Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Die schönsten Bahnstrecken für Zugreisen in Europa

Zug-Bahn-Foto-Emotion

Der Waggon ruckelt sanft über die Gleise, draußen fliegt die Landschaft vorbei und ihr habt es euch am Fenster bequem gemacht – Zugreisen gehören zu den romantischsten wie trendigsten Reisearten! Das Motto lautet: Der Weg ist das Ziel. Die stetige Veränderung der Landschaft macht Entfernungen deutlich und durch interessante Begegnungen wird jede Fahrt einzigartig. Folgt dem „Lokruf“ der Schiene und entdeckt die schönsten Bahnstrecken Europas, die wir für euch herausgesucht haben!

01

Bäderbahn Molli

Die älteste Schmalspurbahn der Ostseeküste
Molli - Bad Doberan

Die Strecke der Bäderbahn Molli ist nur etwa 15 Kilometer lang, gehört aber zu den schönsten Bahnstrecken in Mecklenburg-Vorpommern. Der historische Dampfzug verkehrt zwischen Bad Doberan und dem Ostseebad Kühlungsborn, auf halber Strecke wird Heiligendamm erreicht. Der Molli schnauft nicht nur durch malerische Felder und Wälder, sondern auch durch die schmalen Straßen von Bad Doberan. Sowohl in Kühlungsborn als auch in Heiligendamm locken feinste Sandstrände und die repräsentative Bäderarchitektur Urlauber an. Bad Doberan hingegen begeistert mit seinem beeindruckenden Münster, das zu den bedeutendsten Bauwerken der Backsteingotik gehört.


Schmalspurbahn auf den Brocken
Eine weitere bekannte Schmalspurbahn findet ihr im Harz. Die Brockenbahn verkehrt zwischen Drei Annen Hohne und dem höchsten Berg Norddeutschlands, dem Brocken. Dabei durchquert die Schmalspurbahn eine herrliche Landschaft, die zu jeder Jahreszeit sehenswert ist.
02

West Highland Line

Nächster Halt: Hogwarts
Glenfinnan Viaduct - Schottland

Die West Highland Line verbindet Glasgow mit dem Hafenstädtchen Mallaig. Nicht umsonst gilt diese magische Zugstrecke in Schottland als eine der schönsten der Welt: Sie durchquert grüne Täler und lässt neblige Berggipfel der Highlands hinter sich. Kurz vor Mallaig wartet dann der Höhepunkt auf die Reisenden – das Glenfinnan-Viadukt, das durch mehrere Harry-Potter-Filme weltberühmt geworden ist. Wer in Richtung Mallaig fährt, sollte sich übrigens auf die linke Seite des Zuges setzen. So ist der beste Blick auf das Viadukt zu erhaschen. In Mallaig laden gemütliche Pubs zur Einkehr ein. Zwischendurch lohnt es sich, einen Stopp für Wanderungen in den Highlands einzulegen.


Hogwarts-Express
Im Sommer verkehrt der Dampfzug „The Jacobite“ zwischen Mallaig und Fort William. In diesem kommt endgültig das Gefühl auf, dass sich der zauberhafte Zug auf dem Weg nach Hogwarts befindet.
03

Venice Simplon-Orient-Express

Die Mutter aller Luxuszüge
Orientexpress

Der Venice Simplon-Orient-Express lädt zum Träumen ein. Der Nachfolger des Luxuszuges, dem Agatha Christie in ihrem Krimi „Mord im Orient-Express“ ein literarisches Denkmal gesetzt hat, nutzt noch heute die historischen Waggons des Originals. Auf unterschiedlichen Streckenführungen werden großartige europäische Städte wie London, Paris, Venedig, Budapest oder Berlin angesteuert. Eine Fahrt im Jahr führt über Bukarest bis nach Istanbul. Dort wartet eine der spannendsten Metropolen der Welt auf Bahnreisende. Wer sich den Luxus des Venice Simplon-Orient-Express gönnen möchte, muss jedoch etwas tiefer in die Tasche greifen. 


Spartipp
Wer die Städte, die der VSOE ansteuert, günstiger erleben möchte, nutzt einen Interrail Global Pass und folgt den Spuren des legendären Zuges. Vorteil dabei ist auch, dass die Aufenthaltslänge in den Städten selbst gewählt werden kann.
04

Von München nach Rom

Bei Nacht über die Alpen
Toskana

Entspannt im Schlaf nach Rom kann so einfach sein! Während draußen dunkle Täler und Städte wie Salzburg vorbeirauschen, werden die Passagiere in ihren Betten oder Sitzen langsam müde. Wenn sie am nächsten Morgen erwachen, ist Italien bereits erreicht. Während die Sonne über der Toskana aufgeht und der Zug Florenz verlässt, wird ein stärkendes Frühstück serviert. Damit sind alle Reisenden fit, um die unzähligen Highlights von Rom zu entdecken: Antike Architektur trifft auf frühneuzeitliche Prunkbauten, das römische Reich trifft auf den Vatikan und eine spannende Geschichte trifft auf eine moderne Weltstadt.


