungewöhnliches Badeerlebnis auf Teneriffa: Planscht in den Charcos, natürlichen Lavapools, in Punta del Hidalgo. Authentisch kanarisch wird es in den Bergdörfern im Inselnorden.
  • Unbekannte Strände auf Fuerteventura gesucht? Wir empfehlen Playa Jarugo, Playa de la Solapa und Playa Garcey an der Westküste. An letzterem gibt es zudem einen spektakulären Felstunnel zu erkunden.
02

Deutschland

Heimaturlaub großgeschrieben
Wegelnburg - Rheinland-Pfalz

Sogar eine schwere Krise wie die Corona-Pandemie kann eine positive Auswirkung haben: Wir haben die Liebe zum Urlaub in Deutschland wiederentdeckt! Der Trend ist ungebrochen, insbesondere die Ost- und Nordsee sowie Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und der Harz stehen 2021 hoch im Kurs. Auch die deutschen Städte eignen sich hervorragend für aufregende Citytrips. Wem eher nach Abgeschiedenheit ist, der sollte sich unsere Auswahl an ruhigen Zielen in der Bundesrepublik anschauen. Viele weitere tolle Deutschland-Tipps für jedes Bundesland findet ihr in unserer Rubrik Heimaturlaub.

  • Beste Reisezeit: ganzjährig
03

Griechische Inseln

Blau und Weiß in Reinform
Sarakiniko - Paros, Kimolos, Milos, Serifos, Sifnos

Der tiefblaue Himmel spiegelt sich im ebenso azurfarbenen Mittelmeer, sodass der Horizont geradezu ineinander zu verschwimmen scheint. Dazwischen weiß getünchte Dörfer mit blauen Balkonen und Dächern, welche die natürlichen Farben der Umgebung als Akzent wiederaufnehmen. Die griechischen Inseln sind vielseitig – jede einzelne hat ihre Vorzüge und für verschiedenste Urlaubstypen etwas zu bieten. So besitzt Korfu abwechslungsreiche Ausflugsziele und Kos überzeugt durch seine Idylle und Ursprünglichkeit. Eins eint sie jedoch alle: ihre Schönheit! Egal, ob in der Ägäis oder im Ionischen Meer.

  • Beste Reisezeit: Mai bis September
Übrigens
Eher unbeabsichtigt folgt Griechenland einem weltweiten Megatrend – und zwar nicht erst jetzt, sondern bereits seit Jahrhunderten: Dank der besonders regionalen und bewussten Ernährungsweise der Griechen hat Lonely Planet das Land als nachhaltiges Feinschmecker-Reiseziel 2021 ausgezeichnet. Frisches Berggemüse, Lamm aus der Region, Fisch aus dem Mittelmeer oder mediterranes Olivenöl – wem läuft da nicht das Wasser im Mund zusammen?
04

Madeira und Porto Santo

Europäische Exotik
Madeira

Der Spitzname „Hawaii Europas“ ist keine Übertreibung, wenn man von Madeira spricht. Dichte bewaldete, schroffe Küsten münden an schwarzen Stränden ins Meer. Überall blüht und duftet es. Die Wanderwege in den Bergen sind herausfordernd, aber jeden Schweißtropfen wert. Das ganze Jahr über winkt auf der portugiesischen Insel mildes Klima. Ein bislang gut gehütetes Geheimnis ist Madeiras kleine Schwester: Rund 40 Kilometer entfernt liegt Porto Santo, die ein beliebtes Sommerziel für die Einwohner Madeiras selbst ist. Das Eiland besticht insbesondere durch den goldenen Sandstrand besticht, der sich über die gesamte Südostküste erstreckt. 

