Sie sind hier:

Indonesien erlaubt Einreise erst wieder ab 2021

München, 14.08.2020 | 08:46 | soe

Indonesien hält voraussichtlich noch bis Ende des Jahres an der Einreisesperre für ausländische Urlauber fest. Wie das Touristikportal FVW berichtet, kündigte der indonesische Investitionsminister Luhut Pandjaitan am 13. August an, zunächst den Inlandstourismus wiederaufleben zu lassen und erst ab 2021 internationalen Besucher die Einreise zu erlauben. Ob damit auch die geplante Öffnung der beliebten Urlaubsinsel Bali aufgeschoben wird, ist noch nicht klar.


Indonesien: Lombok Vulkan
Indonesien will voraussichtlich erst ab 2021 wieder ausländische Touristen ins Land lassen.
Balis Regionalregierung hatte ursprünglich schon ab dem 11. September wieder internationale Touristen empfangen wollen. Möglicherweise wird das nun durch die übergeordneten Behörden in der Hauptstadt Jakarta verhindert. Seit Ende Juli ist auf Bali wieder die Einreise von bereits in Indonesien befindlichen Personen erlaubt. Der südostasiatische Staat hatte seine internationalen grenzen Ende März 2020 als Reaktion auf die Verbreitung des Coronavirus dichtgemacht.
 
Lockerungen gibt es hingegen in Südamerika zu vermelden. Dort hat Rio de Janeiro den Besuch der Touristenattraktionen des Zuckerhutes sowie des Corcovado-Berges mit der berühmten Jesusstatue wieder erlaubt. Beide Sehenswürdigkeiten dürfen allerdings nur 50 Prozent der regulären Besucherzahl empfangen. Brasilien gehört zu den am schwersten von der Corona-Pandemie getroffenen Ländern, es gilt noch bis mindestens zum 31. August eine Reisewarnung seitens des Auswärtigen Amtes.

Weitere Nachrichten über Reisen

Valentinstag in Prag: Eine Nacht im Vier-Sterne-Hotel kostet hier nur 34 Euro.
22.10.2020

Lockdown: Tschechien schließt Grenze für Urlauber

Tschechien lässt ab dem 22. Oktober keine Touristen mehr einreisen. Das Land geht aufgrund hoher Infektionszahlen in den Lockdown, auch Geschäfte müssen schließen.
Palma de Mallorca
21.10.2020

Mallorca baut Straßenbahn zu Flughafen und Strand

Mallorca plant eine bedeutende Erweiterung des Straßenbahnnetzes. Künftig soll das Zentrum von Palma per Tram mit dem Flughafen sowie der Playa de Palma verbunden werden.
Italien: Rom Trevi-Brunnen Copyright © Volkmann
21.10.2020

Corona: Neues Einreiseformular in Italien gefordert

Wer in Italien Urlaub macht, muss künftig ein Formular mit sich führen. Diese Eigenerklärung gilt auch für deutsche Reisende.
Italien: Gardasee, Riva del Garda
21.10.2020

Garda by Bike: Neuer Radweg rund um den Gardasee

Der beliebte Gardasee wird im kommenden Jahr noch attraktiver für Urlauber. Der neue Fernradweg Garda by Bike soll 2021 befahrbar sein.
Österreich: Vorarlberg Kleinwalsertal
21.10.2020

Österreich derzeit beliebtestes Reiseziel für Deutsche

Österreich war in den letzten Wochen das beliebteste ausländische Urlaubsziel der Deutschen. Eine Statistik setzt die Alpenrepublik vor Italien, Dänemark und die Niederlande.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.