Nachhaltigkeit
Wer mit dem Zug unterwegs ist, reist grün: Wenn ihr von München nach Rom und wieder zurück wollt, stoßt ihr mit dem Flugzeug etwa 390 Kilogramm Kohlenstoffdioxid aus, während es mit dem Zug nur etwa 65 Kilogramm sind.
05

Von Hamburg über Berlin nach Prag

Im Restaurant auf Schienen
Prag

Die Fernzüge der tschechischen Bahngesellschaft České dráhy werden auch schon mal als „Knödelexpress“ bezeichnet – und das absolut zurecht. Die Speisewagen des EuroCity zwischen Hamburg und Prag sind für ihre hervorragende Küche bekannt. Gulasch, Knödel und Lendenbraten werden in angenehm-altmodischem Ambiente mit weißen Tischdecken und roten Sitzen serviert – und das alles frisch vor Ort gekocht. Mit einem frisch gezapften Pilsener und tschechischen Spezialitäten beginnt die Städtereise nach Prag schon mit der Anreise. In der goldenen Stadt warten Highlights wie die Karlsbrücke, die Prager Burg oder der alte jüdische Stadtteil Josefov.


Happy Hour im Bordrestaurant
Sobald der Zug die Grenze zu Tschechien überquert, sinken die Preise im Bordrestaurant auf tschechisches Preisniveau. Dann sind die leckere Hausmannskost und das fantastische Bier um einiges günstiger.
06

Von Belgrad nach Bar

Europas abenteuerlichste Zugstrecke
Moraca Canyon - Montenegro

Die Strecke zwischen der serbischen Hauptstadt Belgrad und der Mittelmeerstadt Bar in Montenegro gehört zu den spektakulärsten in Europa, daher ist hier eindeutig der Weg das Ziel. Wer die 467 Kilometer mit dem Zug zurücklegen möchte, sollte jedoch etwas Zeit mitbringen, denn die Fahrt dauert etwa elf Stunden – ohne (die sehr wahrscheinlichen) Verspätungen. Doch gerade das macht die einzigartige Reise zu einem Muss für Bahnfans. Der Zug quert mehrere hundert Tunnel und Brücken, darunter das gigantische Mala-Rijeka-Viadukt. Außerdem geht es am Skutarisee vorbei und durch den beeindruckenden Morača Canyon.

Urlaub in Montenegro
Montenegro gilt in Europa noch immer als absoluter Geheimtipp. Der kleine Balkanstaat begeistert jedoch mit seinem Abwechslungsreichtum: Die herrliche Küstenregion mit der mittelalterlichen Stadt Kotor und dem glasklaren Wasser der Adria trifft auf unberührte Nationalparks im mächtigen Dinarischen Gebirge. Macht euch auf in eines der unentdeckteren Mittelmeerparadiese und findet hier euren Traumurlaub in Montenegro.
07

Moselstrecke

Durch eine traumhafte Kulturlandschaft
Mosel

Die Bahnstrecke zwischen Koblenz und Trier entlang der Mosel führt durch eine grandiose Landschaft, die größtenteils vom Weinbau geprägt ist. Wer eine Bahnfahrt mit Genuss verbinden möchte, ist hier genau richtig. Der Zug hält in einigen kleinen Orten wie Ediger-Eller, Neef oder Hatzenport, in denen Reisende unbedingt einen Zwischenstopp einlegen und den lokalen Wein probieren sollten. Mit Trier wartet eine der ältesten Städte Deutschlands am Ende der wundervollen Strecke. Hier wandelt ihr auf den Spuren der alten Römer und entdeckt den mächtigen mittelalterlichen Dom. 

