Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Mallorca: Starkregen und Gewitter am Freitag

München, 07.10.2022 | 08:17 | soe

Urlauber und Urlauberinnen auf Mallorca sowie den übrigen Balearen müssen sich zum Wochenausklang wetterfest anziehen. Für mehrere Teile Spaniens, darunter die Balearischen Inseln, gilt eine Unwetterwarnung der Stufen Gelb und Orange. Die Wetterdienste warnen vor Starkregen, Gewittern und örtlichem Hagel, auch Überflutungen sind möglich.


Gewitter mit Blitzen
Auf Mallorca und den übrigen Balearen geht die Woche mit Gewitter und Starkregen zu Ende.
Bereits seit Donnerstag hat ein Tiefdruckgebiet die Ostküste des spanischen Festlandes sowie die Balearen fest im Griff. Seit gestern Nachmittag kommt es in den betroffenen Gebieten zu Gewittern mit heftigen Niederschlägen, die sich nur sehr langsam voran bewegen. Aus diesem Grund warnen Meteorologen und Meteorologinnen vor lokalen Überschwemmungen durch die großen Regenmengen. Zwischen 20 und 50 Litern pro Quadratmeter seien auf Mallorca und den Schwesterinseln möglich, auf dem Festland zwischen Alicante und Barcelona örtlich bis zu 200 Liter. Dort gilt eine Wetterwarnung der Stufe Orange, auf den Balearen sowie in der Autonomen Gemeinschaft Murcia wurde Stufe Gelb verhängt.
 
Rat an Reisende
 
Wer sich in den Unwettergebieten aufhält, sollte die aktuelle Situation über die lokalen Medien verfolgen und etwaigen Anweisungen der Behörden unbedingt Folge leisten. In niedrig gelegenen Gebieten können starke Regenfälle die Flüsse und Bäche anschwellen und über ihre Ufer treten lassen, während im Bergland und hügeligem Gelände Erdrutsche drohen können. Auf Straßen ist bei heftigem Niederschlag mit Aquaplaning oder unpassierbaren Abschnitten zu rechnen. Über Auswirkungen auf den Flugverkehr ist bisher nichts bekannt, es ist jedoch ratsam, den Status gebuchter Verbindungen online zu überprüfen.
 
Weitere Aussichten
 
Wie die Mallorca Zeitung meldet, soll sich die Wetterlage am Freitagabend zunächst etwas beruhigen, nachdem die Regenwahrscheinlichkeit noch den ganzen Tag auf weiten Teilen der Insel zwischen 90 und 100 Prozent liegt. Am Samstag werden sich die Niederschläge dann erneut fortsetzen, bevor sich das Wetter im weiteren Verlauf des Wochenendes voraussichtlich bessert. Die neue Woche startet mit wechselnder Bewölkung und konstanten 25 Grad Celsius.

Weitere Nachrichten über Reisen

Verdi-Mitglieder beim Streik
22.02.2024

Spanien: Viertägiger Lokführerstreik im März geplant

An vier Streiktagen im März müssen Reisende mit Zugausfällen und Verspätungen im spanischen Fernverkehr rechnen. Die Eisenbahnergewerkschaft SEMAF rief die Beschäftigten zum Streik auf.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
21.02.2024

Mauritius: Tropensturm Eleanor zur Wochenmitte erwartet

Der Sturm Eleanor wird am frühen Donnerstag auf der Urlaubsinsel Mauritius erwartet. Reisende werden um Vorsicht gebeten. Es ist mit Flugausfällen und Überschwemmungen zu rechnen.
Norwegen+Spitzbergen+Magdalenafjord+GI-1039525350
21.02.2024

Norwegen: Spitzbergen erhält strengere Umweltschutzbestimmungen

Der Tourismus auf Spitzbergen wird durch strengere Umweltschutzbestimmungen reguliert. Künftig gelten neue Sperrzonen und Geschwindigkeitsbegrenzungen in geschützten Gebieten.
London Tube
21.02.2024

London: S-Bahnen erhalten Farben und Namen

Ab August können sich Fahrgäste des Londoner Nahverkehrs über ein übersichtlicheres Bahnnetz freuen. S-Bahnen werden mittels Farben und Namen visuell vom U-Bahn-Netz getrennt.
Megafon Streik
13.02.2024

Frankreich: Bahnstreik bei der SNCF im Februar

Die französische Staatsbahn SNCF wird im Februar an einem Wochenende bestreikt. Reisende müssen mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.