  • Beste Reisezeit: ganzjährig, die Hauptsaison ist zwischen April und Oktober
05

Costa Rica

Nachhaltigkeit & Dschungelfieber
Manuel Antonio Beach - Costa Rica

Bereits seit Jahren ist Costa Rica ein weltweites Vorbild in Sachen Nachhaltigkeit. Doch nicht nur der Fokus auf bewusstes Reisen macht den lateinamerikanischen Staat so sehenswert: Im Westen rauscht der Pazifik an wilden Stränden, im Osten plätschert das Karibische Meer an Puderzuckerstränden. Und dazwischen liegt üppiger Regenwald mit Vulkanen, zahlreichen Nationalparks und Abenteuern. Ziplining, Surfen, Klettern, Schnorcheln, Tauchen, Extremsportarten wie Volcano Boarding – die Liste an Aktivitäten ist endlos. Costa Rica setzt zudem auf Barrierefreiheit: So gut wie alle Sehenswürdigkeiten sind barrierefrei zugänglich und sogar Surfen und Ziplining ist für Menschen mit Behinderung und Rollstuhlfahrer problemlos möglich!

  • Beste Reisezeit: Dezember bis April
06

Marokko

Magie des Orients
Marokko - Marrakesch© CHECK24/ Rudolph

Durch bunte, wuselige Souks im magischen Marrakesch streifen und mit den Verkäufern um die Preise für Gewürze und Souvenirs handeln, die Wellen testen an Surf-Hotspots wie Taghazout oder einfach auf der faulen Haut liegen an den goldenen Traumstränden des Atlantiks – Marokko überzeugt. Das Trendziel auf dem afrikanischen Kontinent bietet neben Metropolen wie aus 1001 Nacht und den goldgelben Stränden zusätzlich eine spannende Kultur, eine köstliche süß-pikante Küche und jenseits der Städte zudem das mächtige Atlasgebirge und die Wüste.

  • Beste Reisezeit: April bis November
07

Balkanstaaten

Albanien, Montenegro & Co.
Albanien

Während früher Kroatien der lokale Hauptanziehungspunkt für Touristen war, erfreut sich inzwischen die gesamte Balkanhalbinsel größter Beliebtheit. Das kommt vor allem durch die Vielfalt, die es in Südosteuropa zu entdecken gibt! Noch unentdeckte Traumstrände, unglaubliche Schluchten, Gebirge und endlose Wälder, pittoreske Örtchen und Städte voller Kultur und sogar Wintersportregionen, in denen ihr bestimmt nicht am Skilift anstehen müsst. Weiterer Pluspunkt der Staaten auf dem Balkan: Es sind verhältnismäßig preisewerte Reiseziele!

Unsere Highlights in den Balkanstaaten:

  • Albanien – Baden: Strände von Dhërmi, Saranda und Ksamil, Bergsee Syri i Kaltër; Natur: Skutarisee, Dajti Mountain Nationalpark, Nationalpark Valbonatal; Städte & Kultur: Durrës, Berat, Tirana, Schloss Rodoni, Burg Rozafa
  • Bosnien und Herzegowina – Baden: Neum, Kravica-Wasserfälle, Plivsko jezero; Natur: Jahorina-Gebirge, Nationalpark Sutjeska; Städte & Kultur: Jajce, Mostar, Baščaršija in Sarajevo, Gazi Husrev-Beg Moschee, Mlinčići, Derwischkloster Blagaj; Hotels in Bosnien und Herzegowina findet ihr hier!
  • Bulgarien – Baden: Goldstrand, Sonnenstrand, Thermalbäder; Natur: das namensgebende Balkangebirge, Nationalparks Rila und Pirin, Prohodna-Karsthöhle, Kap Kaliakra; Städte & Kultur: Nessebar, Burgas, Varna, Plowdiw, Sofia, Felsenstadt Perperikon, Wintersportorte Bansko und Borovets
  • Montenegro – Baden: Bucht von Kotor, Plavi Horizonti, Strände im Süden bei Bar, Sutomore und Ulcinj; Natur: Nationalparks Prokletije, Lovćen, Biogradska und Durmitor, Tara-Schlucht, Skutarisee; Städte & Kultur: Kotor, Budva, Sveti Stefan, Bar, Njegosev Mausoleum, Podgorica, Porto Montenegro in Tivat
  • Nordmazedonien – Baden: Ohridsee, Prespasee; Natur: Baba-Gebirge, Nationalparks Galičica und Mavrovo, Matka-Canyon; Städte & Kultur: Skopje, Ohrid, Trpejca, Sveti Naum; Hotels in Nordmazedonien findet ihr hier!
08