Weitere schöne Bahnstrecken in Deutschland:

  • Von Hamburg nach Sylt: Die Strecke führt über sehenswerte Brücken, die einen einmaligen Blick auf das Marschland bieten. Der Hindenburgdamm führt anschließend mitten durch das Wattenmeer.
  • Von Stralsund nach Sassnitz: Nachdem der Zug den Rügendamm überquert hat, geht es über die Insel Rügen nach Sassnitz, zwischendurch fällt der Blick auf die malerischen Kreidefelsen.
  • Mittelrheinbahn: Von Köln nach Mainz am Rhein entlang – die Mittelrheinbahn verfügt wohl über die romantischste Bahnstrecke Deutschlands. Dabei wird auch die berühmte Loreley passiert.
  • Von Dresden nach Schöna: Die S1 folgt der Elbe und bietet fantastische Ausblicke auf das Elbsandsteingebirge. So kann eine Städtereise bequem mit Wanderungen in der Sächsischen Schweiz verbunden werden.
  • Von Mainz nach Saarbrücken: Ein absoluter Geheimtipp ist die Regionalverkehrsstrecke zwischen Mainz und Saarbrücken. Auf ihr geht es entlang der Nahe durch eine romantische Flusslandschaft.
08

Flåmbahn

Vom Fjord auf den Berg und wieder zurück
Flambahn - Flam

Die norwegische Flåmbahn wird zu den weltweit eindrucksvollsten Zugstrecken gezählt. Von Flåm am Sognefjord, dem längsten und tiefsten Fjord Europas, geht es zum Bahnhof Myrdal auf 867 Metern und wieder zurück. Dabei werden hoch aufragende Bergflanken und wild rauschende Wasserfälle passiert. Am spektakulären Kjosfossen wird ein Fotostopp eingelegt. Sowohl im Sommer als auch im Winter ist eine Fahrt mit der Flåmbahn ein unvergessliches Highlight. In Flåm gibt es am Bahnhof ein Museum über die Flåmbahn und das Freilichtmuseum Otternes vermittelt einen Einblick in das Leben in der Region im 18. Jahrhundert.


Gut zu wissen
Der Bau der 20 Kilometer langen Strecke der Flåmbahn dauerte 17 Jahre. Der Großteil der 20 Tunnel wurde in Handarbeit durch das Gestein getrieben, in einem Monat schafften die Arbeiter etwa einen Meter Tunnelstrecke.
09

Train des Pignes

Im Pinienzapfenzug durch die Provence
Train des Pignes - Frankreich

Seit 1911 verkehrt ein Zug zwischen Nizza und Digne-les-Bains, der Reisenden ein einzigartiges Provence-Erlebnis beschert. Über zahlreiche Brücken und durch 25 Tunnel geht es etwa 150 Kilometer durch die herrliche Provence. Dafür benötigt die Bahn mehr als drei Stunden, sodass die Fahrgäste genug Zeit haben, die romantische Landschaft auf sich wirken zu lassen. An mehreren Haltepunkten auf der Strecke beginnen schöne Wanderungen durch die unberührte Natur. Die hübsche Stadt Digne-les-Bains, der Endpunkt der Strecke, begeistert mit ihrem historischen Zentrum und dem Lavendelfest, das jährlich im August stattfindet.


Historisches Reisen in der Provence
Zwischen Mai und Oktober wird die Teilstrecke zwischen Puget-Thénier und Annot von einem historischen Dampfzug aus dem frühen 20. Jahrhundert befahren. Eine Reservierung für die Nostalgie-Fahrt ist erforderlich.
10

Cambrian Line

Von der Mittelalterstadt ins viktorianische Seebad

Aberystwyth

Die Cambrian Line verbindet die wunderschöne und hervorragend erhaltene mittelalterliche Stadt Shrewsbury in England mit dem walisischen Seebad Aberystwyth oder der Hafenstadt Pwllheli. Dabei führt die Route über saftige Hügel und an Bergen entlang, vorbei an kleinen Städten mit alten Burgen, später eröffnet sich ein fantastischer Blick auf die Cardigan Bay. Der Streckenabschnitt nach Pwllheli führt über Penrhyndeudraeth, von wo aus Ausflüge in den Snowdonia National Park möglich sind. In Aberystwyth können Urlauber am Strand entspannen oder die kleine Universitätsstadt mit ihren Cafés und Restaurants erkunden.


Fun Fact
Wales ist bekannt für seine kryptisch anmutenden Ortsnamen. Im 19. Jahrhundert entwickelte ein Schneider aus Llanfairpwllgwyngyll einen noch längeren Namen für sein Dorf, um Touristen anzuziehen. Heute steht am Bahnhof des Ortes ein Schild mit der Aufschrift: Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch.
11

Glacier Express

Der langsamste Schnellzug der Welt
Bernina - Schweiz

Allein die Namen St. Moritz und Zermatt vermitteln jedem Reisenden das Bild von Bergpanoramen der Extraklasse. Der Glacier Express verbindet die beiden mondänen Orte mit einer atemberaubenden Zugreise. Über acht Stunden können Reisende in der Bahn hochklassige Schweizer Küche genießen und mit erlesenen Weinen auf die unvergleichliche Aussicht anstoßen. Von den Panoramawaggons aus genießen Fahrgäste den Blick auf die Rheinschlucht, ursprüngliche Bergdörfer oder das legendäre Matterhorn. Um den perfekten Blick auf das Landwasserviadukt sowie den Vorderrhein zu erhaschen, solltet ihr bei der Fahrt von St. Moritz nach Zermatt auf der linken Seite Platz nehmen!


