Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Griechenland: Das sind die besten Strände 2022

München, 19.05.2022 | 12:55 | twi

In Griechenland können in diesem Jahr insgesamt 602 Blaue Flaggen an Stränden, Yachthäfen und auf Ausflugsbooten gehisst werden. Damit nimmt der südosteuropäische Staat unter 48 Ländern den zweiten Platz hinter Spanien ein. Für das Gütesiegel werden die Wasserqualität, die Einhaltung von Umweltstandards sowie das Serviceangebot beurteilt.


Griechenland: Kefalonia
In Griechenland wurden 581 Strände mit der Blauen Flagge ausgezeichnet.
In Griechenland weht in diesem Jahr an 581 Stränden eine Blaue Flagge, zudem dürfen sich auch 15 Yachthäfen sowie sechs Touristenboote mit dem Gütesiegel schmücken. Ausgezeichnet wurden die Strände, Häfen und Anbieter von Bootsausflügen von der griechischen Gesellschaft für Naturschutz EEPF. Wie im letzten Jahr gehören die griechischen Strände damit zu den saubersten der Welt, nur in Spanien wurden noch mehr Blaue Flaggen vergeben. Das Siegel ist ein guter Anhaltspunkt für alle Urlauberinnen und Urlauber, die auf qualitativ hochwertige Strandabschnitte mit einem grundlegenden Serviceangebot Wert legen. Sofia Zacharaki, stellvertretende Tourismusministerin Griechenlands, zeigte sich angesichts der Auszeichnungen optimistisch, dass die Erwartungen an den Tourismus in Griechenland in diesem Jahr übertroffen werden könnten. Zudem kündigte sie an, insgesamt 140 Millionen Euro in den Ausbau von Yachthäfen sowie in die Verbesserung der Zugänglichkeit von Stränden zu investieren.

Meiste Strände auf der Halbinsel Chalkidiki

Die meisten ausgezeichneten Strände befinden sich in der nordgriechischen Region Chalkidiki in der Nähe der Großstadt Thessaloniki. Dort wehen insgesamt 87 Blaue Flaggen, hinzu kommen 13 Strände in der nächsten Umgebung Thessalonikis. Auf der beliebten Insel Rhodos wurden 55 Strände mit der Blauen Flagge versehen und in den kretischen Bezirken Chania, Heraklion, Lassithi und Rethymno dürfen insgesamt 128 Flaggen gehisst werden. In der bevölkerungsreichsten Region Griechenlands, Attika, in der sich auch die Hauptstadt Athen befindet, warten 18 ausgezeichnete Strände auf Badegäste. Die Inseln Kefalonia und Lesbos verfügen über jeweils 17 mit dem Siegel versehene Strände. Auf Korfu können Reisende aus 16 Küstenabschnitten mit einer Blauen Flagge wählen.

Auch zahlreiche weitere schöne Strände

Strände, die nicht mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurden, müssen jedoch nicht weniger schön sein. So wird bei der Siegelvergabe neben der Wasserqualität und der Umweltverträglichkeit auch auf ein Serviceangebot mit Umkleiden oder Gastronomie sowie die Betreuung der Badegäste durch Rettungsschwimmerinnen und -schwimmer geachtet. Einsame Buchten mit Naturstränden und ohne touristische Infrastruktur erhalten somit Punktabzüge, dennoch können sie über sauberes Wasser und feinen Sand verfügen. Zudem wird für die Beantragung der Blauen Flagge eine Gebühr gezahlt, die nicht alle Gemeinden aufwenden möchten.

Weitere Nachrichten über Reisen

Thailand Pattaya
24.06.2022

Thailand: Maskenpflicht in Außen- und Innenräumen abgeschafft

Thailand hat am 23. Juni die Maskenpflicht in Außen- und Innenräumen beendet. Von nun an ist das Tragen des Mund-Nase-Schutzes an öffentlichen Orten freiwillig.
Südafrika Giraffen Safari
23.06.2022

Südafrika streicht Einreisebeschränkungen und Maskenpflicht

Südafrika hat ab sofort alle Einreisebeschränkungen aufgehoben. Auch die Maskenpflicht und weitere Corona-Auflagen im Inland entfallen.
Waldbrand
23.06.2022

Türkei: Waldbrand bei Marmaris in Provinz Mugla

In der Nähe des türkischen Urlaubsortes Marmaris in der Provinz Mugla ist ein Waldbrand ausgebrochen. Dieser wird nun zu Lande und aus der Luft bekämpft.
Italien: Verona
23.06.2022

Italien: Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr verlängert

Italien hat die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln noch einmal verlängert. Ursprünglich sollte sie zum 15. Juni auslaufen, nun gilt sie mindestens bis Ende September.
Finnland Mitternachtssonne
22.06.2022

Finnland hebt alle Einreisebeschränkungen auf

Finnland schafft alle verbliebenen Einreiseregeln zum 30. Juni ab. Damit müssen Reisende keinen 3G-Nachweis mehr vorzeigen, um das skandinavische Land besuchen zu dürfen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.