Kap Verde

Strandparadies im Atlantik
Fontainhas - Kap Verde

Beim Gedanken an Urlaubsinseln im Atlantik kommen den meisten zuerst die Kanaren in den Sinn. Ein bisschen weiter draußen im Ozean befinden sich zusätzlich die Kapverdischen Inseln! Das vulkanische Kap Verde ist noch unberührter von den Touristenströmen und jede der Inseln garantiert ihr eigenes besonderes Urlaubserlebnis. Vor allem aber sind Boa Vista, Sal, Santo Antão und Co. wahre Paradiese für Wassersportler, Badegäste oder Wanderfreunde. Es gibt so viele Gründe, das Trendziel Cabo Verde zu entdecken!

  • Beste Reisezeit: April bis Mitte August sowie Mitte Oktober bis Mitte Dezember
09

Malediven

Definition vom Paradies
Malediven

Wenn jemand von einem paradiesischen Strand erzählt, haben wir sofort die Malediven vorm inneren Auge. Das Sehnsuchtsziel im Indischen Ozean ist das Sinnbild für schneeweißen Pudersand, posterwürdige Palmen und luxuriöse Overwater-Villen, in denen ihr euren persönlichen Traum vom Paradies leben könnt. Nach dem Motto „wenn weg, dann weit“ stehen die Malediven künftig ganz weit oben auf der Bucket List von Fernreisenden. Übrigens eignen sich die exotischen Atolle auch bestens für die Flitterwochen oder einen Tauchurlaub!

  • Beste Reisezeit: November bis April
10

Tunesien

Strandträume nahe der Sahara
Hammamet

Urlauber erfreuen sich in Tunesien an einer wunderbaren Mischung aus Sonne, Strand und Meer. Doch das nordafrikanische Land ist mehr als ein reines Ziel für Strandspaziergänger und Badenixen! Unzählige Architektur- und Kulturhighlights konkurrieren mit archäologischen Sehenswürdigkeiten aus der Antike. Denn schon die alten Römer hinterließen in Tunesien ihre Spuren. In den Souks und wuseligen Gassenlabyrinthen von Monastir und Hammamet könnt ihr nach Herzenslust shoppen, während in der Ferne die rotgoldene Sahara verheißungsvoll in der Hitze flimmert.

  • Beste Reisezeit: Juli und August
Fazit
Obwohl die Trendziele wichtig sind zur Orientierung und Inspiration, stehen sie nach dem Corona-Jahr 2020 nicht an erster Stelle. Mehr in den Vordergrund rücken nach diesem entbehrungsreichen Reisejahr andere Trends: Die Sehnsucht nach Freiheit, Sicherheit und Flexibilität ist gewachsen. Urlauber wollen das Reisen jetzt intensiver erleben. Dabei wird insbesondere auf Nachhaltigkeit, Natur und das „Selbermachen“ in Form von Eigenanreise oder Urlaub im Ferienhaus gesetzt. Mehr zu den Reisetrends 2021 lest ihr hier.

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser und stellen Empfehlungen der Redaktion dar.

Artikel teilen

Über den Autor

Lisa Volkmann

Gletscherklettern in Alaska, Dschungelspaziergang in Peru, Roadtrip durch Deutschland oder auch mal süßes Nichtstun an so ziemlich jedem Ozean: Ich durfte bereits viele spannende Orte dieser Welt entdecken. Als Online-Redakteurin im Reisebereich von CHECK24 kann ich mein Hobby zum Beruf machen. Meine Blogartikel, Reisevorschläge und News rund ums Reisen stecken voller Begeisterung für ferne Länder und Kulturen. Diese Leidenschaft möchte ich weitergeben und zum Reisen und Entdecken inspirieren.