Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Oman hebt alle Einreisebeschränkungen auf

München, 01.06.2022 | 09:26 | soe

Oman hat alle verbliebenen Einreisebeschränkungen aufgehoben. Urlauber und Urlauberinnen müssen für einen Besuch des Sultanats künftig keinen Impfnachweis mehr vorlegen, auch der bisher verpflichtende PCR-Test nach der Ankunft entfällt. Zudem wird das Nachverfolgungsprogramm samt dazugehöriger App „Tarassud+ Track & Trace“ abgeschafft.


Oman: Wadi Bani Khalid
Oman hat alle Einreisebeschränkungen abgeschafft.
Die nationale Fluggesellschaft Oman Air verkündet auf ihrer Homepage, dass an sämtlichen Flughäfen des Sultanats keine coronabedingten Vorsichtsmaßnahmen bei der Einreise mehr angewendet werden. Internationale Reisende müssen sich somit nicht mehr auf dem Portal eMushrif registrieren oder die App des Tracking-Programms herunterladen. Auch PCR-Testpflichten und Quarantäneanforderungen sind komplett entfallen, ebenso wie die Kontrollen eines Corona-Impfpasses. Damit kehrt Oman vollständig zum vor der Pandemie herrschenden Normalzustand zurück.
 
Maskenpflicht aufgehoben
 
Bereits seit dem 22. Mai ist die Maskenpflicht in dem Sultanat beendet. Auf öffentlichen Plätzen und bei Versammlungen muss kein Mund-Nase-Schutz mehr getragen werden, in den Moscheen ist außerdem kein Mindestabstand mehr vorgeschrieben. Die omanischen Behörden riefen die Bevölkerung jedoch dazu auf, weiterhin vorsichtig zu bleiben und sich im Fall von Corona-Symptomen zu isolieren. Außerdem sollten eventuell noch fehlende Auffrischungsimpfungen nachgeholt werden und älteren sowie vorerkrankten Menschen wird weiterhin das Masketragen in geschlossenen Räumen empfohlen.
 
Ein vielfältiges Reiseziel
 
Oman gilt seit Jahren als Geheimtipp für Touristen und Touristinnen, die ihren Urlaub abwechslungsreich gestalten wollen. Das Land im Süden der Arabischen Halbinsel bietet Wüstensafaris durch die Rub al Khali oder die Wahiba, grüne Oasen und Palmenhaine mit Wasserfällen sowie paradiesische Sandstrände, die zum Baden einladen. Die Hauptstadt Maskat lockt mit orientalischem Flair, dem belebten Souk von Mutrah und der beeindruckenden Sultan-Qabus-Moschee, deren Außen- und Innenbereiche besichtigt werden dürfen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Thailand Pattaya
24.06.2022

Thailand: Maskenpflicht in Außen- und Innenräumen abgeschafft

Thailand hat am 23. Juni die Maskenpflicht in Außen- und Innenräumen beendet. Von nun an ist das Tragen des Mund-Nase-Schutzes an öffentlichen Orten freiwillig.
Südafrika Giraffen Safari
23.06.2022

Südafrika streicht Einreisebeschränkungen und Maskenpflicht

Südafrika hat ab sofort alle Einreisebeschränkungen aufgehoben. Auch die Maskenpflicht und weitere Corona-Auflagen im Inland entfallen.
Waldbrand
23.06.2022

Türkei: Waldbrand bei Marmaris in Provinz Mugla

In der Nähe des türkischen Urlaubsortes Marmaris in der Provinz Mugla ist ein Waldbrand ausgebrochen. Dieser wird nun zu Lande und aus der Luft bekämpft.
Italien: Verona
23.06.2022

Italien: Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr verlängert

Italien hat die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln noch einmal verlängert. Ursprünglich sollte sie zum 15. Juni auslaufen, nun gilt sie mindestens bis Ende September.
Finnland Mitternachtssonne
22.06.2022

Finnland hebt alle Einreisebeschränkungen auf

Finnland schafft alle verbliebenen Einreiseregeln zum 30. Juni ab. Damit müssen Reisende keinen 3G-Nachweis mehr vorzeigen, um das skandinavische Land besuchen zu dürfen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.