Panoramazüge in der Schweiz
Einige Schweizer Zugverbindungen wurden sowohl in der ersten als auch in der zweiten Klasse mit Panoramawaggons ausgestattet, darunter der Voralpen-Express sowie der Bernina Express. So erleben ihre Fahrgäste die beeindruckende Natur des Landes auch im Zug hautnah.
12

Inlandsbanan

Expedition in Schwedens Hinterland
Inlandsbanan - Schweden

Ein gut gehütetes Geheimnis in Schweden ist die Inlandsbanan. Knapp 1.300 Kilometer zieht sich die Strecke von Kristinehamn bis in den hohen Norden nach Gällivare in Lappland. Dabei überquert die Bahn nicht nur den Polarkreis, sondern vermittelt auch einen bemerkenswerten Eindruck von der Natur in Schwedens abgelegenen Gebieten. Es kann sogar sein, dass Elche den Betrieb aufhalten oder Luchse an den Gleisen herumtollen. An vielen tollen Fotospots legen die Lokführer eine Pause ein, sodass die Reisenden in Ruhe Bilder machen können. Nach zwei Tagen erreicht der Zug Gällivare, dann geht es auf derselben märchenhaften Strecke zurück.


Das Eisenbahnnetz der Welt
Laut dem World Factbook der CIA beträgt die Gesamtlänge aller Eisenbahnstrecken der Welt knapp 825.000 Kilometer. Das ist mehr als das Doppelte der Strecke von der Erde zum Mond.
13

Settle-Carlisle Railway

Auf dem Dach Englands
Ribblehead-Viadukt - England

Die Settle-Carlisle Railway gehört zu den schönsten Zugverbindungen in England. Hier verkehrt auch der berühmte Flying Scotsman. Die Viadukte und Tunnel der Strecke gehören zu den bedeutendsten Zeugnissen der Ingenieurskunst des 19. Jahrhunderts. Hinzu kommt die traumhafte Landschaft, die der Zug auf der Fahrt von Settle nach Carlisle durchquert: Nach den malerisch-romantischen Yorkshire Dales geht es vorbei an den ursprünglichen North Pennines, bis die Strecke in Carlisle mit seiner 900 Jahre alten Kathedrale endet. Auf der Website der Settle-Carlisle Railway werden kostenlose Wanderkarten für die einzelnen Haltepunkte angeboten. Diese beinhalten tolle Tipps, um die sehenswerte Umgebung der Bahnlinie zu erkunden.


Gut zu wissen!
Die erste Pauschalreise der Welt war eine Bahnreise, die vom Baptistenprediger Thomas Cook für 570 Arbeiter organisiert wurde. Der Preis beinhaltete den Fahrtpreis von Leicester nach Loughborough und zurück sowie die Verpflegung.

Fazit

Ihr seid neugierig geworden und wollt euch im nächsten Urlaub mit dem Zug fortbewegen? Auch wenn es ein tolles Gefühl ist, wenn die Welt vorm Fenster vorbeizieht, kann es sein, dass ihr auf langen Bahnfahrten etwas Abwechslung braucht. Denkt beim Kofferpacken also auch an etwas Unterhaltung für unterwegs: Mit einer Spiele-Reise um die Welt kommt garantiert keine Langeweile auf und unsere Reisebücher-Tipps inspirieren euch für eure nächste Reise!

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser und stellen Empfehlungen der Redaktion dar.

Artikel teilen

Über den Autor

Tom Wilde

In einem meiner Lieblingslieder heißt es "In my head I am already gone" – Diese Textzeile trifft meinen Bezug zum Reisen ziemlich genau. Wann immer ein Urlaub geplant ist, denke ich schon lange vorher an nichts anderes und freue mich auf die Reise, wie ein Kind sich auf Weihnachten freut. Dabei ist es ganz egal, wie weit mich der nächste Trip von Zuhause fortbringen wird. Mit dieser Begeisterung möchte ich die Leser meiner Texte anstecken.